Philipp Eck wechselt zum SV Amerang

Mission Aufstieg: Edlinger Torwart ab sofort beim Kreisklassen-Konkurrenten

image_pdfimage_print

Die Kaderplanung läuft in Amerang für die Rückrunde weiterhin auf Hochtouren und somit kann der SVA auch gleich den zweiten Neuzugang in der Kreisklasse präsentieren: Der 23-jährige Goalie Philipp Eck (Bildmitte) kommt vom Liga-Konkurrenten DJK SV Edling. Philipp sei ein Torwart, der den modernen Keeper klasse verkörpere, freut sich Coach Slaven Jokic (links). Der 23-Jährige sei spielerisch stark und auch auf der Linie durch seine schnellen Reaktionen schwer zu überwinden.

Durch seine Art zu spielen, passe er perfekt in die Philosophie von Trainer Slaven Jokic. Philipp habe in der Jugend in Edling eine sehr gute Ausbildung genossen und spielte bislang nur für seinen Jugendverein. Dort habe er im Herrenbereich in der Kreisliga bereits viel Erfahrung mitnehmen können.

Sein Ziel ist es, mit der Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga zu schaffen und dann der Verbleib in der Kreisliga. Durch seinen Ehrgeiz will Philipp Stammtorhüter in der ersten Mannschaft werden und dem Team so gut er kann weiterhelfen.

Der SV Amerang freut sich, dass Philipp Eck ab sofort in Amerang spielt und heißt ihn bei seinem neuen Verein herzlichst willkommen.
ad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren