Feuilleton

image_pdfimage_print

Sie sind wieder da!

Sommerpause im Wasserburger Theater geht zu Ende: Zwei besondere Gastspiele

Die Jury der 15. Wasserburger Theatertage hatte im Juni heuer entschieden: Das Zentraltheater München erhielt für die Produktion „Wir kommen“ von Ronja von Rönne - in der Regie von Lea Ralfs und Max Wagner - den Inszenierungspreis 2019 (wir berichteten)! Die Jury würdigte die Dramatisierung des Textes, den Rhythmus des Abends und die Liebe ...

Eine Hommage an C.A.Wasserburger

„Hinterlasschenschaft" im Ganserhaus - Spektakuläre Ausstellungseröffnung

Mit einer spektakulären Eröffnung startet am Samstag, 28. September, in Wasserburg eine Ausstellung mit dem Titel „Hinterlassenschaft" - eine Hommage an C.A. Wasserburger. Um 17.30 Uhr zieht man in einer Prozession von der Plätte am Skulpturenweg zum Marienplatz herauf. Dort ist um 18 Uhr ein Konzert mit Bernd Kremling (Percussion) und Silvia ...

Komm, spiel mit mir! Im Museum!

Zur Geschichte der Gesellschaftsspiele: Große Sonderausstellung in Wasserburg

Ganz verspielt geht es im Museum Wasserburg in den nächsten Monaten zu. Am nächsten Mittwoch, 18. September, beginnt die neue Sonderausstellung mit dem Titel „Was wird denn hier gespielt? Zur Geschichte der Gesellschaftsspiele“. Nervenaufreibende Kartenpartien, ein glückliches Händchen beim Würfeln oder ein unterhaltsamer Spieleabend ...

Es wird wieder „himmlisch”

In Wasserburg: Die Heaven Singers proben ab morgen - Benefizkonzert in Rosenheim

Jetzt nach den Ferien wird es wieder „himmlisch" in Wasserburg: Die Heaven Singers, der Chor um Christopher Rakau, beendet seine Sommerferien und startet klangvoll in das nächste Gospel & More-Jahr. Die Proben finden ab morgen wieder jeden Donnerstag in der Aula der Mittelschule am Klosterweg statt. Wer Interesse am Singen und einer ...

Klassik zum Kennenlernen

Halfing: Beethovens berühmte 5. Sinfonie in einem Gesprächskonzert

Wer hat Beethovens 5. Sinfonie schon einmal live hören oder sogar selber musizieren können? Das war die Ausgangsidee zu diesem Konzert im Rosenheimer Ballhaus am 11. Oktober des Halfinger Vereins erlesene oper e.v , der in den letzten Jahren durch Aufführungen von unbekannten Opern auf sich aufmerksam machte. Im Februar diesen Jahres zum ...

Und wer hat’s erfunden? Nicht die Schweiz!

Alphörner aus der ganzen Welt im Holztechnischen Museum Rosenheim

Das Holztechnische Museum in Rosenheim zeigt aktuell Alphörner aus der ganzen Welt: Diese Sonderausstellung ist dem aus Friesenheim in Baden-Württemberg stammenden Alp- und Naturhörner-Bauer Franz Schüssele (Foto) zu verdanken. Bei einem Rundgang durch die Aussstellungsräume erklärt er historische und kuriose Musikinstrumente.

Vier Schwestern und ein Cellist

Von Mozart bis Rachmaninow: Vorverkauf fürs Wasserburger Rathauskonzert

88 Tasten, 238 Saiten, zwei Bögen, vier Schwestern und ein Cellist - das sind das Klaviertrio Würzburg und die Pianistinnen Anna und Ines Walachowski. Am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr sind die fünf renommierten Musiker*innen bei den Wasserburger Rathauskonzerten im historischen Rathaussaal zu Gast. Trotz ihrer so unterschiedlichen ...

Integration ist mir zu wenig …

Kino für Frauen aller Kulturen: Gelungener Auftakt zum bunten Miteinander

„Die Wasserburger Frauen sind super!", freute sich Initiatorin Marie Theres Kroetz Relin zusammen mit Wali Köbinger, die das „Kino Frauen aller Kulturen“ ins Kino Utopia holte. Über 50 Besucherinnen kamen, trotz Ferienzeit, darunter auch Patin Christine Deliano, die sich überrascht von der Geschichte der schönen Belle und dem Biest ...

Ein Abend seiner Europa-Tournee

Pedro Sanz kommt mit dem Ensemble Flamenco entre Amigos in den Gimplkeller

Mit einem schönen Programm geht's im September weiter auf der Musikbühne im Gimplkeller mitten in Wasserburg! Pedro Sanz (Gitarre - unser Foto) macht den Auftakt. Er kommt auch dieses Jahr wieder mit dem Ensemble Flamenco entre Amigos - gemeinsam mit Iosune Lizarte (Vocals) und Susanne Howard (Violine) - im Rahmen seiner Europa-Tournee 2019! ...

Amerang, letzte Etappe der Ausstellung

„Junge Kunst 2019“ und „Die Kinder von Dali bis Picasso“ aktuell im Rathaus

Die Wanderausstellung „JUNGE KUNST 2019“ und „Die Kinder von Dali bis Picasso“ machen Station im Rathaus in Amerang. Es ist die letzte Etappe der Ausstellung, nachdem sie bereits im Foyer des Landratsamtes Rosenheim (wir berichteten) und in den Rathäusern von Bad Aibling und Eggstätt zu sehen war. Die Arbeiten der Wanderausstellung ...

Zum Auftakt ein Kinder-Theater

Oh, wie schön ist Panama: Damit startet das Belacqua in die neue Saison

Gedulden müssen sich die Theaterfreunde in Wasserburg noch a bissal - erst am 13. Oktober geht es wieder weiter mit dem Programm am Belacqua! Dann aber gleich mit einer Premiere für den Nachwuchs: Der kleine Tiger und der kleine Bär begeben sich auf eine Reise, um ins Land ihrer Träume zu kommen: Panama … Oh, wie schön ist es dort, sagt ...

Der Augenblick ist zeitlos

Betreuungshof Rottmoos: Benefiz-Ausstellung in der Wasserburger Backstube

Auch in diesem Jahr haben die Bewohner des Betreuungshofs Rottmoos mit Unterstützung ihrer Betreuer*innen einzigartige Kunstwerke erschaffen. Die Bilder sind bis zum 1. September in der Wasserburger Backstube ausgestellt, wo sie gerne gegen eine Spende käuflich erworben werden können. Der Erlös geht an den Förderverein des Betreuungshofs ...

Eine „Madonna” in der ARTworld

Der Künstler Jørgen May zeigt seine neue Arbeit am kommenden Wochenende

Der Künstler Jørgen May zeigt seine neue Arbeit mit dem Titel  „Madonna” im Galerie-Café der ARTworld in Waldhausen bei Schnaitsee. Und zwar nur an den Wochenenden 17./18. August und 24./25. August, jeweils von 13 bis 18 Uhr. Diese außergewöhnliche, etwa zwei Meter hohe Plastik wurde kürzlich auch in der Sommerausstellung der Akademie ...

Werke von Mozart, Händel, Dvorák

Am Sonntag Benefizkonzert in der Pfarrkirche Amerang - Erlös für Pfarrer Placide Khonde

Am Sonntag, 11. August, 19 Uhr, findet in der Pfarrkirche Amerang ein Benefizkonzert statt. Werke von Mozart, Händel, Dvorák, Orgelimprovisation werden unter anderem von der Sopranistin Dorothea Heinrich aus  Schnaitsee und dem Organisten Konrad Späth aus Trostberg zu Gehör gebracht.

Toller Blick auf die Exponate

Große Kunstausstellung des AK 68 läuft noch bis 25. August

Noch bis 25. August können sich die Kunstfreunde in Wasserburg in der Galerie im Ganserhaus, im Museum Wasserburg und im Rathaus mit rund 150 Arbeiten zeitgenössischer Künstler auseinandersetzen. Aktuell läuft die große Kunstausstellung des AK 68 (wir berichteten). Der Wasserburger Fotograf John Cater hat einen Blick auf ein paar der Exponate ...

Die Künstlerlandschaft Chiemsee

Lohnender Abstecher in der Ferienzeit: Ausstellung im Alten Rathaus in Prien

Ein lohnender Kunst-Abstecher in der Ferienzeit: Noch bis zum 15. September dauert die Sommerausstellung in der Galerie im Alten Rathaus in Prien. Über 60 Künstler zeigen dabei ihre Werke. Das Thema: Künstlerlandschaft Chiemsee - Kunst im Chiemgau. Tradition, Programm und Verpflichtung zugleich! Eine Studio-Ausstellung erinnert an die ...

Der Klaviersommer beginnt

Die Kunst des Improvisierens: Morgen Eröffnungskonzert mit Galina Vracheva

Der Wasserburger Klaviersommer ist eine außergewöhnliche Form der Masterclass, die es jungen talentierten Pianisten ermöglicht, täglich Unterricht zu bekommen, zu üben und aufzutreten - der Auftakt ist am morgigen Samstagabend im Festsaal des Inn-Salzach-Klinikums. Neun Abende lang zeigen Musikstudenten aus aller Welt in kostenlosen, ...

Sommerkonzert der „Heaven Singers”

Klangvoller Abend am morgigen Samstag in der Pfarrkirche in Attel

Die „Heaven Singers" legen nach ihrem erfolgreichen Konzert im Wasserburger Rathaussaal nochmal einen drauf: Am morgigen Samstag werden erstmals die „Young Heaven Singers" und die „Heaven Singers Kids" zusammen mit den Großen ihr Debüt geben. Das Sommerkonzert verspricht ein besonders klangvoller Abend zu werden. Zusammen mit der bewährten ...

„Heaven Singers” jetzt mit Nachwuchs

Erstmals gemeinsam: Konzert in der Pfarrkirche in Attel am kommenden Samstag

Die „Heaven Singers" legen nach ihrem erfolgreichen Konzert im Wasserburger Rathaussaal nochmal einen drauf: Am kommenden Samstag, 20. Juli, werden erstmals die „Young Heaven Singers" und die „Heaven Singers Kids" zusammen mit den Großen ihr Debüt geben. Das Sommerkonzert verspricht ein besonders klangvoller Abend zu werden. Zusammen mit ...

Eine Planierwalze am Rathaus

Große Kunstausstellung in Wasserburg ab der nächsten Woche - Mit Performance

„GKA“ – in Wasserburg ein Synonym für zeitgenössische Kunst: Der Erste Vorsitzende des AK68 wird am Samstag, 27. Juli, um 17 Uhr im Wasserburger Rathaus die zur Tradition gewordene Große Kunstausstellung eröffnen. Während der Vernissage wird auch der von der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg gestiftete, mit 500 Euro dotierte „Preis ...

Objekt des Monats

Aus dem Museum Wasserburg: Gegenwartskunst mit jahrhundertealter Symbolik

Stolz ragen die zwei hölzernen Segel in die Höhe. Trotz ihrer starren Form erinnern sie an Schilfgras, das sich im Wind bewegt. Der flache, ebenfalls hölzerne Rumpf wird an den Rändern von einer Messingplatte umrundet, die tragenden Nägel wirken wie eine zierende Borte. Das Kunstwerk „S…Schiff II“ von Ute Lechner scheint auf seinen ...

Turmbläser eröffnen 60 Meter über der Stadt

Am kommenden Freitag, 19. Juli 19, um 19 Uhr: Jugend-Serenade mitten in Wasserburg

Nach dem schönen Erfolg von vor zwei Jahren lädt die Wasserburger Stadtkapelle am kommenden Freitag, 19. Juli 2019, um 19 Uhr wieder zu einem Open-Air-Konzerterlebnis auf dem Platz hinter der Frauenkirche ein. Ein Termin, der sich dank der Zahlen leicht merken lässt ...

Im Gedenken an Dr. Wilhelm Kulhanek

Dank Fotoalbum interessanter Einblick ins Wasserburger Leben der Nachkriegszeit

Letztes Jahr erhielt das Stadtarchiv Wasserburg einen Teilnachlass von Dr. Wilhelm Kulhanek (1915 - 1987), Wasserburger Arzt und Stadtrat. Die Archivalie des Monats ist ihm gewidmet: Ein Fotobuch. Die ersten Bilder zeigen ihn, wie er sichtlich stolz ein Auto präsentiert. Dr. Kulhanek bemühte sich schon Ende der 1940er Jahre um einen eigenen ...

Wasserburg im Zeichen der Rose

... und Zypern: Zum allerersten Mal als Erweiterung des beliebten Töpfermarktes

Es gibt ihn zum allerersten Mal - einen Wasserburger Rosensommer in den Gassen der Altstadt! Er erweitert den seit nunmehr schon 25 Jahren bestehenden und beliebten Wasserburger Töpfermarkt am kommenden Wochenende, 13. und 14. Juli, jeweils von 9 bis 18 Uhr. Es wird auch Konzert-Veranstaltungen dazu ganz im Zeichen eines Gastlandes geben – ...

Ein Klavierabend mit Andreas Fröschl

Am kommenden Freitag im Festsaal des Inn-Salzach-Klinikums bei freiem Eintritt

Auf einen Klavierabend mit Andreas Fröschl düfen sich die Musikfreunde am kommenden Freitag, 12. Juli, im Festsaal des Inn-salzach-Klinikums in Wasserburg/Gabersee freuen. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei! Neben seiner solistischen Konzerttätigkeit ist Andreas Fröschl ein gefragter Liedbegleiter und wurde mehrfach für seine ...

Neun Abende hochprofessionelle Konzerte

Unter der Leitung von Klaus Kaufmann: Wasserburger Klaviersommer startet am 27. Juli

Der Wasserburger Klaviersommer findet in diesem Jahr vom 27. Juli bis 4. August im Festsaal des kbo-Inn-Salzach-Klinikums statt. Neun Abende lang zeigen Musikstudenten aus aller Welt in kostenlosen, hochprofessionellen Konzerten ihr Können. Die Leitung des Klaviersommers liegt wie in den vergangenen Jahren in den Händen von Klaus Kaufmann.

Kunst an der Grenze

Bei der Vernissage eine Performance zum Thema Nordzulauf Brennerbasistunnel

Der österreichische Kunstverein UNZONE realisiert im Landkreis Rosenheim - mit der Gemeinde Kiefersfelden als Partner und mit Unterstützung des Interreg Bayern Österreich Programms - das Projekt „Kunst an der Grenze im Kohlstattpark“. Am Sonntag, 28. Juli, wird die Ausstellung um 17 Uhr nach der Begrüßung durch Bürgermeister Hajo ...

Sie packt an: Marie Theres Kroetz Relin!

Zurück in Wasserburg mit tollen Projekten - „Andere gehen auf die Straße - wir gehen ins Kino"

„Andere gehen auf die Straße - wir gehen ins Kino": Sie ist voller Pläne für ihre Heimatstadt Wasserburg, in die sie zurückgekehrt ist: Marie Theres Kroetz Relin (2. von links) liebt es, mit Projekten die Menschen wachzurütteln und sie zu einer Gemeinschaft zusammen zu führen. Das möchte sie auch mit ihrem interkulturellen Kino-Projekt ...

Hilfe für das Projekt „Religionen der Welt“

Heute beschlossen: Freistaat unterstützt das Bildungswerk Rosenheim e.V. mit 13.000 Euro

Der Ausschuss für Bildung und Kultus des Bayerischen Landtags hat heute über die Verteilung der Mittel beraten, bevor der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen sie am Mittag formal beschlossen hat: Im Jahr 2019 werden bayernweit Projekte in Höhe von über 450.000 Euro im Bildungsbereich gefördert. Aus dem Kulturfonds Bayern fließen ...

Christian Lerch dreht in Wasserburg

Arbeiten für neuen Kinofilm mit Straßen-Sperrungen - Kooperation mit dem ZDF

Wieder einmal stehen Film-Dreharbeiten in der Innstadt Wasserburg an - diesmal unter der Regie von dem heimischen Filmemacher und Schauspieler Christian Lerch (unser Foto). Am Dienstag, 9. Juli, dreht in Kooperation mit dem ZDF die Lieblingsfilm GmbH einen Kinofilm mit dem aktuellen Arbeitstitel „Das Glaszimmer“. Es wird ein Kinofilm, der 1945 ...

Berlin, Utrecht, Budapest, Edling …

Australische Jazz-Band während Europa-Tournee am Stoa zu Gast - Freier Eintritt

Sie sind auf Europa-Tournee und machen im Altlandkreis Station: Australischer Jazz zu Besuch in der Gemeinde Edling - nicht gerade alltäglich ist das! Die Musikfreunde dürfen sich auf dieses Highlight am Sonntag, 14.Juli, am Stoa bei Edling ab 11 Uhr freuen. Es wartet ein musikalischer Frühschoppen - bei freiem Eintritt - mit den „Adam ...

Zum Geburtstag nur das Beste

Landkreis-Kultur: Seit 20 Jahren höchste Qualität bei den Aiblinger Saitensprüngen

Der Vorverkauf startet jetzt schon: Vom 5. bis zum 24. November besuchen einige der größten Stars der letzten Jahre das Kurhaus Bad Aibling und feiern das 20-Jährige des so beliebten Gitarrenfestivals Saitensprünge! Ab sofort sind nun die Tickets für alle zehn Konzerte erhältlich. Und hier empfiehlt sich schnelles Zugreifen – denn ...

Auf der Alm – da gibt’s a Singspui!

Zwei Aufführungen am Sudelfeld hintereinander - Mit viel Musik und Gesang

Ein Abstecher ist erlaubt: Das alpenländische Singspiel der „ ALMSOMMER“ wird am Sonntag, 7. Juli, zwei Mal auf der Grafenherberg-Alm (Rankenlift-Talstation) in Grafenherberg am Sudelfeld aufgeführt! Beginn ist um 15 und um 19 Uhr. Es erzählt und handelt vom Leben auf der Alm mit viel Musik und Gesang. Mitwirkende sind der kleine ...

Die Herreninsel: Früher und heute …

Kaum verändert in fast 70 Jahren? Eine Gegenüberstellung zweier Luftaufnahmen

Eine Gegenüberstellung von zwei Luftaufnahmen der Herreninsel zeigt sie - die kaum feststellbaren Veränderungen. Während die Schwarz-Weiß-Aufnahme für eine Postkarte in den 50er Jahren erfolgte entstand die Farbaufnahme vor wenigen tagen. Beide Male wurde aus einem Flugzeug fotografiert, allerdings nicht aus der exakt gleichen Perspektive ...

Manege frei!

Theater Wasserburg geht auf Reisen mit „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui"

Erst sieben Mal in Wunsiedel bei den Luisenburg-Festspielen, dann fünf Mal in Landsberg am Lech: Das Theater Wasserburg ist auf Reisen ab dem 19. Juli. Und zwar mit dem großartigen Stück DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI - ein Werk von Bertold Brecht unter der Regie von Uwe Bertram. Vor genau zwei Jahren feierte es in Wasserburg eine ...

Konzerte beim Holzwurmdratzer

Zwei Top-Abende in Amerang: The fabolous Bossa Nova Band und Alfons Hasenknopf

Nachdem leider das geplante „Die Drei Damen Konzert“ beim Holzwurmdratzer in der Halfinger Straße 2 in Amerang am Freitag, 21. Juni, abgesagt werden musste, hat sich kurzfristig nun ein anderer Hit ergeben: Die Bossa Nova Band Brisa do Mar mit Lisa Wahlandt, Mulo Francel und D.D. Lowka stehen ab 20 Uhr auf der Werkstattbühne - und ...

Spannende Möbel-Geschichten

Objekt des Monats Juni des Museums Wasserburg - Sonderführung

Schlafende Symbole: Ein schlichtes Himmelbett wird durch kunstvolle Verzierungen zu einem Kunstwerk mit einem Bekenntnis zu Gott, Liebe und Treue. Braune Wellen, der sogenannte Kammstrich, ziehen sich über alle großen Flächen des Himmelbetts und schaffen so auf dem hellen Untergrund aus Weichholz eine warme, gemütliche Atmosphäre: Es ...

Die Wunder der Natur

Kunstausstellung von Willy Reichert in Wasserburg auf der Burg bis 23. Juni

Noch bis zum Sonntag, 23. Juni, ist in Wasserburg die Ausstellung „Zauberhafte Natur“ von Willy Reichert in den Galerieräumen auf der Burg zu sehen. Der Wasserburger Maler präsentiert Gegenwartskunst mit stimmungsvollen Landschaftsbildern und farbenprächtigen Darstellungen aus Flora und Fauna. Passend zur Jahreszeit spiegelt sich in den ...

Theatertage: Das sind die Preisträger

Zentraltheater München erhält für „Wir kommen“ den Inszenierungspreis 2019

Die Jury der 15. Wasserburger Theatertage hat entschieden und die Preisträger ausgezeichnet - wie bereits kurz berichtet: Das Zentraltheater München (Foto) erhielt für die Produktion „Wir kommen“ von Ronja von Rönne in der Regie von Lea Ralfs und Max Wagner den Inszenierungspreis 2019. Die Jury würdigte die Dramatisierung des Textes, den ...

Beste Darsteller: Lukas Aue und Stephanie Roser!

In „Schwarzweiß“ nach Charlie Chaplin - Die PreisträgerInnen der Wasserburger Theatertage 2019

Die Spannung war groß am Pfingstsonntag - wer bekommt die Preise bei den Wasserburger Theatertagen 2019? Der Preis für die beste darstellerische Leistung des Landkreises Rosenheim ging an Lukas Aue und Stephanie Roser (Foto) in „Schwarzweiß“, einer Performance nach Charlie Chaplin mit dem Spiel.Werk Ansbach unter der Regie von Daniela ...

Ein Blick auf die Künstler-Biographien

AK68 im Ganserhaus: Gespräch zur Ausstellung „Fineness" am kommenden Samstag

Noch bis 23. Juni zeigt der AK 68 die Ausstellung „Fineness". Nach der gelungenen Vernissage mit etwa 110 Besuchern im Mai lädt der AK68 für kommenden Samstag, 15. Juni, 16 Uhr, zu einem Künstlergespräch in das Ganserhaus ein. Heidrun Eskens und Heiner-Matthias Priesnitz werden mit Katrin Meindl, der Zweiten Vorsitzenden des AK 68 und ...

Der Froschkönig als tapferes Schneiderlein

Viel Applaus und Spaß: Tolle Aufführung der Theater AG der Realschule Wasserburg

Viel Applaus und Spaß bei drei Aufführungen: Unter der Gesamtleitung von Bärbel Kraus inszenierten Torsten Träger und Alexandra Haußmann an der Wasserburger Realschule mit der Theater AG das Stück „1000 und ein Märchen“ des Autors Florian Schmidt von der Altmühltalbühne Eichstätt. Dabei wurden sie tatkräftig von mehreren Kollegen ...

Thema Heimat: Platz eins für Wasserburg!

P-Seminar Geschichte am Luitpold-Gymnasium gewinnt Landkreis-Wettbewerb

Im Foyer des Landratsamtes Rosenheim sind gestern die Gewinner des regionalen Schülerwettbewerbs „Heimat erleben“ ausgezeichnet worden. Der erste Preis in der Kategorie Gymnasiale Oberstufen und Berufliche Oberschulen ging an Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Geschichte am Luitpold-Gymnasium in Wasserburg. Sie hatten sich mit der ...

Eine Frau. Ein Mann. Ein Verhör.

Wasserburger Theatertage heute: Kehlmann-Stück für zwei Schauspieler und eine Uhr

Das Augsburger Sensemble Theater steht am heutigen Freitagabend auf der Bühne der Wasserburger Theatertage 2019! Gezeigt wird Daniel Kehlmanns „Heilig Abend“ - inszeniert wird dabei ein 90-minütiges Verhör: Ein Polizist und eine terrorverdächtige Philosophie-Professorin sind die Protagonisten. Das Verhör spiegelt den üblichen Konflikt ...

Frech und frisch

Wasserburg: Das neue Trio vom Quadro Nuevo-Bassisten D.D. Lowka im Gimplkeller

Mit Spannung erwartet: Das neue Trio vom Quadro Nuevo-Bassisten D.D. Lowka stellt sich am kommenden Pfingstsonntag, 9. Juni, im schönen Gimplkeller in Wasserburg vor. Florian Riedl und Stefan Noelle sind Lowkas kongeniale Partner! Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Auf die Musikfreunde wartet ein Highlight: Feingewebte, akustische Kleinode in ...

Die etwas andere Schnitzeljagd

Die Wasserburger Theatertage heute: „Indien" mit dem „Cabaret des Grauens"

Es ist jetzt nicht gerade der einladenste Name für ein Theater-Ensemble - aber zumindest ein besonderer: Am heutigen Mittwoch ist das „Cabaret des Grauens" aus Burghausen bei den Wasserburger Theatertagen zu Gast. Und zwar mit dem Stück: Indien. Es ist ein Wunderwerk des komischen Schreckens und machte die beiden Kabarettisten Josef Hader und ...