In Haag wird wieder Fußball gespielt

Morgen das erste Vorbereitungsspiel der jungen Mannschaft gegen Babensham II

image_pdfimage_print

Es geht wieder aufwärts mit dem Haager Fußball. Nachdem man in der letzten Saison keine Herren-Mannschaft melden konnte, wird der Spielbetrieb – wie bereits berichtet – im Bayerischen Fußball-Verband in dieser Saison wieder aufgenommen. Anfang August startet die junge Haager Truppe von ganz unten – in der C-Klasse. Das erste Vorbereitungsspiel steht morgen auf dem Programm.

„Hauptsache ist, dass es in Haag wieder eine Herren-Fußballmannschaft gibt“, so Franz Wimmer von der Abteilungsleitung der Fußballsparte. Zusammen mit Abteilungsleiter Max Zeiler und Stellvertreter Wolfgang Schwarzenbauer hat er in den letzten Wochen hart gearbeitet, ein neues Haager Team auf die Beine zu stellen.

„Vor allem Max Zeiler, früher Jugendleiter beim TSV, kannte noch viele der ehemaligen Jugendspieler, das hat uns enorm geholfen. Viele von ihnen spielen nun in der neu-formierten Mannschaft“, so Franz Wimmer. „Ergänzt wird das Team von einigen erfahreneren Spielern. Wir haben eine gute Mischung“, glaubt Wimmer.

Erfreulich für die Abteilung war auch, dass man mit Mario Millgramer einen alten Bekannten, der schon viele Jahre beim TSV Haag gekickt hatte, als Trainer gewinnen konnte.

Insgesamt ist man in Haag zuversichtlich, mit dem bestehenden Kader in der C-Klasse spielen zu können. Trotzdem erhofft man sich natürlich noch weitere Neuzugänge.

„Auch die Haager Geschäftsleute sind erfreut darüber, dass es wieder eine eigene Herrenmannschaft gibt und haben direkt ihre Unterstützung – in Form von Spenden und Trainingsmaterialen – angeboten“, so Wimmer.

Die Fußballer werden sich den Sportplatz nun vorerst mit dem FC Welling teilen, die ihre Heimspiele auch an der Sportanlage in Haag ausrichten werden (wir berichteten). Laut Wimmer sollte es da zu keinen Problemen kommen.

Saisonstart für den TSV 1864 Haag ist am 4. August daheim gegen die Reserve aus Schonstett.

Morgen findet das erste Vorbereitungsspiel der jungen Mannschaft gegen die „Zweite“ aus Babensham statt. Um 19 Uhr kann man sich am Haager Bergkopfplatz einen ersten Eindruck vom Team um Trainer Mario Millgramer machen. Der TSV Haag freut sich auf zahlreiche Zuschauer. Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist gesorgt.

Auch weitere Testspiele gegen Reichertsheim II (25. Juli in Haag) und gegen die Spielgemeinschaft TSV Neumarkt-St.Veit III/​FC Egglkofen II (29. Juli in Neumarkt – Sankt Veit) sind geplant, bevor die junge Mannschaft Anfang August das erste Pflichtspiel seit über einem Jahr bestreitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren