Feuilleton

image_pdfimage_print

Theatertage: Eröffnung mit Udo Samel

Zum 14. Mal treffen sich professionelle Privattheater aus ganz Bayern in Wasserburg

Zum 14. Mal eröffnet Schauspieler Udo Samel die Theatertage in Wasserburg. In diesem Jahr ist er in Begleitung des Pianisten Daniel Fueter. „Wechsel der Dinge“ heißt ihr gemeinsamer Abend am Donnerstag, 26. April, 20 Uhr, in deren Mittelpunkt Balladen und Legenden von Bertolt Brecht stehen.

Konzert mit jungen Solisten

Wasserburger Kammerorchester lädt am Sonntag in den Rathaussaal

Die Freude an der Musik steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Mayumi (links) und Rafael Hanusch aus Edling sowie Magdalena Schmidmayer (rechts) werden in Wasserburg den Solopart beim Concerto grosso von Muffat übernehmen: Das Wasserburger Kammerorchester lädt am kommenden Sonntag, 22. April, um 16 Uhr zu einem „Konzert mit jungen Solisten“ ...

Die „Abenteuer des Tom Sawyer“ …

... und viel mehr: Frühlings-Konzert der Stadtkapelle Wasserburg nächsten Samstag

„Entdeckungen und Abenteuer“ musikalisch aufbereitet! Diesem Thema hat sich Wasserburgs Stadtkapellmeister Michael Kummer heuer bei der Auswahl der Stücke für das Frühlings-Konzert am Samstag, 21. April, um 20 Uhr in der BADRIA-Halle gewidmet. Der Kartenvorverkauf läuft ...

Was heißt es, auf der Flucht zu sein?

Eine MAGNUM-PHOTOS-Ausstellung mit Amnesty und der evangelischen Kirche

Deutschlandweit und nun auch in Wasserburg zu sehen: Zu einer Fotoausstellung mit dem Titel „Menschen auf der Flucht" wird am kommenden Sonntag, 15. April, um 10 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes in der Evangelischen Kirchengemeinde Wasserburg in der Surauer Straße eingeladen. Die Amnesty International Gruppe Wasserburg und die ...

Metall und Holz wie Vater und Sohn

Eine Kunst-Symbiose: Neue Ausstellung bei der Wasserburger Sparkasse eröffnet

Der genaue Blick lohnt - Kunst auf Augenhöhe (unser Foto): Die Freunde dieser Ästhetik hatten sich am gestrigen Abend zahlreich versammelt im Foyer der Wasserburger Sparkasse an der Rosenheimer Straße. Der Metallkünstler Georg Mayerhanser aus Waldhausen bei Schnaitsee und sein Sohn, der Holzbildhauer Jørgen May, zeigen erstmals gemeinsam ...

Unbekannte Barockmusik

Nächstes Konzert von „Concenti musicali" am 6. Mai in Attel

Das nächste Konzert von „Concenti musicali" findet am 6. Mai in Attel mit unbekannter Salzburger Barockmusik statt. Beginn ist um 19 Uhr. Erstmals kommen Werke von Abraham Megerle auf vierstimmiger Basis der Singstimmen zur Aufführung mit Solisten aus dem Rosenheimer und Innsbrucker Raum. Dabei sind: Maria Erlacher (Sopran),  Markus Forster ...

Immer schön sauber bleiben

Eine Ausstellungsführung am Sonntag im Museum Wasserburg

Immer schön sauber bleiben - unter diesem Motto finden am kommenden Sonntag, 15. April, um 14.30 Uhr im Museum Wasserburg eine Ausstellungsführung statt. Das Museum Wasserburg zeigt aktuell die Sonderausstellung „Die Reinlichkeit betreffend! Vom früheren Umgang mit der Hygiene“. Die Führung ist kostenlos, der Eintritt ist zu entrichten ...

Die Teufelsgeigerin in Pfaffing

Martina Eisenreich-Quintett gastiert am Samstag bei der Kunst in der Filzen

Ein cineastisches Musikerlebnis wartet am kommenden Samstag im Altlandkreis: Das Martina Eisenreich-Quintett gastiert bei der Kunst in der Filzen in Pfaffing - und zwar am Samstag, 14. April, um 20 Uhr auf der Gemeindebühne. Martina Eisenreich ist Violinistin, Komponistin und seit langem begehrt für ihre kreative Filmmusik. Auf der Bühne lässt ...

Ein Puppentanz nach Coppelia

Samstag und Sonntag letzte Spieltermine beim Theater Wasserburg

Mit begeistertem Applaus und energischem Fußgetrampel feierten die Besucher die Premiere von „Ein Puppentanz nach Coppelia“ im Theater Wasserburg. Erwachsene wie Kinder zeigten sich bei der Premiere zutiefst beglückt. Zum ersten Mal bietet die Sparte Tanz im Theater Wasserburg mit dieser Produktion ein Stück für die ganze Familie an – ...

Oster-Oratorium begeistert Besucher

Werk von Hans Berger in der vollbesetzten Rotter Kirche aufgeführt

Die Kirche in Rott war - wie bei den meisten Konzerten von Hans Berger - voll besetzt. Ein großes Publikum und eine stattliche Anzahl an Musikern und Sängern füllten die Klosterkirche St. Marinus und Anianus. Eine Vielzahl an typisch alpenländischen Instrumenten kam zum Einsatz: Harfe, Hackbrett, Zither oder Blasinstrumente. Musiker und Sänger ...

… und weiter vergeht die Zeit!

Bravo-Rufe, tosender Applaus: Platz nehmen im 'Kirschgarten' am Theater Wasserburg

Bravo-Rufe und tosender Applaus: Man kann Platz nehmen im 'Kirschgarten' am Theater Wasserburg - Regisseur Uwe Bertram ist mit seinem Ensemble eine großartige Inszenierung des Werkes von Anton Tschechow gelungen. Originell in der Eingebundenheit des Zuschauers, mit ...

Kunst kennt keine Grenzen

Malerei und Fotografie: Ausstellung mit Behar Heinemann in Wasserburg

Unter dem Titel 'Kunst kennt keine Grenzen' stellt die Wasserburger Künstlerin und Fotografin Behar Heinemann im Zeitraum vom Donnerstag, 12., bis Sonntag, 15. April, eine Auswahl ihrer Werke in der Galerie am Ganserhaus, Schmidzeile 8, in Wasserburg aus. Diese 'in between'-Ausstellung thematisiert in Gemälden und Fotografien die Seele des ...

Wasserburg: Abend zum Osterfest

Alpenländisches Passionskonzert: „Tief neigt der Himmel sich zu Armen“

„Tief neigt der Himmel sich zu Armen“: Am kommenden Donnerstag, 29. März, findet im Festsaal des kbo-Inn-Salzach-Klinikums Wasserburg ein alpenländisches Passionskonzert statt. Das Programm wird dieses Jahr gestaltet vom Klarinettentrio Eham-Hafner-Weyrauch und der Mühlstoa-Musi mit ihrer Saiten- und Geigenmusik. Hermann Posselt und Wilfried ...

Eine kecke Werbe-Ikone

Museum Wasserburg stellt Covergirl für aktuelle Ausstellung vor

Diesen Monat stellt das Museum Wasserburg das Covergirl der aktuellen Sonderausstellung „Die Reinlichkeit betreffend!“ vor, das zurzeit überall in Stadt und Altlandkreis zu sehen ist. Es handelt sich dabei um eine Werbefigur aus der Hand des italienischen Grafikers Gino Boccasile für die italienische Firma Paglieri.

Wiedersehen mit Willy Reichert

Österliche Kunstausstellung des „Kommunalen Kulturkreises" in Ampfing

Zu seiner traditionellen, österlichen Kunstausstellung konnte der „Kommunale Kulturkreis" Ampfing eine der renommiertesten Künstlerpersönlichkeiten der Region gewinnen – Willy Reichert. Für seine Bildkompositionen wählt der Wasserburger „Magier von Form, Licht und Farbe“, wie er genannt worden ist, häufig Motive aus dem Chiemgau, aber ...

Bilder in Öl und Aquarell

Farbintensiv: Frühjahrsausstellung der Künstlerin Petra Godson aus Pfaffing

Eine vielseitige Auswahl von zeitgenössischer Kunst mit gegenständlichen Bildern in Öl und Aquarell – das zeigt die in Pfaffing lebende Malerin Petra Godson in ihrer Ausstellung in Gstadt am Chiemsee vom 14. bis 22. April. Das Repertoire umfasst Landschaftsimpressionen aus unserer Heimat sowie südländische Motive, Städteansichten aus ...

Auftakt der Rathauskonzerte

Wasserburg: Junges, exzellent besetztes Barockorchester zu Gast

Die Wasserburger Rathauskonzerte starten in die neue Konzertsaison! Das 'Concerto München' - ein junges, exzellent besetztes Münchner Barockorchester unter der Leitung des Oberaudorfer Organisten Johannes Berger - ist am Freitag, 6. April, um 20 Uhr im Historischen Rathaussaal Wasserburg zu Gast. Werke von Telemann, Händel, Vivaldi werden ...

Freu dich des Lebens, Schonstett!

Schlossmusik lädt am Samstag zum großen Frühjahrskonzert ein

Die Schonstetter Schlossmusik lädt zu ihrem traditionellen Frühjahrskonzert ein. Es findet am kommenden Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Schonstett statt. Neben der Schlossmusik übt auch die Jugendkapelle schon seit Wochen auf das bevorstehende Konzert hin. Das Programm enthält traditionelle Blasmusik, wie „Freu dich ...

„Der Kirschgarten“ hat Premiere

Die Welt im Wandel: Schauspiel von Anton Tschechow ab Freitag am Theater Wasserburg

Der Kirschgarten – ein wunderschönes Refugium, das jahrzehntelang die gesellschaftliche Stellung und das Einkommen der Familie um Gutsbesitzerin Ljubow Ranjewskaja absicherte. Ein Sehnsuchtsort, der nun aber finanziell und ideell nutzlos geworden ist. Ein Teil der Familie lebte im Ausland über seine Verhältnisse, während  andere mehr ...

Poetisch, ironisch, wortgewaltig!

Staudham: Am heutigen Abend wieder ein Reimrausch-Poetry-Slam

Am heutigen Freitagabend wird in der LandWirtschaft Staudham wieder um jedes Wort gefochten: Selbstgeschriebene Texte, sechs Minuten, keine Hilfsmittel und fertig ist der Reimrausch-Poetry-Slam! Beginn ist um 20 Uhr. Egal ob lyrisch, poetisch, komediantisch, tragisch oder hinreissend: Es wird auf jeden Fall ein facettenreicher Abend. Mit dabei: ...

AK68: Der nächste Rücktritt

Josef Köstler: „Der jetzige Vorstand ist eine grandiose Fehlbesetzung"

Kurator Stefan Scherer in die Wüste geschickt, Zweiter Vorsitzender Wolfgang Janeczka zurückgetreten, Schriftführerin Gabriele Granzer zurückgetreten, Vorstandsmitglied Dr. Markus Brezina zurückgetreten - und jetzt auch Josef Köstler. Der Aderlass bei Wasserburgs renommierter Künstlergemeinschaft AK68 nimmt kein Ende. Köstler, der zehn ...

Als Mensch wirklich frei sein?

Am Mittwoch wieder Lesung am Theater Wasserburg: Diesmal Oscar Wilde

Der Sozialismus und die Seele des Menschen - darum geht es am kommenden Mittwoch, 14. März, um 20 Uhr in der beliebten Lesereihe um Nik Mayr am Theater Wasserburg. Was braucht es, um als Mensch wirklich frei zu sein? Sozialismus - davon war der Schriftsteller Oscar Wilde überzeugt. In dem erstmals im Jahr 1891 veröffentlichten Essay entwarf er ...

Immer schön sauber bleiben

Sonderführung am nächsten Sonntag im Wasserburger Museum

Eine Sonderführung gibt's im Museum Wasserburg am kommenden Sonntag, 18. März, um 14.30 Uhr zur neuen Ausstellung (wir berichteten ausführlich): Immer schön sauber bleiben - so das Thema! Das Museum Wasserburg zeigt aktuell die Sonderausstellung „Die Reinlichkeit betreffend! Vom früheren Umgang mit der Hygiene“.

Das Vorhandene und das Persönliche

Galerie im Ganserhaus in Wasserburg: Außergewöhnliche Verwandlung ab Samstag

Für die Berliner Künstlerin Katharina Reich scheint die Welt aus verschachtelten Systemen und Archiven zu bestehen. Sie will diese Systeme mit ihrer Kunst aufdecken, manipulieren, ins Absurde führen. Dazu möchte sie die Galerie Ganserhaus in Wasserburg in eine Art Gewächshaus verwandeln. Eine raumgreifende Installation aus lebendigen Pflanzen ...

Ein Puppentanz für die ganze Familie

Am Sonntag Premiere in Wasserburg - Choreografie von Regina Semmler

Es ist ein Tanztheater-Stück für Kinder und die ganze Familie mit der Choreografie von Regina Semmler: Mit einem 'Puppentanz nach Coppelia' feiert das Theater Wasserburg am kommenden Sonntag die nächste große Premiere! Mit den Künstlern Nik Mayr, Ceren Oran & Roni Sagi ist eine Geschichte zu unserer Gegenwart entstanden. Frei nach dem ...

Der Gospel-Train hält in Rott!

Mit viel Herzblut: Am Samstag großes Benefiz-Konzert in der Pfarrkirche

Nach seinem herzerfrischenden und begeisternden Konzert vor fast zwei Jahren in der Rotter Pfarrkirche macht der GOSPEL-TRAIN unter der Leitung von Michael Gäßl erneut dort Station. Am kommenden Samstag, 10. März, um 19 Uhr wird sich der überregional bekannte Chor mit gewohntem Herzblut und mitreißender Energie seinem Publikum präsentieren. ...

Der Bach-Chor: Ein Reise-Tagebuch …

Wasserburg: Eindrücke vom Händel-Festival in Halle - Neuwahlen

Der Wasserburger Bach-Chor hielt seine Jahreshauptversammlung mit Vorstands-Neuwahlen ab. Wenige Tage danach brach ein Teil des Chores zu einem ersten Highlight des Jahres 2018 auf: Die Stadt Halle an der Saale, Geburtsstadt des großen Komponisten Georg Friedrich Händel, veranstaltet jedes Jahr zu dessen Geburtstag ein ...

Ein Drama handgezeichnet

Unser Kino-Tipp für Wasserburg: Loving Vincent, weil Künstler ewig leben

Loving Vincent - dieses im Stil von Vincent van Gogh handgezeichnete Drama zeigt das Wasserburger Kino am kommenden Sonntagmittag. Ein Drama, das dem frühen Tod des Ausnahmekünstlers nachgeht und in Rückblenden seine Lebensgeschichte anreißt. Das Regieduo Doroto Kobelia und Hugh Welchman nähert sich auch dem künstlerischen Genie und der ...

Neues Buch: „Seelenbrüche“

Am Mittwoch eine Mittagslesung in Wasserburg mit Autorin Ilona Picha-Höberth

Die Wasserburger Erzählerin und Autorin Ilona Picha-Höberth hat ein neues Buch veröffentlicht. „Seelenbrüche – Geschichten aus dem Niemandsland" lautet der Titel des Sammelbandes, der zehn kriminelle, abgründige und düstere Kurzgeschichten enthält. Bei der Mittagslesung am kommenden Mittwoch, 7. März, um 13.13. Uhr im Cafe Stocker bei ...

Die Reinlichkeit betreffend!

Museum Wasserburg mit neuer Ausstellung: Vom früheren Umgang mit der Hygiene

Eine heiße Dusche, die Wäsche schnell in die Maschine werfen oder einfach nur Händewaschen vor dem Essen gehören heute zum Alltag. Vor nicht einmal 60 Jahren gab es aber noch nicht in jedem Haushalt ein eigenes Badezimmer, geschweige denn eine Waschmaschine. Deswegen vertrat man früher ganz andere Vorstellungen von Reinlichkeit und Hygiene als ...

Bewegende Konzert-Lesung in Edling

Am Samstag Yume Hanusch und BR-Sprecher Atzinger in einem Dialog

Es gibt nur mehr wenige Restkarten an der Abendkasse am Samstag: Die Klassik im Krippnerhaus in Edling geht weiter - und erstmals wird die Veranstaltung in Form einer Konzert - Lesung  stattfinden. Der Titel lautet „Ein Winter auf Mallorca". Die Besucher dürfen sich auf Michael Atzinger, Moderator des Bayerischen Rundfunks, sowie auf die ...

Landkreis-Theater in Münchner Residenz

Jedermann der Neubeurer Spielgemeinschaft mit 150 Mitwirkenden

Der JEDERMANN aus dem Landkreis wird in der Münchner Residenz gespielt! Nach den zuletzt erfolgreichen Aufführungen ihres „Bayerischen Jedermann“ auf Schloss Herrenchiemsee vor vier Jahren (unser Foto) wird heuer der Jedermann der Neubeurer Theatergemeinschaft im Brunnenhof der Münchener Residenz gespielt. Aufführungstage sind ...

Ein Festival für den Altlandkreis

Peter Syr stellte in Haag und Wasserburg die „Biennale Bavaria International" vor

Das könnt ein spannendes Projekt für den Altlandkreis Wasserburg werden: Peter Syr stellte bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates in Wasserburg und des Gemeinderates in Haag das geplante „Heimatfilmfestival“ vor. Titel des Vorhabens: „Biennale Bavaria International". Alle zwei Jahre soll künftig der neue Heimatfilm im Südosten Bayerns ...

Faszination der Holografie

Lohnender Abstecher für Kunst- und Fotofreunde nach Prien

Das ist für Kunst- und Fotofreunde einen Abstecher in Richtung Chiemsee wert - abgesehen vom schönen See: Die 'Faszination der Holografie' bereichert in den nächsten Monaten das kulturelle Angebot der Marktgemeinde Prien. In der Galerie im Alten Rathaus wurde im Beisein vieler und auch internationaler Gäste jetzt eine Ausstellung eröffnet, ...

Noch zweimal „Glaube Liebe Hoffnung“

Drama an den kommenden Samstagen beim Theater Wasserburg zu sehen

Ödön von Horváths „Glaube Liebe Hoffnung“ ist letztmalig an den Samstagen 24. Februar und 3. März jeweils um 20 Uhr auf dem Spielplan des Theaters Wasserburg. Das Drama dreht sich ums Fräulein Elisabeth, das in ihrer Not wieder und wieder versucht, ihre Leiche zu verkaufen. Sie hatte gehört, dass es Geld dafür gibt. 150 Mark bräuchte ...

„Kein schöner Mittwoch“

Beim Theater Wasserburg: Lesung zur Erinnerungskultur

Der nächste Termin im Rahmen der Lesereihe im Theater Wasserburg, die ergänzend zum Spielzeitmotto „Kein schöner Land“ mit „Kein schöner Mittwoch“ betitelt wurde, ist am Mittwoch, 21. Februar, um 20 Uhr. Nik Mayr, der die Lesereihe ins Leben gerufen hat, und seine Schauspielkollegin Susan Hecker lesen aus „Das neue Unbehagen an der ...

„Ringparabellum“ feiert Premiere

Theater Wasserburg: Vorverkauf für neues Stück läuft

Die nächste Premiere im Theater Wasserburg ist am Freitag, 16. Februar, um 20 Uhr. Annett Segerer befasst sich in ihrer Regiearbeit „Ringparabellum“ mit der Frage danach, wie es mit unser aller „Gleichheit“ aussieht. Ihre Ausgangslage: die Ringparabel in „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing: Drei Söhne, aber nur ein Ring, ...

Ein Leben in Liedern

Premiere für Ben Leinenbach und seine Band beim Attler Budenzauber

Der nächste Attler Budenzauber steigt am nächsten Dienstag, 20. Februar, mit Ben Leinenbach und seiner Band! Bei einem Euro Eintrittsgeld (!) geht's um 18.30 Uhr im Foyer der Kantine der Stiftung Attl los. Das Besondere: Es ist der allererste Auftritt der Band! Als Ben Leinenbach vor genau zwei Jahren begann, eigene, bisher unveröffentlichte ...

Passionskonzert in Gars

Besinnliches von Telemann bis Bach in der Klosterkirche

Am Sonntag, 25. Februar, findet um 17 Uhr in der Klosterkirche Gars ein besinnliches Passionskonzert für  Gesang, Trompete und Orgel statt. Zu hören sind Werke von Telemann, Bach und Rheinberger. Es musizieren Axel Rüll (Gesang), Olivia Kunert (Trompete) und Adolf Heitz (Orgel). Der Eintritt ist frei.

Der Preis für die „Weißwurstjahre“

Theater Zwangsvorstellung aus Nürnberg in Wasserburg ausgezeichnet

Das Theater Zwangsvorstellung aus Nürnberg erhielt am Wochenende im Theater Wasserburg den mit 4000 Euro dotierten Inszenierungspreis der 13. Wasserburger Theatertage. Die gekürte Produktion „Weißwurstjahre“ wurde im Anschluss an die Auszeichnung noch einmal gezeigt.