Basketball: Robert Dresp übernimmt!

Bekanntgabe beim Sport-Ehrenabend in Wasserburg - Die Ausgezeichneten

image_pdfimage_print

Der Optimismus ist ihm anzusehen – im Namen der Zukunft des Basketball-Sports in Wasserburg: Positiv gestimmt, mit Charme, Humor und mit Elan geht Robert Dresp sein Abenteuer als Abteilungsleiter der Basketballer in Wasserburg an. Wie der bisherige Stellvertreter bei der Sportlerehrung 2018 im Wasserburger Rathaussaal jetzt offiziell am Mikro bekannt gab, hat er ab sofort die Leitung der großen und so bedeutenden Abteilung übernommen. Regina Mittermair habe das Amt, das sie Ende April erst übernommen hatte nach langer Suche in der Abteilung, aus persönlichen Gründen abgegeben. Dresp hatte beim Ehrenabend gleich mehrere Laudationes zu halten …

Fotos: Renate Drax

 

Vom TSV Wasserburg selbst wurden für ihre besonderen, sportlichen Leistungen zwei Nationalspielerinnen ausgezeichnet: Zum einen Svenni Brunckhorst, die leider nicht anwesend sein konnte und zur gleichen Zeit auf Länderspiel-Ebene geehrt wurde:

Svenja Brunckhorst wurde gemeinsam mit Svenja Greunke, Sonja Greinacher und Finja Schaake von DBB-Vizepräsident Armin Andres und DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing jeweils für ihr 50. offizielles Länderspiel geehrt, das sie im Sommer 2018 absolviert hatten.

Dann ging es nach einer Schweigeminute für den verstorbenen FIBA-Generalsekretär Patrick Baumann in die Partie. Unger ließ in dieser EM-Quali-Begegnung mit Svenni Brunckhorst und auch Leonie Fiebich in ihrem ersten Länderspiel (wir berichteten) gleich zwei Wasserburgerinnen beginnen, die stark spielten – die 1.000 Zuschauer in der ausverkauften Halle sahen eine ganz stark verteidigende, deutsche Mannschaft, die auch vorne selbstbewusst agierte – im EM-Qualifikationsspiel in Marburg unterlag das Team von Bundestrainer Patrick Unger aber am Ende doch dem hohen Favoriten Belgien mit 58:77.

Am kommenden Mittwoch, 21. November. um 19.30 Uhr wird die Qualifikationsrunde mit dem Heimspiel gegen die Schweiz abgeschlossen, die deutsche Mannschaft hat keine Qualifikationschance mehr.

Weiter zu der Ehrung im Bereich Basketball in Wasserburg:

Auch Sophie Perner erhielt vom TSV Wasserburg eine Ehrung für ihre besonderen, sportlichen Leistungen – unser Foto zeigt sie mit dem neuen Abteilungsleiter Robert Dresp …

Nicht zuletzt die große Auszeichnung 2018 in Silber der Stadt Wasserburg durch Bürgermeister Michael Kölbl an diesem Abend für Basketball-Sportlerinnen – gleich eine ganze Mannschaft:

Die U18 der Ladies (unsere Fotos unten) um die engagierten Coaches aus dem Herren-Team Chris Sardgon und Lorenzo Griffin mit Betreuerin Morina Xhennata! Die U18 ist der Bayerische Vizemeister der vergangenen Saison!

Renate Drax

Weiterer Bericht zur Wasserburger Sportler-Ehrung folgt …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren