Blaulicht und Sirene

image_pdfimage_print

Eilmeldung: Fliegerbombe gefunden!

UPDATE: Evakuierung in Kastenau aufgehoben - Zugstrecken wieder frei

UPDATE: Die in Kastenau im Landkreis Rosenheim aufgefundene Fliegerbombe konnte erfolgreich entschärft werden, meldet das Polizeipräsidium am frühen Freitagabend. Die Sperrungen der Zugstrecke sowie die Verkehrs-Sperrungen sind aufgehoben. Die Anwohner können in Kürze in ihre Anwesen zurückkehren.

In Steinhöring Autos demoliert

Ebersberger Polizeiinspektion sucht dringend Zeugen

Am vergangenen Wochenende wurden in Steinhöring durch bislang unbekannte Täter insgesamt vier abgestellte Autos beschädigt. Alle vier Taten dürften vom 13. bis 16. Oktober verübt worden sein, so die Polizei. Fahrertüren wurden zerkratzt, Außenspiegel abgetreten oder gegen das Auto geschlagen. Der Sachschaden bewegt sich im vierstelligen Eurobereich.

Beim Ausparken Pkw beschädigt

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht am Zirnweg in Wasserburg

Am Dienstag wurde zwischen 7 und 17 Uhr am Zirnweg in Wasserburg ein geparkter Mini einer 24-Jährigen beschädigt. Ein anderer Verkehrsteilnehmer touchierte das Fahrzeug mit seinem Auto vermutlich beim Ein- oder Ausparken und machte sich dann aus dem Staub. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter 08071/9177-0 bei der Polizei zu melden.

Ramerberger Wehr im Einsatz

Motorradfahrer gestern bei Unfall in Reitberg leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer kam es am gestrigen Mittwoch gegen 10.20 Uhr in Reitberg in der Gemeinde Ramerberg. Eine 52-jährige Passat-Fahrerin war auf der Edlinger Straße in Richtung Zellerreit unterwegs und wollte nach links in den Kastanienweg einbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden 20-Jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß.

Obacht! Flitzerblitzer in Gabersee

Verkehrsüberwachung kontrolliert zwischen den beiden Kreisverkehren

Donnerstag, 8 Uhr: Flitzerblitzer in Gabersee! Die kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert zwischen den beiden Kreisverkehren die Geschwindigkeit. Geblitzt wird in beiden Richtungen.

Schwerer Unfall mitten in Bad Endorf

Pkw prallt gegen Bus - Für den Autofahrer (63) kam jede Hilfe zu spät

Gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Rosenheimer Straße in Bad Endorf. Ein Pkw war plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Bus zusammen geprallt. Der Autofahrer (63) erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die acht Fahrgäste im Bus und der Busfahrer wurden zum Teil verletzt. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter eingeschaltet.

Beute mit Schubkarren abtransportiert

Bei zweitem Einbruch innerhalb weniger Stunden Festnahme von zwei Tätern

Nach einem Einbruch gestern gegen 1.40 Uhr in eine Catering-Firma in Kolbermoor konnten zwei Täter ermittelt und vorläufig festgenommen werden, das meldet das Polizeipräsidium am heutigen Mittwochnachmittag. Aus einem Geschäft an der alten Spinnerei in Kolbermoor hatten die Beiden mehrere Computer entwendet und wollten ihre Beute kurzerhand mit zwei Schubkarren der Firma abtransportieren. Da jedoch in der Feldstraße Zeugen auf die Täter aufmerksam wurden, ließen diese einen Teil ihrer ...

Böse Überraschung für jungen Pfaffinger

Nach einer seiner ersten Mofa-Fahrten überhaupt wurde ihm das Kennzeichen gestohlen

Er hatte erst vergangenen Freitag seine Mofaprüfung bestanden und die Fahrerlaubnis erhalten: Eine böse Überraschung erlebte ein 15-Jähriger aus Pfaffing, als er am gestrigen Dienstagabend gegen 18.30 Uhr zu seinem Mofa zurückkam, das er vor der evangelischen Kirche in der Surauerstraße in Wasserburg abgestellt hatte: Sein Versicherungskennzeichen war entwendet worden.

Wasserburg: Anwohner hörten Hilferufe

Ein Polizei-Hubschrauber hatte die Bürger aufmerksam gemacht - Vermissten gefunden

Zu einem größeren Polizeieinsatz, bei dem auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera eingebunden war, kam es in den gestrigen Abendstunden in Wasserburg: Grund für den Einsatz war die Suche nach einer vermissten Person, die aus dem Inn-Salzach-Klinikum abgängig war. Neben mehreren Polizeistreifen war auch die Freiwillige Feuerwehr Attel-Reitmehring mit etwa 30 Mann an der Suche beteiligt. Glücklicherweise erregte der über der Stadt kreisende Hubschrauber die Aufmerksamkeit mehrerer ...

Grundschüler entdeckt Cannabispflanzen

Kind erzählt im Verkehrsunterricht einem Polizisten davon

Gestern teilte ein Schüler einer Grundschule im Landkreis den Verkehrserziehern der Polizei im Unterricht mit, dass er bei einer Radltour zusammen mit seiner Mutter im Naturschutzgebiet am Südufer des Simssees Cannabispflanzen entdeckt habe. Daraufhin wurde eine Streifenbesatzung der Polizei in das beschriebene Gebiet entsandt. Die Polizisten staunten ...

Mittags der nächste Blechschaden

Wieder auf der Wasserburger Ostumfahrung - Zum Glück niemand verletzt

Es kracht und kracht und kracht: In den letzten Stunden hat die Wasserburger Polizei alle Hände voll mit Unfällen zu tun (wir berichteten). Zum Glück verliefen bisher alle ohne größere Verletzungen. So auch der jüngste an der Abzweigung nach Neudeck. Dort prallte heute zur Mittagszeit der Fahrer eines Skoda mit seinem Kombi auf einen VW-Golf mit Münchner Kennzeichen. Der Sachschaden dürfte nicht unerheblich sein, Polizeibericht folgt.

Mit Glück im Unglück

Gestern auf der B15 - Der Polizeibericht zum Unfall Höhe Kornberg

Aus bisher ungeklärter Ursache war am gestrigen Spätnachmittag auf der B15 Höhe Kornberg eine junge Frau mit ihrem Pkw Ibiza auf die Gegenfahrbahn geraten, wo das Auto einen Lkw und einen BMW touchierte (wir berichteten bereits kurz). Die 20-jährige Ibiza-Lenkerin hatte Glück im Unglück, sagt die Polizei am heutigen Dienstagvormittag. Die junge Frau kam mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.

Blechschaden in den frühen Abendstunden

Feuerwehr Wasserburg rückt am Montag gegen 20.30 Uhr an die Ostumfahrung zur B304 aus

Unfall auf Höhe von Penzing: An der Kreuzung der B304 mit der Ostumfahrung von Wasserburg krachte es gestern Abend gegen 20.30 Uhr. Zwei Pkw waren in den Unfall verwickelt. Sie mussten beide nach dem Zusammenprall abgeschleppt werden. Einer der Unfallwagen hatte kurzzeitig sogar Feuer gefangen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der Polizeibericht ...

Unfall auf B15: Lange Staus im Berufsverkehr

Am Montagabend krachte es bei Kornberg - Bundesstraße halbseitig gesperrt

Das hat die kleine Ortschaft Kornberg bei Attel wohl schon länger nicht mehr erlebt: Lange Staus auf engen Gemeindeverbindungsstraßen und Kieswegen rund um den Ort. Gegen 17.30 Uhr hatte sich heute auf der B15 auf Höhe Kornberg ein Unfall ereignet. Ein Lkw und zwei Autos waren verwickelt. Die Polizei und die Feuerwehr Attel-Reitmehring rückten aus. Rund um die Unfallstelle, an der die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden musste, suchten viele Autofahrer im Feierabendverkehr sofort nach ...

Bilder des Schreckens am Morgen

Rosenheim: Drei junge Männer, darunter zwei Brüder, zum Teil lebensgefährlich verletzt

Hier der Polizeibericht zu dem schweren Unfall, der sich am heutigen Morgen in Rosenheim ereignet hat (wir berichteten bereits kurz): Ein 19-jähriger VW-Fahrer aus Söchtenau kam aus bislang unbekannter Ursache gegen 7 Uhr mit seinem Pkw auf der Miesbacher Straße kurz vor der Innbrücke nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen schlitterte an der linken Leitplanke entlang und stieß dann gegen den Pkw Hyundai eines 57-Jährigen aus Raubling.

Schuss auf ein Haus

Fahndung in Ramsau: Täter durchschoss mit Luftgewehr Fenster eines Rohbaus

Wie die Polizei am heutigen Montagvormittag meldet, wird in Ramsau nach einem bislang unbekannten Täter gefahndet, der die äußere Verglasung eines Wohnzimmerfensters durchschoss. Es handelt sich um ein im Rohbau befindliches befindlichen Einfamilienhaus in der Klosterfeldstraße, wo die Fenster schon eingebaut waren. Vermutlich erfolgte die Schussabgabe mit einem Luftgewehr, sagt die Polizei.

Dreijähriges Kind schwer verletzt

Beim Unfall gestern in Unterreit gab es drei weitere Verletzte

Am gestrigen Sonntag ereignete sich gegen 13 Uhr in Unterreit ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen (wir berichteten), darunter ein kleines Kind. Eine 35-jährige Waldkraiburgerin befuhr mit ihrem Opel die Kreisstraße MÜ 45 von Waldkraiburg in Richtung Unterreit. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2092 blieb die Frau jedoch nicht stehen, um den vorfahrtsberechtigten Pkw Opel eines 54-jährigen Mannes aus Kirchseeon passieren zu lassen, sondern fuhr aus bisher noch nicht ...

Schwerer Unfall auf Umgehungsstraße

In Rosenheim sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Gegen 7 Uhr kam es heute im morgendlichen Berufsverkehr kurz hintereinander zu zwei schweren Verkehrsunfällen auf der Miesbacher Straße, Höhe Innbrücke, in Rosenheim. Der Unfallhergang ist derzeit noch völlig unklar. Aktuell geht die Polizei, die mit mehreren Streifen vor Ort ist, von drei bis vier beteiligten Fahrzeugen sowie von mehreren, teilweise schwerverletzten Personen aus.

Elfjähriger Radler übersieht Pkw

Autofahrerin kann nicht mehr rechtzeitig bremsen - Bub bei Unfall leicht verletzt

Am Samstag radelte ein elfjähriger Bub gegen 17.20 Uhr auf dem linken Gehweg der Straße Im Hag Richtung Kreisverkehr in Wasserburg. Nach der Sparda-Bank überquerte er hinter einem geparktem Pkw den Bahnhofsplatz. Dabei übersah er einen von links kommenden Wagen, der von einer 19-Jährigen gefahren wurde. Sie hatte keine Möglichkeit mehr zu bremsen und erfasste den Radfahrer mit der rechten Fahrzeugfront, sodass dieser stürzte. 

Auto beschädigt und geflohen

Am Samstag: Unfallflucht am Penny-Markt in Edling

Am Samstagnachmittag kam es zwischen 16.50 und 17 Uhr auf dem Penny-Parkplatz in Edling zu einer Unfallflucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte dabei mit seinem Auto einen geparkten weißen Ford Fiesta an der Fahrertür, wodurch dieser beschädigt wurde. Der Schaden liegt in etwa bei 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 08071/91770 zu melden.

A-Klasse: Spielabbruch und Polizeieinsatz

Bei Prutting gegen Türkspor Rosenheim: Zuschauer stürmen aufs Spielfeld - Schlägerei

Das hat mit Fußball nichts mehr zu tun: Bei der A-Klassen-Partie des SV Prutting gegen Türkspor Rosenheim stürmten am heutigen Sonntag in der 60. Minuten beim Spielstand von 2:2 Zuschauer den Platz. Es kam zu einer heftigen Schlägerei. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. Bei dem Handgemenge gab es zahlreiche Verletzte. Der Schiedsrichter brach die Partie ab.

Sonntag, 13.30 Uhr: Schwerer Unfall

Rettungshubschrauber bei Unterreit im Einsatz - Mehrere Verletzte

Schwerer Unfall am Ortsausgang von Unterreit: Dort prallten am heutigen Sonntag gegen 13.30 Uhr zwei Pkw an einer Kreuzung zusammen (Fotos: WS). Mehrere Fahrzeuginsassen wurden zum Teil schwer verletzt. Eine Person sogar so schwer, dass ein Rettungshubschrauber alarmiert werden musste. Auch der Wasserburger Rettungsdienst wurde alarmiert und rückte an die Grenze des Altlandkreises aus. Im Einsatz war die ...

Fußgängerin von Pkw erfasst

80-Jährige bei Unfall in Steinhöring schwer verletzt

Schwerer Unfall in Steinhöring: Am Freitag überquerte gegen 18.45 Uhr eine 80-jährige Fußgängerin trotz Rotlichts am Fußgängerüberweg in Steinhöring auf Höhe des Betreuungszentrums die Münchner Straße. Die Fußgängerin lief direkt vor den VW eines 55-Jährigen aus München, der auf der Münchner Straße ortsauswärts in Richtung Ebersberg fuhr. Die Frau prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw.

Fahrradfahrerin schwer verletzt

57-Jährige stürzt bei Prutting - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am heutigen Samstag ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich Prutting, bei dem eine 57-jährige Fahrradfahrerin aus Rosenheim schwer verletzt wurde. Die Radfahrerin befuhr mit ihrem Damenrad die Ortsverbindungsstraße von Leonhardspfunzen kommend in Richtung Hofstätter See.

46-Jährige bei Unfall erheblich verletzt

Gestern Verkehrsunfall bei Soyen - Der offizielle Polizeibericht

Etwa einen Kilometer nach Ortsausgang von Soyen, auf Höhe des Weilers Reiching, kam es am gestrigen Freitag gegen 17.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall (wir berichteten). Eine 46-jährige Frau aus Buchbach befuhr mit ihrem VW die Kreisstraße RO 40 in nördlicher Richtung. Sie übersah dabei offensichtlich einen in gleicher Richtung befindlichen 32-jährigen Parsdorfer, der mit seinem BMW X 5 nach links abbiegen wollte und verkehrsbedingt wartete. Durch das nahezu ungebremste ...

Freitag, 17 Uhr: Einsatz für Soyener Wehr

Unfall an Kreuzung auf der Verbindungsstraße Richtung Lengmoos

Alarm für Polizei, Rettungsdienst und die Soyener Feuerwehr: Im Kreuzungsbereich Richtung Allmansau ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Verbindungsstraße von Soyen nach Lengmoos ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Mindestens ein Fahrzeuginsasse wurde dabei verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallursache ist noch unklar. Fotos: WS

Einbrecher kam zur Geisterstunde

20-jähriger Student aus Niederbayern randaliert nachts in Rosenheim

Um Mitternacht wurde heute eine 19-jährige Studentin in der Uhlandstraße in Rosenheim unsanft aus dem Schlaf gerissen, als die Terrassentür ihres Schlafzimmers zu Bruch ging. Auf das Rollo und die Terrassentür wurde von außen mit einem Fahrrad mehrfach eingeschlagen, bis sowohl das Rollo, als auch die Terrassentür vollständig zerstört waren. Die 19-jährige flüchtete zu einer Nachbarin und verständigte die Polizei.

Betrügerischer Obstverkäufer ermittelt

Hinweise aus der Bevölkerung bringen die Polizei auf die Spur eines 30-Jährigen

Der betrügerische Obstverkäufer in Rosenheim (wir berichteten) konnte ermittelt werden. Es handelt sich um einen 30-jährigen Deutschen aus dem Landkreis Mühldorf. Dank der zahlreichen Hinweise aus der Bevölkerung sowie polizeilicher Recherchen konnte der Mann, der einer 91-jährigen, alleinstehenden Frau 600 Euro für ein paar Äpfel ´abgenommen` hatte, gefunden werden. Die Polizei bedankt sich auf diesem Weg bei den Informanten.          

Familienstreit: Notruf eines Kindes

Ursache: Ein Missverständnis und Verbot der Mutter, weiter mit einem Tablet zu spielen

Ein Kind alarmierte am gestrigen Abend über den Notruf die Rettungsleitstelle in Rosenheim und sagte, dass die Mutter Tabletten genommen habe. Sofort eilte eine Polizeistreife zur genannten Adresse in Rosenheim. Vor Ort stellte sich heraus, dass es wohl ein Verständigungsproblem in der Familie gegeben habe. Der zehnjährige Sohn habe tatsächlich den Notruf gewählt, da seine Mutter an diesem Abend unerwartet streng mit ihm war. Sie hatte ihm verboten, weiterhin mit seinem Tablet zu spielen ...

Müllwagen auf der B15 übersehen

Gestern nahe Rott: 20-Jähriger prallt mit Golf gegen Laster - Glück im Unglück

Gestern ereignete sich an der Einmündung in die B15 bei Rott ein Unfall, bei dem ein VW Golf auf einen Müllwagen prallte. Ein 20-Jähriger aus dem Altlandkreis war am Morgen mit seinem Golf von Griesstätt kommend in Richtung Rott unterwegs. An der Einmündung zur B15 wollte der junge Mann mit seinem Auto nach links in Richtung Rott auf die B15 einfahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Müllwagen, der gerade auf der B15 in Richtung Wasserburg fuhr ...

600 Euro für zwei Kisten Äpfel

Betrügerischer Obstverkäufer in Rosenheim unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Bereits am Donnerstag, 5. Oktober, war ein bislang Unbekannter mit einem roten VW-Bus mit Mühldorfer Kennzeichen im Rosenheimer Stadtteil Aising im Bereich der Hochplattenstraße unterwegs. Wie die Polizei heute mitteilt, ging er von Haus zu Haus und bot Obst, Gemüse und Geräuchertes zum Verkauf an. Einer 91-jährigen, alleinstehenden Frau nahm der Täter 600 Euro ohne Quittung für zwei Kisten Äpfel und eine Kiste Orangen ab. Nach dem Mann wird jetzt gefahndet.

Mit Decke und Kescher bewaffnet

Aggressive Katze beschäftigte am Dienstagmorgen die Wasserburger Polizei

Hilfe suchend wandte sich am heutigen Dienstag gegen 9 Uhr ein Bewohner einer Erdgeschosswohnung in der Ledererzeile an die Polizei Wasserburg. Der meldete eine wild-fauchende Katze. Die befand sich in einem durch eine hohe Mauer umzäunten Grundstück und verteidigte das fremde Terrain hartnäckig durch Kratzen und Fauchen. Eine Streifenwagenbesetzung versuchte zunächst erfolglos, das Tier, das sich so gar nicht als „Schmusekatze“ entpuppte, zu entfernen.