Klassenerhalt ist das oberste Ziel

Wasserburger Hobby-Herren-Tennismannschaft startet ins Unternehmen B-Klasse

image_pdfimage_print

Nachdem die ersten beiden Spieltage buchstäblich ins Wasser fielen, startet morgen, Donnerstag, die Wasserburger Hobby-Herren-Tennismannschaft ins Unternehmen B-Klasse. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison geht es dieses Jahr laut Teamchef Martin Rahm um den Klassenerhalt. 

Neben Wasserburg treten die Mannschaften aus Unterneukirchen, TC Hammer,  Kirchanschöring und Traunwalchen in der B-Klasse an. Durch den Rückzug einer Mannschaft treten also nur fünf Mannschaften an.  Kurios ist, dass lediglich der Tabellendritte in der Liga bleibt. Platz 4 und 5 steigen in die C-Klasse ab, Platz 1 und 2 gehen hoch in die A- und damit höchste Spielklasse.

Spannung dürfte also bis zum letzten Spieltag garantiert sein.

Los geht’s am morgigen Feiertag um 12 Uhr mit einem Heimspiel an der Alkorstraße gegen Unterneukirchen.  Über zahlreich Zuschauer würde man sich natürlich freuen. Nach dem Spiel wird  traditionell zum Vatertags-Tennis ein Fass Bier angezapft. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren