Feuilleton

image_pdfimage_print

Wie lebte man in einem Altstadthaus?

Der Blick zurück: Interessante Führung am Sonntag im Museum Wasserburg

Wie lebte es sich früher in einem Altstadthaus in Wasserburg? Das ist die Frage, um die sich alles dreht bei einer Führung am kommenden Sonntag, 19. August, um 14 Uhr im Museum Wasserburg. Mehr als 600 Jahre ist das Gebäude alt, in dem das Museum Wasserburg untergebracht ist. Hier lässt es sich also nachempfinden, wie das Leben früher war. ...

Tolle Spende dank Benefizkonzert

In Rott: Süddeutscher Ärztechor und -Orchester traten für die Stiftung Attl auf

Das war eine große, runde Summe, die bei einem Benefizkonzert in der Pfarrkirche Rott zusammen kam: Das süddeutsche Ärzteorchester und der süddeutsche Ärztechor führten das „Stabat Mater“ von Anton Dvořák auf und überzeugten mit ihrer gelungenen Interpretation die begeisterten Besucher. Diese spendeten insgesamt 2000 Euro für den ...

Der Blick eines Mannes auf die Frauen

Lesung mit Bettina Mittendorfer im Bauernhausmuseum Amerang

Oskar Maria Graf gilt als einer der großen, deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Bei ihm richtet sich der besondere Blick auf die Weiblichkeit. Bettina Mittendorfer liest und spielt Grafs facettenreiche Weibsbilder am kommenden Sonntag, 19. August, um 19 Uhr im Bauernhausmuseum Amerang. Für die passende musikalische Umrahmung sorgt ...

Sehnsucht Alm

Unser Wasserburger Buchtipp (76): Heute geht es um das einfache Leben

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula ...

Kino eigens für die älteren Mitbürger!

Edling: Am Sonntag zweimal „Butterbrot und Freiheitsliebe“ im Krippnerhaus

Zweimal wurde der Film bisher am Stoa gezeigt und zweimal kamen fast 1000 Kinofreunde: Nun ist die besondere Dorf-Geschichte „Butterbrot und Freiheitsliebe“ eigens für alle älteren Mitbürger im Edlinger Krippnerhaus zu sehen - und zwar am morgigen Sonntag, 12. August, um 14.30 Uhr und um 18 Uhr! Alle Senioren sind dazu herzlichst vom ...

Martin Luther an der Alz

Neue Skulptur vom Pittenharter Bildhauer Marco Bruckner weist den Weg

Marco Bruckner ist ein noch junger Bildhauer. Er lebt in Nöstlbach bei Pittenhart. „Luther-Projekt“ nennt er seine acht Skulpturen, die er anlässlich des Luther-Jahres 2017 geschaffen hat. Nun gehen diese ihre eigenen Wege. Eine der Figuren steht jetzt an der Alzschleife bei Niesgau (unser Foto) ...

Dem Inn ganz nah

Wieder eine offene Themenführung „Flusslauf“ in Wasserburg

Der Inn gibt der Stadt Wasserburg sein ganz individuelles Gesicht. Dieser Spaziergang widmet sich größtenteils ihm, dem Inn. Der Weg führt entlang des „ Wasserburger Halses“. An dieser Engstelle, nur 240 Meter von einer Uferseite zur anderen, kommt man dem Inn von allen Seiten ganz nah. Von hoch oben auf der Burg tun sich interessante ...

Fahrt zum Europa-Kloster

Geschichtliche Verbundenheit zur Chiemsee-Abtei Frauenwörth

Zu den Aktivitäten des Vereins der Freunde der Chiemsee-Abtei Frauenwörth gehören alljährlich Fahrten zu Stätten im Alpenraum, die mit dem Kloster Frauenwörth geschichtlich verbunden sind. Im Vorjahr war das Fahrtziel das Ötztal, heuer wird die Busfahrt am Samstag, 13. Oktober, ins Salzkammergut ins dortige Europa-Kloster Gut Aich ...

Die ganze Altstadt in Bronze

Wasserburg: Kunstwerk von Wilhelm Zimmer der Öffentlichkeit übergeben

Die Wasserburger Altstadt mit der Innschleife in Bronze gegossen - dieses Kunstwerk kann man ab heute an der Ecke Färbergasse/Schustergasse gegenüber der Jakobs-Kirche bewundern. Und mit echter Bewunderung taten dies heute auch Bürgermeister Michael Kölbl sowie Vertreter des Stadtrates und der Stadtverwaltung bei der Übergabe der Bronzeplastik ...

Amerang hilft Pfarrer im Kongo

Großes Benefizkonzert am morgigen Sonntag mit Sopranistin und Organist

Es geht um Projekte von Pfarrer Placide Khonde in Boma im Kongo: Ein Benefizkonzert findet am morgigen Sonntag, 29. Juli, um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Rupert in Amerang statt - es ist ein Konzert für Orgel mit Gesang. Die Sopranistin Barbara Pischetsrieder aus Fischbachau (unser Foto) musiziert zusammen mit Konrad Späth, Kirchenmusiker in ...

Junge Künstler aus der ganzen Welt

Klaviersommer 2018 beginnt morgen in Wasserburg - Das Programm

Auch sie wird zu Gast sein - die russische Pianistin Tatiana Chernichka (unser Foto): Der Wasserburger Klaviersommer mit Klaus Kaufmann als künstlerischem Leiter findet in diesem Jahr vom 28. Juli bis 5. August im Festsaal des kbo-Inn-Salzach-Klinikums statt. Neun Abende lang zeigen Musikstudenten aus aller Welt wieder in kostenlosen, ...

„Ein Stück Zeitgeschichte geschaffen“

Neues Wasserburg-Buch am gestrigen Abend vorgestellt - Zahlreiche Autoren

„Wir haben seit Jahren nichts mehr gehabt, bei dem man in dieser Größenordnung etwas über Wasserburg erfahren kann", lobte Bürgermeister Michael Kölbl das neue Buch mit dem Titel „Wasserburg am Inn". Auch zahlreiche Mitwirkende fanden sich gestern zur offiziellen Vorstellung des Werks in den historischen Räumlichkeiten des ehemaligen ...

Die Stadt Wasserburg in Miniatur

Bronze-Modell des Künstlers und Bildhauers Wilhelm Zimmer wird aufgestellt

Monatelang hat er die Stadt in Miniatur nachgebaut - jetzt wird sein Kunstwerk feierlich aufgestellt: Der Wasserburger Künstler und Bildhauer Wilhelm Zimmer (unser Foto) hat ein Bronze-Modell der Wasserburger Altstadt geschaffen. Es soll künftig Einheimischen wie Gästen die besondere Topografie der Altstadt im wahrsten Sinne „begreifbar“ ...

Große Kunstausstellung 2018

Einen Monat lang an drei Orten in Wasserburg - Am Samstag ist die Vernissage

Einen Monat lang - vom kommenden Sonntag, 29. Juli, bis zum 26. August - ist jetzt wieder die große Jahresausstellung des AK68 in Wasserburg. Und zwar an drei Orten: Im Rathaussaal, in der Galerie im Ganserhaus und im Museum Wasserburg. Die Ausstellung zählt zu den kulturellen Höhepunkten in der Innstadt. Zu sehen sind Malereien, Skulpturen und ...

Monumentaler Konzertabend in Rott

Süddeutscher Ärztechor und -Orchester spielen Dvořáks „Stabat Mater“

Einen monumentalen Konzertabend bietet das Projekt-Ensemble Süddeutscher Ärztechor und Süddeutsches Ärzteorchester mit dem „Stabat Mater“ von Antonin Dvořák am 10. August in der Pfarrkirche Rott. Unter der Leitung von Marius Popp mit Unterstützung von Mitgliedern des polnischen Ärzteorchesters aus Posen sowie Choristen der ...

Eine Melodie für Edling

„Butterbrot und Freiheitsliebe": Unser Interview mit Charly Miller, der das Titellied zum Film schrieb

Plötzlich war sie da - die Idee nach einer eigenen Titelmelodie für den Film über Edling, der wie berichtet am morgigen Freitag seine Premiere am Stoa feiert. Drehbuchautor Bernhard Golla ließ der Gedanke nicht mehr los: „Der Charly, ja, der kann so etwas." Sich erstmals in seinem Leben eine Filmmelodie zu überlegen, das war die ...

Kirchenmusik in der Altstadt

Wasserburg: Stelldichein von Solisten, Chor, Orchester und Männerschola

Am kommenden Sonntag sind in der Kirche St. Jakob in der Wasserburger Altstadt Solisten, Kirchenchor, Männerschola und Orchester zu hören. Um 10.15 Uhr beginnt der Festgottesdienst zum Patrozinium mit Stücken von Carl Maria von Webers „Jubelmesse". Mit dabei sind Barbara Baier (Sopran), Katharina Gruber (Trenker, Alt), Markus Kotschenreuther ...

Der göttliche Meister

Kulturelles Highlight: Rossini-Abend mit dem Wasserburger Bach-Chor

Das wird ein kulturelles Highlight im Altlandkreis: Der Wasserburger Bach-Chor gibt am morgigen Freitag, 13. Juli, um 20 Uhr - unter der Leitung von Angelica Heder-Loosli - im historischen Rathaussaal ein Konzert mit Gioachino Rossinis „Petite Messe solennelle". Zweifellos einer der Höhepunkte im Spätwerk Rossinis - geschrieben wurde sie für ...

Ein Film als Dorfprojekt

Unser Interview mit Drehbuchautor Bernhard Golla aus Edling

Sie haben oftmals für Aufsehen gesorgt mit ihren Dreharbeiten im Dorf und nun ist er fertig, der Film über Edling - „Butterbrot und Freiheitsliebe" heißt er. Das ehrenamtliche Regie-Team mit Bernhard Golla, Sandra Kulbach, Martin Bacher, Renate Drax, Barbara Böhm, Rupert Hiebl, Andrea Bacher, Alex Drax und Barbara Golla freut sich auf die ...

Andreas Fröschl in Wasserburg

Schumann, Schubert, Prokofjew: Wieder Klavierabend im Festsaal des Klinikums

Das große Plakat am Stadtbeginn kündigt es schon an: Im Festsaal des Inn-Salzach-Klinikums in Wasserburg gibt es wieder einen wunderbaren Klavierabend mit dem 30-jährigen Andreas Fröschl (unser Foto) – und zwar am kommenden Freitag, 13. Juli, um 20 Uhr. Denn bereits zum zehnten Mal ist der junge Pianist Andreas Fröschl hier zu Gast im ...

Kommt doch herein …

„Offene Kirchen“, ein Projekt in einer Kapelle im Landkreis

„Eintritt erwünscht“ – so lautet jetzt ein Experiment im Sommermonat Juli eines Pfarrverbandes im Landkreis. Im Rahmen offener Kirchentüren werden besondere Termine angeboten, bei denen unter anderem Künstler die Gedanken der Besucher aufnehmen und sich von diesen inspirieren lassen. „Kunst und Seele“ hieß es zum Auftakt bei einer ...

Die Welt in den Händen halten

Unser Wasserburger Buchtipp (71): Heute geht es um einen Reiseführer

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula ...

Butterbrot und Freiheitsliebe

Neun Freunde und ihr Kino-Film über Edling - Wir haben den Trailer dazu

Sie können es kaum glauben, aber es ist vollbracht, ihr Kinofilm über Edling ist fertig. Er heißt „Butterbrot und Freiheitsliebe. Edling - ein Dorf erzählt". Das Regie-Team - mit Bernhard Golla, Sandra Kulbach, Martin Bacher, Renate Drax, Barbara Böhm, Rupert Hiebl, Andrea Bacher, Alex Drax und Barbara Golla - freut sich auf die öffentliche ...

„Sakradi – eine bairische Lesung“

Theaterregisseur Trautmann zu Gast im Bauernhausmuseum Amerang

„Sakradi“ heißt das satirische Sprech- und Musikprogramm von Autor und Theaterregisseur Manfred Trautmann mit dem er am kommenden Sonntag, 8. Juli, um 15 Uhr im Bauernhausmuseum Amerang zu Gast ist. Musikalisch begleiten ihn die Griesstätter Sängerinnen Julia Loibl und Johanna Fischbacher. Außerdem wird auch die Musik-Kabarettistin ...

Maori-Stammesälteste zu Gast

Wasserburg: Botschafter einer fremden Kultur morgen im Pfarrzentrum

Ein nicht alltäglicher Vortragsabend wartet am morgigen Dienstag, 3. Juli, um 19 Uhr im Wasserburger Pfarrzentrum St. Jakob in der Färbergasse 4: Die Maori-Stammesältesten Rangi und Kingi Davis aus Aotearoa auf Neuseeland sind zu Gast und berichten über das Leben vor und nach dem Tod in der Maori-Kultur. Rangi und Kingi Davis arbeiten in ihrer ...

Schon 350 Jahre im Dienst der Musik

Ein Schatz: Barocke Orgel kehrt nach Restaurierung auf die Herreninsel zurück

Nach einem mehrwöchigen Kuraufenthalt im Inntal nimmt diese barocke Orgel wieder ihren Dienst auf: Sie kehrt in die ehemalige Pfarrkirche St. Maria auf der Chiemsee-Herreninsel als eine der ältesten Orgeln Bayerns zurück! Pünktlich zu ihrem unglaublichen Geburtstag: Seit nun 350 Jahren ist sie schon in Betrieb, ein klingendes Beispiel der ...

Kunst hautnah

Bildhauer Johannes Gottwald, ein ehemaliger Edlinger, öffnet seine Atelier-Türe

Am Ort des Schaffens-Prozesses - so kann man Kunst hautnah erleben. Am kommenden Wochenende bietet die Atelier-Diagonale im Nachbar-Landkreis Ebersberg die Gelegenheit dazu. Mit dabei: Ein ehemaliger Edlinger, Johannes Gottwald (57 - auf dem Plakat ganz links unten), Bildhauer in Herrmannsdorf bei Glonn. Gemeinsam mit zehn weiteren Künstlern ...

Sonderausstellung geht zu Ende

Museum Wasserburg: Am Sonntag noch einmal eine „saubere" Führung

Immer schön sauber bleiben! Zu Ende geht am kommenden Wochenende die große Sonderausstellung „Die Reinlichkeit betreffend! Vom früheren Umgang mit der Hygiene“ im Museum Wasserburg. Letzte Gelegenheit also, mal auf einem Plumpsklo Platz zu nehmen, den Toilettentisch einer feinen Dame zu betrachten oder zu erfahren, wie anstrengend früher ...

Neues von Früher

Amerang: Dorfgeschichten und widerspenstige Musik mit Rehling und Holzapfel

Das Programm „Neues von Früher: Dorfgeschichten und widerspenstige Musik“ lenkt einen Abend lang den Blick in eine kindliche Welt aus heutiger Sicht! In der Reihe Literatur im Museum entführt das Künstlerduo Erwin Rehling und Pit Holzapfel im Bauernhausmuseum Amerang am kommenden Sonntag, 24. Juni, um 20 Uhr mit ihrer musikalischen Lesung in ...

Peter Dubina und seine Werke in Rot

Pfaffinger bei einer der größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa

Insgesamt 1000 Kunstwerke von 200 Künstlern aus 50 Ländern werden aktuell bei der Nordart2018 in Rendsburg/Büdelsdorf gezeigt - mit dabei ein Künstler aus dem Altlandkreis: Peter Dubina aus der Gemeinde Pfaffing ist mit seiner Werkreihe ROSAROTE ZEITEN dazu eingeladen worden. Die Malerei des Pfaffingers bewegt sich im Grenzbereich zwischen ...

Kino am Stoa: Das Programm 2018!

Vom Eberhofer Franz bis zu einem Film über Edling: Butterbrot und Freiheitsliebe

Die Freude darauf ist riesengroß – auf die schöne Kinozeit unter freiem Himmel am Stoa bei Edling! Dank Rainer Gottwald und seinem Wasserburger Utopia: Los geht’s diesmal am Donnerstag, 19. Juli. Möge das Wetter passen im Sommer 2018. Klasse-Filme warten, darunter Super-Musik und auch der Eberhofer Franz fehlt nicht. Ein ganz besonderes ...

Der achtsame Blick auf Bayern

Mit der Kamera: Fotogruppe Wasserburg eröffnet morgen Freistaat-Ausstellung

Die neue Ausstellung der Fotogruppe Wasserburg ist wie ein Gang durch Geschichte, Politik und Tradition. Bayerns Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit sind aus den verschiedensten Blickwinkeln interpretiert - achtsam mit der Kamera festgehalten. Auf die Kunst- und Fotofreunde wartet ein kurzweiliger Genuss, sich mit unserer Heimat ...

Von Bach bis Rheinberger

Festliches Konzert in Mariä-Himmelfahrt in Schnaitsee

Am Sonntag,  24. Juni, findet um 19 Uhr in Mariä-Himmelfahrt in Schnaitsee ein festliches Konzert für Trompete und Orgel statt. Zu hören sind Werke von Bach bis Rheinberger. Es musizieren Olivia Kunert (Trompete) und Adolf Heitz (Orgel). Der Eintritt ist frei.     

Das Werk des Künstlers Karl Raupp

Ausstellung über einen der bekanntesten „Chiemseemaler“

Für die Kunstfreunde lohnt sich ein Abstecher ins Museum Prien: Mit rund 31 originalen Arbeiten des Künstlers Karl Raupp (1837-1918) gibt die Studioausstellung „Alles Raupp“ dessen Werk in großem Umfang wider - erstmals seit 30 Jahren. Zudem gibt es damit einen Einblick in Leben, Werk und Rezeption des am 14. Juni 1918 - also vor genau ...

„Passo Avanti“ in Wasserburg

Rathauskonzert: Werke von Bach, Mozart, Giuseppe Verdi und Maurice Ravel zu hören

Am Samstag, 16. Juni, 20 Uhr, ist erstmals das Münchner Ensemble „Passo Avanti“ bei den Wasserburger Rathauskonzerten zu Gast. Mit unbändiger Spielfreude hauchen die vier virtuosen Musiker Klassikern neues Leben ein.Die sogenannten alten Meister, Komponisten wie Bach, Mozart und Verdi, sie waren allesamt musikalische Avantgardisten, ...

Jamsession in Wasserburg

Um Drummer Jochen Enthammer: Hochkarätige Gastmusiker mit dabei

Jazz in der Schranne freut sich, am nächsten Mittwoch, 13. Juni, möglichst viele Musiker und neugierige Gäste zur - von der Wasserburger Musikerszene so heiß ersehnten - Jamsession in Wasserburg begrüßen zu können! Die Jamsession wird von einer festen Formation um den Wasserburger Drummer Jochen Enthammer begleitet. Einige hochkarätige ...

Austrofolk in Pfaffing

Am Samstag: Stefan Leonhardsberger mit Band bei der Kunst in der Filzen

In welchem Winkel soll ich meine Seele neigen, damit es mich nicht aus der Kurve trägt? Diese und mehr Fragen gibt's bei der Kunst in der Filzen, die am kommenden Samstag, 9. Juni, wieder zu einem außergewöhnlichen Konzert in den Pfaffinger Gemeindesaal einlädt: Stefan Leonhardsberger und seine Band Pompfüneberer (unser Foto) sind zu Gast. ...

Baden ohne Wasserhahn …

Sonderausstellung im Wasserburger Museum noch bis Sonntag, 1. Juli

Waschen ohne Waschmaschine, Baden ohne Wasserhahn - unser Foto zeigt eine Frau mit Kindern in einer Waschküche in den 1920er Jahren: Vor etwa 100 Jahren wurden die Hausarbeit und die Körperpflege nicht eben schnell nebenbei erledigt, sondern erforderten einen recht hohen Arbeits- und Zeitaufwand. Eine interessante Sonderausstellung dazu ...

Darauf einen kräftigen Schluck Weißbier …

Django Asül vor 800 Zuschauern im Festzelt der Rettenbacher Burschen

Ein Stehtisch, ein Weißbier, nach der Pause noch ein Weißbier und er: Django Asül. So präsentierte sich der TV-bekannte, türkischstämmige Kabarettist aus dem niederbayerischen Hengersberg vor 800 Zuschauern im Festzelt der Rettenbacher Burschen - sich intensiv mit seiner Restlaufzeit beschäftigend. Sein Auftritt in Rettenbach - ein Traum ...

„Projekt-Bach“ in Haag

Der Orpheus-Chor München am 10. Juni zu Gast beim Musiksommer

Am Sonntag, 10. Juni, 19 Uhr, bringt der Orpheus-Chor München in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Haag unter dem programmatischen Titel „Projekt Bach - bedeutende Werke einer berühmten Familie“ Kompositionen zur Aufführung, deren Schöpfer alle den großen Namen Bach tragen. Auf dem Programm stehen Motetten von Johann, Johann Christoph, ...

Amerang holt die gestohlene ZEIT zurück …

Open Air: Am Freitag Theater-Premiere des wunderbaren Stücks MOMO

Manche Kinderbücher sind so weise, dass sie Pflichtlektüre für jeden Erwachsenen werden sollten. MOMO von Michael Ende ist so ein Buch - über ein kleines Mädchen, das wunderbar zuhören kann und den Menschen ihre gestohlene Zeit zurückbringt. Die Theatergemeinschaft Amerang bringt jetzt ab dem kommenden Freitag, 8. Juni, MOMO zur Aufführung ...

Sprichwörter im Mittelpunkt

Interessante Themenführung am Sonntag im Wasserburger Museum

So manches kommt uns „spanisch vor“, oft müssen wir „einen Zahn zulegen“ und viele sind schon „unter die Haube“ gekommen. Wir alle kennen sie, benutzen sie täglich und doch können wir uns oft nicht erklären, woher sie kommen: Sprichwörter! Geht man ihrer Herkunft nach, führen sie uns in eine längst vergangene Alltagswelt und ...