Heimatsport

image_pdfimage_print

Löwen kassieren in Regensburg Packung

Nach dem 5:3-Heimsieg gegen Miesbach unterliegt EHC Waldkraiburg mit 0:10

Eine deftige Abreibung bekam der EHC Waldkraiburg am Sonntagabend beim EV Regensburg. Zwei Tage nach dem 5:3-Heimsieg gegen Miesbach unterlagen die Löwen mit 0:10. Die erste zweistellige Niederlage der Oberligasaison überhaupt und eine, die man zwar erwarten konnte, die aber in dieser Höhe einem Drittligisten dennoch nicht widerfahren sollte. Besonders, weil in den ersten 20 Spielminuten noch überhaupt kein Tor gefallen war.

Wann endlich gibt’s den neuen Sportplatz?

Der SV Ramerberg ist es leid: „Ja ja, den Ball flach halten - aber wir schießen jetzt aus der Hüfte"

Das Wasser sickert nicht ab, das Gefälle des Platzes sucht seinesgleichen und überhaupt ist der größte Herzenswunsch von allen beim SV Ramerberg, endlich einen neuen Sportplatz zu bekommen! Wie schon seit so vielen Jahren warteten jetzt die Besucher erneut gespannt auf das Thema „Sportplatz-Bau“ beim Bichler in Ramerberg, doch Bürgermeister Georg Gäch hatte ausgerechnet parallel zur Sport-Versammlung eine Gemeinderatsitzung und war nicht da. Deutlich spürbar: Das ständige ...

Babensham mit guter Moral

Kreisklasse: Rechtmehring führt 2:0, aber der TSV holt daheim noch zum Remis auf

Sie hätten ihn so gut gebrauchen können, den Drei-Punkte-Erfolg in Babensham: Doch den Rechtmehringern machte der Babenshamer Tobi Aimer wenige Minuten vor dem Abpfiff einen Strich durch die Rechnung. Mit 2:2 trennte man sich gestern im Kreisklassen-Altlandkreis-Derby. Bitter für die Gäste aus Rechtmehring: Man hatte schon 2:0 geführt ...

Nichts zu holen beim Favoriten

Basketball-Bundesliga II: Wasserburgs Zweite verliert gestern in Freiburg mit 58:75

Die Basketballerinnen des TSV Wasserburg mussten sich wie erwartet, dem Favoriten aus Freiburg mit 58:75 in der zweiten Liga Süd geschlagen geben. Beste Werferin bei den TSV-Damen war Amerikanerin Elizabeth Wood mit 17 Punkten. „Wir haben zwar einen großen Schritt nach vorne gemacht, besonders in der Verteidigung - allerdings haben wir im Angriff nicht gut agiert, zudem hatten wir einfach zu viele Ballverluste und haben zu viele Offensive-Rebounds zugelassen”, so das Fazit von Trainer ...

Pflichtaufgabe gegen Herne erfüllt

Wasserburger Basketball-Damen besiegen den TC in der Badria-Halle mit 84:65

Souverän, aber etwas glanzlos besiegten die Wasserburger Basketball-Damen den Herner TC in der heimischen Badria-Halle mit 84:65 (41:27) - wir berichteten bereits kurz. Der TSV bleibt damit ungeschlagen an der Tabellenspitze der 1. Bundesliga. „Wir konnten teilweise unsere Sachen nicht ganz zu Ende spielen, so wie wir wollten“, erklärt Head-Coach Georg Eichler die Tatsache, dass sein Team obwohl stets überlegen sich nie weiter als 26 Punkte absetzen konnte.

Ein schöner Tag im Basketball-Sport

Wasserburg: Erst gewinnen die Herren und bleiben Tabellen-Erster - Dann die Damen ...

A really, really good day im Basketball-Sport in Wasserburg: Zuerst haben heute die Herren des TSV ihre Tabellenführung in der Bayernliga durch den vierten Sieg im vierten Match gestärkt - man gewann 83:70 gegen die Staffelseer - und dann gelang auch den Bundesliga-Ladies (blaues Dress) im Damen-Basketball die Verteidigung von Platz eins der Tabelle: 84:65 hieß es am heutigen frühen Abend gegen Herne ...

Wasserburg nicht zu stoppen

Fußball-Bezirksliga: Ein Rückrunden-Auftakt nach Maß - Der Spielbericht

Ein Rückrunden-Auftakt nach Maß: Der 14. Sieg im Spiel Nummer 16 der Bezirksliga - der TSV Wasserburg ist nicht zu stoppen, jedenfalls auch nicht in Haidhausen am heutigen Nachmittag. Und nachdem sowohl Verfolger Baldham, als auch Verfolger Forstinning gepatzt haben, ist der Vorsprung auf unglaubliche 13 Zähler angewachsen! 

Volleyball: Team Eiselfing siegt

Bundesliga III der Damen: Ein klares 3:0 am Sonntag bei den Hammelburgern

Sie können wieder jubeln. Die Volleyball-Damen aus Eiselfing haben am heutigen Nachmittag ihren zweiten Saison-Sieg in der Bundesliga III geholt: Mit einem klaren 3:0 verschiedete sich das Team an diesem Sonntag vom Gastgeber Hammelburg und ist strahlend zurück auf dem Weg in die Heimat. Mit 25:22, 25:19 und noch einmal 25:19 behielt Eiselfing die Oberhand und gab weder einen Punkt, noch einen Satz ab ...

Ein Trainer mit C-Lizenz werden …

Angebot des ASV Rott für die Fußball-Vereine - Am Montag ein Info-Abend

Fußball-Vereine im Altlandkreis aufgepasst: Noch heuer möchten die Fußballer beim ASV Rott eine dezentrale Trainer-C-Lizenzausbildung anbieten - und zwar im Trainingsbereich für den Kinder- und Jugendfußball. Ein erster Info Abend dazu findet am morgigen Montag, 23. Oktober, um 18.30 Uhr im Sportheim in Rott, Haager Str.aße 21 statt. Lehrgangsleiter Oliver Kunz ist zu Gast.

Auch am vierten Spieltag ungeschlagen

Edlinger Kegler: Herren I auf Erfolgskurs - Erste Niederlage für die Damenmannschaft

Auch am vierten Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding blieben die Herren I in der Bezirksliga ohne Punktverlust. Im Heimspiel in Edling wurden die Gäste von Forelle Moosach II mit 2110:2084 Holz geschlagen. Das beste Ergebnis an diesem Spieltag gelang Tobias Furtner (Foto) mit 441 Holz. Die Herren II waren ebenfalls erfolgreich, während die Herren III unter die Räder kamen. Bei den Damen gab es einen Sieg und eine Niederlage.

U16: Wasserburg weiter an der Spitze

Schachnachwuchs des SK Wassserburg gegen Bruckmühl erfolgreich

In der U16-Kreisliga Inn-Chiemgau verteidigte das jugendliche Wasserburger Schachquartett seine Spitzenposition. Bruckmühl I konnte nur drei Bretter besetzen, so dass die Gäste vom Inn sofort in Führung gingen. Selina Racky erhöhte mit einem erfolgreichen Könisgangriff auf 0:2. An Brett 1 spielte Marco Klein eine Glanzpartie, musste aber noch eine tückische Mattfalle vermeiden. Dagegen stand Kenzo Strauß gegen Silvan Röder bedenklich. Nachdem Marco seine Angriffsstellung zum Siege ...

Hallo Kreisliga, hier spricht Basti Möll!

Spitzenspiel der Kreisklasse: Ramerberg gewinnt am Nachmittag 3:1 bei den Vogtareuthern

Das Spitzenspiel der Kreisklasse zwischen den Vogtareuthern und den Ramerbergern lockte am heutigen Nachmittag viele Zuschauer an. Der SVR begann kämpferisch, doch mit der ersten Torchance gelang den Hausherren nach nur einer Viertelstunde abgeklärt die Führung: Michi Altmann traf zum 1:0 für Vogtareuth. Ramerberg unbeirrt: Nicht mal zehn Minuten später der verdiente Ausgleich durch SVR-Kapitän Peter Maier. Spätestens jetzt wussten alle, es wird ein heißer Tanz ...

Wagner rettet die Löwen

Erster Heimsieg für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga-Saison

Erster Heimsieg für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga-Saison 2017/ 2018: Am Freitagabend gewann die Mannschaft von Trainer Sergej Hatkevitch am siebten Spieltag gegen den TEV Miesbach mit 5:3. Die Tore in der Raiffeisen-Arena erzielten Brent Norris und Ken Neil, die Wiederauferstehung namens Lukas Wagner erzielte drei Treffer, darunter den entscheidenden zum 4:3 durch den die Löwen die Partie gegen den TEV letztendlich drehten.

Von der A-Klasse bis zur Bezirksliga

Bis zur Winterpause steht noch einiges auf dem Programm - Die heimischen Ligen im Überblick

Die Hinrunde der Fußballsaison 2017/18 ist für die meisten Mannschaften des Altlandkreises erledigt. Die Herbstmeister stehen fest. Wie schlagen sich heimischen Mannschaften in den jeweiligen Ligen und was steht noch vor der Winterpause auf dem Programm? Diese Fragen beantwortet unser Überblick:

Große Freude um Stefan Sperr

Am Abend die Arme zum Himmel im Ebersberger Stadion: Ein 1:0 für Reichertsheim

Zahlreiche Reichertsheimer Fans hatten sich auf den Weg nach Ebersberg gemacht am heutigen Abend - und es hat sich gelohnt: Die Freude war groß, als der Schlusspfiff vor 250 Zuschauern ertönte! Mit 1:0 besiegten die Männer um das Trainer-Team Ostermaier / Nurikic den unmittelbaren Konkurrenten in der Keller-Region. Das Golden Goal gelang Stefan Sperr per Kopf schon in der 23. Minute (unser Foto). Danach war ein heißer Kampf um diesen so wertvollen Dreier angesagt ...

Da lang, Männer!

Die Kreisklasse am Wochenende: Spitzenspiel morgen zwischen Vogtareuth und Ramerberg

Kurzfristig abgesetzt wurde das Altlandkreis-Derby der Kreisklasse zwischen den Rottern und den Oberndorfern am heutigen Abend. Oberndorf hatte in der Woche im Nachholspiel gegen Vogtareuth eine knappe 1:2-Niederlage einstecken müssen. Zum Start in die Rückrunde wird es in Vogtareuth nun am morgigen Samstag so richtig spannend: Die Ramerberger (unser Foto) kommen, was so viel heißt wie der Zweitplazierte empfängt den Drittplazierten!

Die Herren kämpfen vor den Damen

Basketball: Das ganze Wasserburger Programm - U18-Hit der Mädels im Gymnasium

Volles Programm wieder für die Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg: Die Herren I treten in der Bayernliga endlich daheim an - als Bundesliga-Vorspiel der Damen am kommenden Sonntag gegen Staffelsee! Beginn ist hier um 13.15 Uhr in der Badria-Halle. Um 16 Uhr dann empfangen die Wasserburger Basketball-Damen in der 1. Bundesliga den aktuellen Vierten: Herne ...

Löwen müssen in Haidhausen ran

Wasserburger Fußballer streben drei Punkte auf „historischem Boden" an

Zum Auftakt der Bezirksliga-Rückrunde gastiert der überlegene Herbstmeister, die Wasserburger Löwen, beim Mitaufsteiger SpVgg 1906 Haidhausen. Haidhausen, eine typische Fahrstuhlmannschaft, die in den letzten vier Jahren zweimal ab- und wieder aufgestiegen ist, rangiert derzeit auf dem achten Platz im Mittelfeld der Tabelle.   Foto links: Der pfeilschnelle Hamit Sengül - oft haben seine Verteidiger nur das Nachsehen.

Kreisliga: Neue Runde, neues Glück?

Edling mit Zuversicht gegen den Bruckmühl-Bezwinger - Amerang spielt schon heute

Vor kurzem erst gestartet, ist die Hinrunde der Kreisliga bereits wieder Geschichte. Hierbei gab es einige Überraschungen, wie beispielsweise die sensationelle Bilanz des TuS Prien, der unangefochten an der Tabellenspitze steht. Eher wenig Überraschung bietet hingegen die Bilanz des DJK-SV Edling (unser Foto) und die des starken ASV Großholzhausen, den das Eck-Team am Sonntag im Ebrachstadion empfängt. Für Edling verlief die Vorrunde nahezu identisch wie in den letzten Jahren ...

Auf ein Neues, A-Klasse!

Schon Halbzeit in der Saison: Die Spiele am Wochenende im Überblick

Das ist Bernd Waldmann, der auffälligste Akteur der Schnaitseer zuletzt: Die Fußballer aus Schnaitsee standen noch vor wenigen Wochen in der A-Klasse nach einem desolaten Saisonstart auf dem letzten Tabellenplatz. Nach nun sechs Siegen in sechs Spielen ist die Elf auf dem Weg nach ganz oben: Nur mehr vier Punkte fehlen zum Rückrundenstart auf die Herbstmeister Danubius und Maitenbeth. Das Spiel-Programm an diesem Wochenende ...

Wasserburg verliert im EuroCup

Basketball: Damen aus Venedig agierten cleverer - 58:68 hieß es gestern am Ende

Es hat nicht gereicht: Die Wasserburger Basketball-Damen kassierten am gestrigen Abend in der heimischen Badria-Halle eine bittere 58:68-Niederlage gegen die Damen aus Venedig im EuroCup! Cleverer agierte der Gast aus Italien, der zudem von zahlreichen Ballverlusten der Wasserburger profitierte ...

Auf nach Thumsenreuth …

Bundesliga II Luftpistole: Für die Rettenbacher Hubertus-Schützen steht Wettkampftag II an

Der nächste Wettkampf in der Bundesliga II ist für die Rettenbacher Schützen nun am kommenden Sonntag, 22. Oktober, in Thumsenreuth im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth! Gegner sind diesmal die starke SSG Dynamit Fürth II, die schon Erlangen sowie die Großaitinger besiegen konnte und somit aktuell auf dem dritten Rang der Tabelle rangiert. Thumsenreuth, der zweite Gegner der Rettenbacher, gewann zuletzt auch gegen Erlangen und verlor gegen Großaitingen knapp. Es wird spannend ...

Auswärts gegen den Favoriten

Es wird schwer: Wasserburgs Basket-Damen II treffen in der Bundesliga II auf Freiburg

Nach einem spielfreien Wochenende treffen die Wasserburgerinnen am Samstag um 19.30 Uhr auswärts auf den Topfavoriten aus Freiburg in der zweiten Basketball-Bundesliga Süd. Die Mannschaft aus Freiburg um Trainer Pierre Hohn spielte in der letzten Saison noch im Oberhaus, stieg dann aber ab. Dass die zweite Liga nur ein Zwischenstop ist, machte der USC bisher deutlich mit drei Siegen in vier Spielen. Die einzige Niederlage musste die Mannschaft aus Baden-Württemberg gegen Keltern einstecken ...

Mit Schwung in die Rückrunde

Fußball-Bezirksliga auf Augenhöhe: Reichertsheim tritt morgen in Ebersberg an

Halbzeit in der Fußball-Bezirksliga - und den Reichertsheimern steht gleich mal am morgigen Freitagabend eine extrem wichtige Partie auf Augenhöhe bevor: Man tritt beim Tabellen-Nachbarn Ebersberg an und Punkte von dort mitzunehmen, das wäre äußerst wertvoll für die SG RR. Der Anpfiff im Ebersberger Waldsportpark im Nachbar-Landkreis ist um 19.30 Uhr.

60er wollen den Dreier

Regionalliga: Gelingt 1860 Rosenheim gegen Bayreuth die Wiedergutmachung?

Am 17. Spieltag der Regionalliga Bayern hat der TSV 1860 Rosenheim am Samstag, 21. Oktober, um 14 Uhr im heimischen Jahnstadion die SpVgg Bayreuth zu Gast. Nach der zweiten Liga-Heimpleite in Folge muss der TSV 1860 Rosenheim gegen die SpVgg Bayreuth unbedingt wieder punkten, möglichst natürlich dreifach. Die bittere, aber durchaus verdiente Niederlage im Nachholspiel am Dienstag gegen den FC Bayern München II haben Kapitän Georg Lenz und Co. schon nach kurzer Zeit wieder weggesteckt, der ...

Kein leichtes Restprogramm

FC Grünthal zu Gast in Bad Endorf - Duell der Tabellennachbarn

Zum Aufeinandertreffen zweier direkter Tabellennachbarn kommt es am kommenden Samstag um 14 Uhr in Bad Endorf, wenn der FC Grünthal seine Visitenkarte bei den Kurstädtern abgibt. Für die Grünthaler ist es das zweite Auswärtsspiel hintereinander und zugleich das erste Rückrundenspiel, nachdem man letzte Woche zum Vorrundenabschluss beim SV Riedering siegte.

Fans, seid dabei: Das erste Heimspiel!

Die Herren in Top-Form: Wasserburger Basketballer Tabellenführer der Bayernliga

Was sich in der vergangenen Saison schon abzeichnete: Mit den Wasserburger Basketball-Herren ist zu rechnen! Unter dem neuen Trainer Gospodinov bleiben sie in der neuen Saison auch nach Spiel drei weiterhin ungeschlagen. Nach den Erfolgen in Vaterstetten und Olching gelang dem Team um Korbjäger Lorenzo Griffin auch beim Aufsteiger TSV Unterhaching mit 72:52 (35:28) ein deutlicher Erfolg. Wieder einmal war die Verteidigung ausgezeichnet ...

„Sind traurig darüber, was passiert ist!“

Nach der Eskalation des A-Klassen-Spiels zwischen Prutting und Türk Spor Stellungnahmen

Das Fußballspiel in der A-Klasse zwischen dem SV Prutting und Türkspor Rosenheim ist am vergangenen Sonntag in dieser Idylle (unser Foto) völlig eskaliert - wir berichteten. Die Partie musste nach einer Stunde wegen einer Massenschlägerei, an der Zuschauer und Spieler beteiligt waren, abgebrochen werden. Es gab Verletzte, die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hier die Stellungnahmen der beiden Vereine ...

Alle stimmten für Sepp Kurzmeier

Ramerberger mit hundert Prozent als Obmann der Schiedsrichter im Amt bestätigt

Der bisherige Obmann bleibt den Chiem-Schiris erhalten: Bei der Schiedsrichter-Hauptversammlung votierten alle 100 anwesenden Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für Sepp Kurzmeier aus Ramerberg (Bildmitte), der dieses Amt nun schon seit sieben Jahren bekleidet. Mit diesem eindeutigen Ergebnis zeigten die Schiedsrichter(innen), dass sie mit der Arbeit ihres Chefs zufrieden sind. Auch der Vorsitzende des Bezirks Oberbayern, Robert Schraudner, würdigte die Leistungen des alten und neuen ...

Wasserburg sagt: Benvenuto, Venezia!

Das erste EuroCup-Heimspiel der Saison steht an für die Basketball-Damen

Erstes EuroCup-Heimspiel der Saison für den TSV Wasserburg: Die Basketball-Damen empfangen am morgigen Donnerstag um 19.30 Uhr die Ladies aus Venedig in der Badria-Halle. Denn es geht Schlag auf Schlag: Eine Woche nach dem souveränen Sieg in Brünn und nur wenige Tage nach dem Erfolg im Spitzenspiel der 1. Bundesliga am Sonntag in Keltern steht schon das nächste Highlight auf dem Programm. Mit Venedig kommt ein Team nach Wasserburg, das nicht nur in der italienischen Liga noch ...

Miesbach auf Abstand halten

EHC Waldkraiburg: Am Freitag kommt Tabellenschlusslicht in die Raiffeisen-Arena

Am Freitag kommt das Tabellenschlusslicht TEV Miesbach in die Raiffeisen-Arena. Ab 19.45 Uhr brennt das Eishockey-Team des EHC Waldkraiburg dann auf den zweiten Saisonsieg. Zwei Tage später reisen die Löwen zum EV Regensburg, um sich ab 18 Uhr gegen die Eisbären so gut wie möglich zu verkaufen und vielleicht eine Sensation zu schaffen. Der Modus meint es eben nicht gerade gut mit dem EHC in dieser Saison.

Für die Kleinen fesche Trainingsanzüge

Edling: Firmenchef Stefan Eck erneut mit großzügiger Unterstützung des Fußball-Nachwuchses

Das Edlinger Trainer-Team Günther Berndt und Alois Blüm bei den Fußballern bedankt sich auf diesem Weg ganz herzlich im Namen aller Spieler und auch Eltern bei Firmenchef Stefan Eck, seines Zeichens aktuell Interimscoach der Ersten in Edling, für die laufende großzügige Unterstützung! Edlings F2-Junioren-Team wurde nämlich jetzt zum Start in die Punktspielrunde von ihm mit neuen, feschen, gelb-schwarzen Erima-Trainingsanzügen ausgestattet.