Feuilleton

image_pdfimage_print

Neues von Früher

Amerang: Dorfgeschichten und widerspenstige Musik mit Rehling und Holzapfel

Das Programm „Neues von Früher: Dorfgeschichten und widerspenstige Musik“ lenkt einen Abend lang den Blick in eine kindliche Welt aus heutiger Sicht! In der Reihe Literatur im Museum entführt das Künstlerduo Erwin Rehling und Pit Holzapfel im Bauernhausmuseum Amerang am kommenden Sonntag, 24. Juni, um 20 Uhr mit ihrer musikalischen Lesung in ...

Peter Dubina und seine Werke in Rot

Pfaffinger bei einer der größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa

Insgesamt 1000 Kunstwerke von 200 Künstlern aus 50 Ländern werden aktuell bei der Nordart2018 in Rendsburg/Büdelsdorf gezeigt - mit dabei ein Künstler aus dem Altlandkreis: Peter Dubina aus der Gemeinde Pfaffing ist mit seiner Werkreihe ROSAROTE ZEITEN dazu eingeladen worden. Die Malerei des Pfaffingers bewegt sich im Grenzbereich zwischen ...

Kino am Stoa: Das Programm 2018!

Vom Eberhofer Franz bis zu einem Film über Edling: Butterbrot und Freiheitsliebe

Die Freude darauf ist riesengroß – auf die schöne Kinozeit unter freiem Himmel am Stoa bei Edling! Dank Rainer Gottwald und seinem Wasserburger Utopia: Los geht’s diesmal am Donnerstag, 19. Juli. Möge das Wetter passen im Sommer 2018. Klasse-Filme warten, darunter Super-Musik und auch der Eberhofer Franz fehlt nicht. Ein ganz besonderes ...

Der achtsame Blick auf Bayern

Mit der Kamera: Fotogruppe Wasserburg eröffnet morgen Freistaat-Ausstellung

Die neue Ausstellung der Fotogruppe Wasserburg ist wie ein Gang durch Geschichte, Politik und Tradition. Bayerns Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit sind aus den verschiedensten Blickwinkeln interpretiert - achtsam mit der Kamera festgehalten. Auf die Kunst- und Fotofreunde wartet ein kurzweiliger Genuss, sich mit unserer Heimat ...

Von Bach bis Rheinberger

Festliches Konzert in Mariä-Himmelfahrt in Schnaitsee

Am Sonntag,  24. Juni, findet um 19 Uhr in Mariä-Himmelfahrt in Schnaitsee ein festliches Konzert für Trompete und Orgel statt. Zu hören sind Werke von Bach bis Rheinberger. Es musizieren Olivia Kunert (Trompete) und Adolf Heitz (Orgel). Der Eintritt ist frei.     

Das Werk des Künstlers Karl Raupp

Ausstellung über einen der bekanntesten „Chiemseemaler“

Für die Kunstfreunde lohnt sich ein Abstecher ins Museum Prien: Mit rund 31 originalen Arbeiten des Künstlers Karl Raupp (1837-1918) gibt die Studioausstellung „Alles Raupp“ dessen Werk in großem Umfang wider - erstmals seit 30 Jahren. Zudem gibt es damit einen Einblick in Leben, Werk und Rezeption des am 14. Juni 1918 - also vor genau ...

„Passo Avanti“ in Wasserburg

Rathauskonzert: Werke von Bach, Mozart, Giuseppe Verdi und Maurice Ravel zu hören

Am Samstag, 16. Juni, 20 Uhr, ist erstmals das Münchner Ensemble „Passo Avanti“ bei den Wasserburger Rathauskonzerten zu Gast. Mit unbändiger Spielfreude hauchen die vier virtuosen Musiker Klassikern neues Leben ein.Die sogenannten alten Meister, Komponisten wie Bach, Mozart und Verdi, sie waren allesamt musikalische Avantgardisten, ...

Jamsession in Wasserburg

Um Drummer Jochen Enthammer: Hochkarätige Gastmusiker mit dabei

Jazz in der Schranne freut sich, am nächsten Mittwoch, 13. Juni, möglichst viele Musiker und neugierige Gäste zur - von der Wasserburger Musikerszene so heiß ersehnten - Jamsession in Wasserburg begrüßen zu können! Die Jamsession wird von einer festen Formation um den Wasserburger Drummer Jochen Enthammer begleitet. Einige hochkarätige ...

Austrofolk in Pfaffing

Am Samstag: Stefan Leonhardsberger mit Band bei der Kunst in der Filzen

In welchem Winkel soll ich meine Seele neigen, damit es mich nicht aus der Kurve trägt? Diese und mehr Fragen gibt's bei der Kunst in der Filzen, die am kommenden Samstag, 9. Juni, wieder zu einem außergewöhnlichen Konzert in den Pfaffinger Gemeindesaal einlädt: Stefan Leonhardsberger und seine Band Pompfüneberer (unser Foto) sind zu Gast. ...

Baden ohne Wasserhahn …

Sonderausstellung im Wasserburger Museum noch bis Sonntag, 1. Juli

Waschen ohne Waschmaschine, Baden ohne Wasserhahn - unser Foto zeigt eine Frau mit Kindern in einer Waschküche in den 1920er Jahren: Vor etwa 100 Jahren wurden die Hausarbeit und die Körperpflege nicht eben schnell nebenbei erledigt, sondern erforderten einen recht hohen Arbeits- und Zeitaufwand. Eine interessante Sonderausstellung dazu ...

Darauf einen kräftigen Schluck Weißbier …

Django Asül vor 800 Zuschauern im Festzelt der Rettenbacher Burschen

Ein Stehtisch, ein Weißbier, nach der Pause noch ein Weißbier und er: Django Asül. So präsentierte sich der TV-bekannte, türkischstämmige Kabarettist aus dem niederbayerischen Hengersberg vor 800 Zuschauern im Festzelt der Rettenbacher Burschen - sich intensiv mit seiner Restlaufzeit beschäftigend. Sein Auftritt in Rettenbach - ein Traum ...

„Projekt-Bach“ in Haag

Der Orpheus-Chor München am 10. Juni zu Gast beim Musiksommer

Am Sonntag, 10. Juni, 19 Uhr, bringt der Orpheus-Chor München in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Haag unter dem programmatischen Titel „Projekt Bach - bedeutende Werke einer berühmten Familie“ Kompositionen zur Aufführung, deren Schöpfer alle den großen Namen Bach tragen. Auf dem Programm stehen Motetten von Johann, Johann Christoph, ...

Amerang holt die gestohlene ZEIT zurück …

Open Air: Am Freitag Theater-Premiere des wunderbaren Stücks MOMO

Manche Kinderbücher sind so weise, dass sie Pflichtlektüre für jeden Erwachsenen werden sollten. MOMO von Michael Ende ist so ein Buch - über ein kleines Mädchen, das wunderbar zuhören kann und den Menschen ihre gestohlene Zeit zurückbringt. Die Theatergemeinschaft Amerang bringt jetzt ab dem kommenden Freitag, 8. Juni, MOMO zur Aufführung ...

Sprichwörter im Mittelpunkt

Interessante Themenführung am Sonntag im Wasserburger Museum

So manches kommt uns „spanisch vor“, oft müssen wir „einen Zahn zulegen“ und viele sind schon „unter die Haube“ gekommen. Wir alle kennen sie, benutzen sie täglich und doch können wir uns oft nicht erklären, woher sie kommen: Sprichwörter! Geht man ihrer Herkunft nach, führen sie uns in eine längst vergangene Alltagswelt und ...

Ein Mann mit Ecken und Kanten

... steht am Inn und wird eingeweiht - Künstler Bruckner inspiriert von Luthers Mut

Der Wasserburger Skulpturenweg am Inn ist schon seit dem letzten Herbst um ein Kunstwerk reicher geworden: Marco Bruckner, Bildhauer aus Nöstlbach bei Pittenhart, hatte das Gremium der AK 68-Künstlergemeinschaft überzeugen können, eine seiner Luther-Figuren anzunehmen und in den Skulpturenweg zu integrieren. Am kommenden Sonntag, 3. Juni, nun ...

Unter Fremden

Autorin Jutta Profijt liest aus ihrem preisgekrönten Krimi

Es ist der Blick auf die Herausforderungen, Sorgen und Nöte, mit denen nach Deutschland geflüchtete Menschen täglich umgehen müssen. „Unter Fremden“, so heißt ein zum besten Kriminalroman des Jahres gekürtes Buch von Jutta Profijt, das berührt. Ein Abstecher lohnt nicht nur für Literaturfreunde: Die Autorin liest am Montag, 11. Juni, um ...

Bach hätte seine Freude gehabt

Wasserburger Rathauskonzert mit dem Münchner Quartett Passo Avanti

Bekannt weit über die Grenzen der Region hinaus ist seit nun genau schon 45 Jahren die Reihe der Wasserburger Rathauskonzerte. Alljährlich finden fünf bis sechs klassische Konzerte im großen Rathaussaal statt. Es wird stets ein traditionell abwechslungsreiches Programm für höchste Qualitätsansprüche geboten. Veranstalter ist die Stadt ...

Geldsegen für die Wasserburger Kultur

Freistaat macht eine halbe Million für das städtische Museum locker

Es ist  d i e  Nachricht für den Altlandkreis am heutigen Mittwochnachmittag aus kultureller Sicht: Fast eine halbe Million Euro geht an ein Wasserburger Kulturprojekt aus dem Kulturfond des Landes! Und zwar ist das Geld für die Errichtung eines Zentraldepots für das städtische Museum Wasserburg gedacht. Diese erfreuliche Nachricht ...

„Frühling“ auf der Burg

Wasserburg: Neue Kunstausstellung von Willy Reichert startet

Am kommenden Samstag, 12. Mai, eröffnet die Ausstellung „Frühling“ von Willy Reichert in den Galerieräumen auf der Burg. Der Wasserburger Maler präsentiert Gegenwartskunst mit stimmungsvollen Landschaftsbildern und farbenfrohen Blumenstillleben. Der Jahreszeit entsprechend findet sich in den gezeigten Arbeiten die heitere Stimmung des ...

Geschichte in Hülle und Fülle

Am Sonntag ist der Internationale Museumstag: Schönes Programm in Wasserburg

Am kommenden Sonntag ist der Internationale Museumstag! Jung und Alt sind eingeladen, die teilnehmenden Museen zu erkunden und an spannenden Aktionen teilzunehmen. Auch das Museum Wasserburg und die Sammlung Wasserburg aus fünf Jahrhunderten sind mit Führungen und freiem Eintritt dabei. Das ganze Programm ...

Inszenierungspreis für „Fluss“

Jury der 14. Wasserburger Theatertage kürt zudem zwei Schauspieler

Die Jury und das Publikum sind sich in diesem Jahr zu hundert Prozent einig: „Der Fluss“ ist die beste Inszenierung der 14. Wasserburger Theatertage. Das „Spiel.Werk“ Ansbach bekommt für diese Produktion 4000 Euro Preisgeld vom Verband Freie Darstellende Künste Bayern. 

Hochkarätig: Klavier-Trio in Pfaffing

Morgen Werke von Brahms, Mendelssohn und Bartók - Kunst in der Filzen lädt ein

Dank des rührigen Teams der „Kunst in der Filzen": Einen Kammermusikabend vom Feinsten garantieren wieder einmal einheimische, junge Künstler am morgigen Samstag, 5. Mai, um 20 Uhr auf der Bühne in Pfaffing. Die kongenialen, vielfach ausgezeichneten Künstler Thomas Schuch am Flügel und Katarina Schmidt am Cello (unser Foto zeigt das ...

Der Tag der verbrannten Bücher

Lesung mit Schauspieler Michael Stacheder in der Aiblinger Stadtbücherei

Der Veranstalter, der Verein Mut & Courage Bad Aibling e.V., behält sich vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenfeindliche Äußerungen in Erscheinung treten, den Zutritt zur Veranstaltung zu ...

Kein Samstag bei den Theatertagen

Wegen Erkrankung abgesagt - Am Sonntag Bühnen-Finale mit dem Metropol

Abgesagt werden muss leider - wegen Krankheit - der morgige Samstagabend bei den Wasserburger Theatertagen. Erwin Rehling aus Soyen und der Multi-Instrumentalist Peter Holzapfel wollten Neues von früher erzählen - Dorfgeschichten mit widerspenstiger Musik. Am Sonntag, 6. Mai, findet dann aber wie geplant der Abschluss der Theatertage mit dem ...

Platz nehmen im Kirschgarten!

Wasserburger Ensemble um Uwe Bertram mit Heimspiel bei den Theatertagen

Bravo-Rufe und tosenden Applaus gab's bei den bisherigen Vorstellungen: Man kann noch einmal Platz nehmen im ‚Kirschgarten‘ am Theater Wasserburg – und zwar am morgigen Freitagabend, 4. Mai, im Rahmen der Wasserburger Theatertage. Regisseur Uwe Bertram ist mit ...

Unentrinnbar …

Wasserburger Theatertage: Heute das Glück, morgen ein Schicksal am Fluss

Während am heutigen Mittwoch das Theater UND SO FORT / Reizwerk München bei den Wasserburger Theatertagen auf der Suche nach dem Glück ist, begibt sich das SPIEL.WERK aus Ansbach am morgigen Donnerstag an den Fluss. Es handelt sich hier um eine musikalische Performance: Drei Männer, unterschiedlich in Alter und gesellschaftlicher Stellung, ...

Besondere Soli der Trompeten

Schätze der Musik: Konzert von „Concenti musicali“ am Sonntag in Attel

Das nächste Konzert von „Concenti musicali“ unter der Leitung des Edlingers Peter Adler findet am kommenden Sonntag, 6. Mai, in Attel mit unbekannter Salzburger Barockmusik statt. Beginn ist um 19 Uhr. Erstmals kommen Werke von Abraham Megerle auf vierstimmiger Basis der Singstimmen zur Aufführung - mit Solisten aus dem Rosenheimer und ...

Ein Liebespaar. Zufällige Notwendigkeit.

Wasserstoffbrennen am Mai-Feiertag bei den Wasserburger Theatertagen

Wasserstoffbrennen - so heißt das Stück der Theatertage in Wasserburg am Dienstag, 1. Mai, dem Feiertag. Zu Gast ist das Zentraltheater aus München. Textvertrauen und Figurenliebe. Licht und Musik. Mehr braucht es nicht für eine Stunde lang staunen und zuhören. Es ist die einfache wie vertrackte Geschichte der Lebensliebe zwischen Nico ...

Habe die Ehre!

Theatertage Wasserburg: Mit Novellen von Schnitzler kommt die MORETH COMPANY

Es geht um die Ehre: Mit zwei Novellen von Arthur Schnitzler ist die MORETH COMPANY aus Dießen am Ammersee am Montag, 30. April, bei den Wasserburger Theatertagen zu Gast. Am Rande der Welt: In beiden Prosa-Meisterstücken geht es um die Ehre, die äußere und die verinnerlichte. Else und Gustl werden unversehens in eine existentielle Krise ...

Was du zu sein vorgibst …

Wasserburger Theatertage am Sonntag: Team Tankstelle aus München zu Gast

Dass hier niemand ist, was er zu sein vorgibt, erzählt der französische Autor Eric Assous in geschickten Rück- und Vorblenden in dem Stück Paarungen, das am morgigen Sonntag bei den Wasserburger Theatertagen um 20 Uhr im belacqua zu sehen ist. Das Teamtheater Tankstelle aus München ist zu Gast ...

„Vom Wunder zur Tradition“

14. Wasserburger Theatertage gestern eröffnet - Brillanter Start mit Bertolt Brecht

Sie sind eröffnet - die 14. Wasserburger Theatertage. Macher, Organisatoren, Künstler, Darsteller und Regisseure aus zehn professionellen Privattheatern des Freistaates werden sich die nächsten Tage am Theater Wasserburg die Klinke in die Hand geben (wir berichteten). Wie alle Jahre sorgte bei der Eröffnung Burgschauspieler Udo Samel für den ...

Eine kluge Parabel …

Das Angstdenken über das Fremde morgen bei den Wasserburger Theatertagen

Ein Heimspiel bei den Wasserburger Theatertagen am morgigen Samstag: Unter der Regie von Frank Piotraschke zeigt das Jugendtheater Wasserburg um 20 Uhr im Belacqua eine Geschichte von Raoul Biltgen nach dem Roman „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe. Es spielen Mike Sobotka und Benedikt Zimmermann (unser Foto). „Furcht vor Gefahr ist ...

„Hoppla, wir leben“

Heute ist die Eröffnung der Wasserburger Theatertage - Morgen eine Revolution

Die Theaterpoesie ist wieder zehn Tage lang in Wasserburg zu Gast! Am heutigen Donnerstag eröffnet Schauspieler Udo Samel die Theatertage zum 14. Mal in der Stadt am Inn. In diesem Jahr ist er in Begleitung des Pianisten Daniel Fueter: „Wechsel der Dinge“ heißt ihr gemeinsamer Abend, in deren Mittelpunkt Balladen und Legenden von Bertolt ...

Was heißt es, auf der Flucht zu sein?

Aktuelle Foto-Ausstellung: Amnesty und Kirche laden in Wasserburg ein

Was heißt es, auf der Flucht zu sein? Was bedeutet es, Bedrohung und Tod zu begegnen und das eigene Zuhause verlassen zu müssen, um einen sicheren Ort zu suchen? Die beeindruckenden Bilder der aktuellen Foto-Ausstellung „Menschen auf der Flucht“, die die Agentur Magnum-Photos in Kooperation mit Amnesty International deutschlandweit zeigt, ...

Worte, sechs Minuten lang

Staudham: Reimrausch-Team lädt wieder zum Poetry-Slam ein

Ein Reimrausch-Poetry-Slam - der ist am Freitag, 4. Mai, wieder in der LandWirtschaft Staudham angesagt, wenn um jedes Wort gefochten wird. Selbstgeschriebene Texte, sechs Minuten, keine Hilfsmittel - so sind die Regeln. Ein facettenreicher Abend wartet. Beginn ist um 20 Uhr. Einige Neue stehen auf der Bühne ...

Theatertage: Eröffnung mit Udo Samel

Zum 14. Mal treffen sich professionelle Privattheater aus ganz Bayern in Wasserburg

Zum 14. Mal eröffnet Schauspieler Udo Samel die Theatertage in Wasserburg. In diesem Jahr ist er in Begleitung des Pianisten Daniel Fueter. „Wechsel der Dinge“ heißt ihr gemeinsamer Abend am Donnerstag, 26. April, 20 Uhr, in deren Mittelpunkt Balladen und Legenden von Bertolt Brecht stehen.

Konzert mit jungen Solisten

Wasserburger Kammerorchester lädt am Sonntag in den Rathaussaal

Die Freude an der Musik steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Mayumi (links) und Rafael Hanusch aus Edling sowie Magdalena Schmidmayer (rechts) werden in Wasserburg den Solopart beim Concerto grosso von Muffat übernehmen: Das Wasserburger Kammerorchester lädt am kommenden Sonntag, 22. April, um 16 Uhr zu einem „Konzert mit jungen Solisten“ ...

Die „Abenteuer des Tom Sawyer“ …

... und viel mehr: Frühlings-Konzert der Stadtkapelle Wasserburg nächsten Samstag

„Entdeckungen und Abenteuer“ musikalisch aufbereitet! Diesem Thema hat sich Wasserburgs Stadtkapellmeister Michael Kummer heuer bei der Auswahl der Stücke für das Frühlings-Konzert am Samstag, 21. April, um 20 Uhr in der BADRIA-Halle gewidmet. Der Kartenvorverkauf läuft ...

Was heißt es, auf der Flucht zu sein?

Eine MAGNUM-PHOTOS-Ausstellung mit Amnesty und der evangelischen Kirche

Deutschlandweit und nun auch in Wasserburg zu sehen: Zu einer Fotoausstellung mit dem Titel „Menschen auf der Flucht" wird am kommenden Sonntag, 15. April, um 10 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes in der Evangelischen Kirchengemeinde Wasserburg in der Surauer Straße eingeladen. Die Amnesty International Gruppe Wasserburg und die ...

Metall und Holz wie Vater und Sohn

Eine Kunst-Symbiose: Neue Ausstellung bei der Wasserburger Sparkasse eröffnet

Der genaue Blick lohnt - Kunst auf Augenhöhe (unser Foto): Die Freunde dieser Ästhetik hatten sich am gestrigen Abend zahlreich versammelt im Foyer der Wasserburger Sparkasse an der Rosenheimer Straße. Der Metallkünstler Georg Mayerhanser aus Waldhausen bei Schnaitsee und sein Sohn, der Holzbildhauer Jørgen May, zeigen erstmals gemeinsam ...