Rosenheim und anderswo

image_pdfimage_print

Betrügerische Kassen-Attrappen

Fälle auch im Landkreis - Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden

Auf landwirtschaftlichen Feldern werden zur Selbsternte häufig Blumen oder Feldfrüchte angeboten. Jetzt stellte ein Betrieb fest, dass mittels betrügerisch manipulierter Kassen-Attrappen an mehr als einem Dutzend Feldern von Unbekannten das für die Waren gezahlte Geld ergaunert wurde. Das Polizeipräsidium Rosenheim bittet am heutigen Samstagmittag alle Betreiber solcher Selbsternte-Betriebe, wie auch die Kunden, sich bei verdächtigen Wahrnehmungen bei der Polizei zu melden.

Wagner rettet die Löwen

Erster Heimsieg für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga-Saison

Erster Heimsieg für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga-Saison 2017/ 2018: Am Freitagabend gewann die Mannschaft von Trainer Sergej Hatkevitch am siebten Spieltag gegen den TEV Miesbach mit 5:3. Die Tore in der Raiffeisen-Arena erzielten Brent Norris und Ken Neil, die Wiederauferstehung namens Lukas Wagner erzielte drei Treffer, darunter den entscheidenden zum 4:3 durch den die Löwen die Partie gegen den TEV letztendlich drehten.

Zwei Millionen Euro auf der grünen Wiese

Pfaffing: Einmalige Kooperation zwischen vier Feuerwehren im Landkreis - Unsere Bilder

Seit gut drei Monaten ist es da, das neue Hilfeleistungs-Löschfahrzeug, das die Pfaffinger neu in Österreich abgeholt hatten (wir berichteten). Das Besondere: Vier Feuerwehren hatten sich im Landkreis zusammen geschlossen, damit alle ein solches HLF anschaffen konnten und im Preis günstiger wurden. So fand ein enger Austausch mit Ramerberg im Altlandkreis, Au bei Bad Feilnbach und Aschau nahe Sachrang statt. Gestern traf man sich in Pfaffing zu einem einmaligen Foto-Shooting.

Eilmeldung: Fliegerbombe gefunden!

UPDATE: Evakuierung in Kastenau aufgehoben - Zugstrecken wieder frei

UPDATE: Die in Kastenau im Landkreis Rosenheim aufgefundene Fliegerbombe konnte erfolgreich entschärft werden, meldet das Polizeipräsidium am frühen Freitagabend. Die Sperrungen der Zugstrecke sowie die Verkehrs-Sperrungen sind aufgehoben. Die Anwohner können in Kürze in ihre Anwesen zurückkehren.

Neue Therapien bei Schlaganfall

Gesundheitsforum: RoMed-Experten informieren zum Weltschlaganfalltag

Der akute Schlaganfall ist weltweit die zweithäufigste Todesursache und ausschlaggebend für bleibende Schäden im Alter. Eine wirkungsvolle Therapie ist vor allem in den ersten Stunden möglich, deshalb ist es wichtig, die Symptome eines Schlaganfalles rasch zu erkennen und entsprechend zu handeln. Dr. Hanns Lohner, Chefarzt der Neurologie und Dr. Martin Morgenstern, Chefarzt der Medizinischen Klinik I am RoMed-Klinikum Rosenheim nehmen dies zum Anlass zu erklären, wie man einen Schlaganfall ...

Ein Sieg im Namen der Kinder

MitarbeiterInnen der Firma ARRI Lighting wagten sich ans Baseball-Spiel - Benefiz-Turnier

Ein ungewöhnliches Turnier bescherte dem Kinderschutzbund eine erfreuliche Spende: Beim Rival's Cup errang die Baseball-Mannschaft von ARRI Lighting aus Stephanskirchen den Sieg und spendete den Gewinn an den Kinderschutzbund Rosenheim/Wasserburg. Die MitarbeiterInnen der Stephanskirchner Firma hatten dafür fleißig trainiert, wie sich die KSB-Vertreterinnen beim Turnier mit eigenen Augen überzeugen konnten. Der Ball kommt, der Schlagmann trifft, weit fliegt der Ball über das Feld. ...

60er wollen den Dreier

Regionalliga: Gelingt 1860 Rosenheim gegen Bayreuth die Wiedergutmachung?

Am 17. Spieltag der Regionalliga Bayern hat der TSV 1860 Rosenheim am Samstag, 21. Oktober, um 14 Uhr im heimischen Jahnstadion die SpVgg Bayreuth zu Gast. Nach der zweiten Liga-Heimpleite in Folge muss der TSV 1860 Rosenheim gegen die SpVgg Bayreuth unbedingt wieder punkten, möglichst natürlich dreifach. Die bittere, aber durchaus verdiente Niederlage im Nachholspiel am Dienstag gegen den FC Bayern München II haben Kapitän Georg Lenz und Co. schon nach kurzer Zeit wieder weggesteckt, der ...

In Steinhöring Autos demoliert

Ebersberger Polizeiinspektion sucht dringend Zeugen

Am vergangenen Wochenende wurden in Steinhöring durch bislang unbekannte Täter insgesamt vier abgestellte Autos beschädigt. Alle vier Taten dürften vom 13. bis 16. Oktober verübt worden sein, so die Polizei. Fahrertüren wurden zerkratzt, Außenspiegel abgetreten oder gegen das Auto geschlagen. Der Sachschaden bewegt sich im vierstelligen Eurobereich.

Schwerer Unfall mitten in Bad Endorf

Pkw prallt gegen Bus - Für den Autofahrer (63) kam jede Hilfe zu spät

Gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Rosenheimer Straße in Bad Endorf. Ein Pkw war plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Bus zusammen geprallt. Der Autofahrer (63) erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die acht Fahrgäste im Bus und der Busfahrer wurden zum Teil verletzt. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter eingeschaltet.

Beute mit Schubkarren abtransportiert

Bei zweitem Einbruch innerhalb weniger Stunden Festnahme von zwei Tätern

Nach einem Einbruch gestern gegen 1.40 Uhr in eine Catering-Firma in Kolbermoor konnten zwei Täter ermittelt und vorläufig festgenommen werden, das meldet das Polizeipräsidium am heutigen Mittwochnachmittag. Aus einem Geschäft an der alten Spinnerei in Kolbermoor hatten die Beiden mehrere Computer entwendet und wollten ihre Beute kurzerhand mit zwei Schubkarren der Firma abtransportieren. Da jedoch in der Feldstraße Zeugen auf die Täter aufmerksam wurden, ließen diese einen Teil ihrer ...

2000-Euro-Preis für Bachelor-Arbeit

Katharina Bauer bestes Beispiel für junge Frauen, ein technisches Studium zu wählen

Katharina Bauer, Absolventin des Bachelorstudiums „Wirtschaftsingenieurwesen“ an der Hochschule Rosenheim, wurde jetzt im bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst für ihre Bachelor-Arbeit ausgezeichnet! Der Titel ihrer Arbeit: „Konzipierung einer OEE-Datenerfassung für den gesamten Backrohr-Fertigungs- und Logistikprozess auf Basis eines bestehenden MES-Systems und Umsetzung einer Pilotanwendung“.

Miesbach auf Abstand halten

EHC Waldkraiburg: Am Freitag kommt Tabellenschlusslicht in die Raiffeisen-Arena

Am Freitag kommt das Tabellenschlusslicht TEV Miesbach in die Raiffeisen-Arena. Ab 19.45 Uhr brennt das Eishockey-Team des EHC Waldkraiburg dann auf den zweiten Saisonsieg. Zwei Tage später reisen die Löwen zum EV Regensburg, um sich ab 18 Uhr gegen die Eisbären so gut wie möglich zu verkaufen und vielleicht eine Sensation zu schaffen. Der Modus meint es eben nicht gerade gut mit dem EHC in dieser Saison.

Mehr Mitsprache zulassen

Zum Thema Bildung: Landkreis-SPD in Wasserburg - Sozialkunde-Unterricht fördern

In der Bildungspolitik ist in Bayern noch viel zu tun - davon ist auch die Landkreis-SPD überzeugt, die jetzt mit der Landtagsabgeordneten Isabell Zacharias zu Besuch in Wasserburg war. „Wie wichtig ist Bildung in Zeiten von Trump & Co.?“: Darüber diskutierten zahlreiche Besucher mit Zacharias. Sie plädierte dafür, bei der Bildung mehr Mitsprache und Verantwortung zuzulassen. Dies beträfe nicht nur Eltern und Lehrer, sondern vor allem die Schüler selbst.

Grundschüler entdeckt Cannabispflanzen

Kind erzählt im Verkehrsunterricht einem Polizisten davon

Gestern teilte ein Schüler einer Grundschule im Landkreis den Verkehrserziehern der Polizei im Unterricht mit, dass er bei einer Radltour zusammen mit seiner Mutter im Naturschutzgebiet am Südufer des Simssees Cannabispflanzen entdeckt habe. Daraufhin wurde eine Streifenbesatzung der Polizei in das beschriebene Gebiet entsandt. Die Polizisten staunten ...

Landratsamt geschlossen

Rosenheim: Behörde bleibt am Brückentag, 30. Oktober, ganztägig zu

Am Montag, 30. Oktober, bleibt das Landratsamt Rosenheim ganztags geschlossen. Dies gilt auch für die Außenstellen des Amtes, die Kfz-Zulassungsstellen des Landkreises sowie das Gesundheitsamt und das Veterinäramt. Der 30. Oktober ist ein Brückentag, weil heuer der Reformationstag am Dienstag, 31. Oktober, anlässlich des 500. Reformationsjubiläums als bundesweiter Feiertag begangen wird.

Jede Minute zählt

Bezirkswettkampf der THW-Jugend aus ganz Oberbayern auf der Loretowiese

Der Bezirkswettkampf der THW-Jugend aus ganz Oberbayern fand am Wochenende in Rosenheim auf der Loretowiese statt. Um Punkt 12 Uhr fiel der Startschuss, bei dem die Jugendgruppen zeitgleich identische Aufgaben in eineinhalb Stunden lösen mussten. Zwei Faktoren spielten hier die entscheidenden Rollen, erstens wurde von den Schiedsrichtern geprüft, ob die richtigen Materialien aus den Einsatzfahrzeugen verwendet und fachgerecht eingesetzt wurden. Zweitens kam es auch auf die Schnelligkeit ...

Wenn die Tagesmutter ausfällt …

Agentur für Arbeit will helfen und hat deshalb eigens ein neues Zimmer eingerichtet

Der kleine Leo malt derweil im Eltern-Kind-Zimmer, wenn die Mama in der Arbeit ist: Die Agentur für Arbeit Rosenheim versucht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestmöglich zu unterstützen und hat deshalb jetzt dieses Zimmer eingerichtet, auf das Mitarbeiter ab sofort im Betreuungs-Notfall zurückgreifen können.

Bilder des Schreckens am Morgen

Rosenheim: Drei junge Männer, darunter zwei Brüder, zum Teil lebensgefährlich verletzt

Hier der Polizeibericht zu dem schweren Unfall, der sich am heutigen Morgen in Rosenheim ereignet hat (wir berichteten bereits kurz): Ein 19-jähriger VW-Fahrer aus Söchtenau kam aus bislang unbekannter Ursache gegen 7 Uhr mit seinem Pkw auf der Miesbacher Straße kurz vor der Innbrücke nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen schlitterte an der linken Leitplanke entlang und stieß dann gegen den Pkw Hyundai eines 57-Jährigen aus Raubling.

Peiting überflügelt die Löwen

EHC Waldkraiburg unterliegt am Sonntag in der Raiffeisen-Arena 1:5

Nichts zu holen gab es für den EHC Waldkraiburg am Sonntag in der Raiffeisen-Arena gegen den EC Peiting. Mit 1:5 musste sich das Team von Trainer Sergej Hatkevitch dem neuen Tabellenführer der Oberliga Süd geschlagen geben. Ein Doppelschlag in doppelter Überzahl brach den Löwen im zweiten Drittel dabei das Genick. Den einzigen Treffer für die Industriestädter erzielte Daniel Hämmerle.

Schwerer Unfall auf Umgehungsstraße

In Rosenheim sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Gegen 7 Uhr kam es heute im morgendlichen Berufsverkehr kurz hintereinander zu zwei schweren Verkehrsunfällen auf der Miesbacher Straße, Höhe Innbrücke, in Rosenheim. Der Unfallhergang ist derzeit noch völlig unklar. Aktuell geht die Polizei, die mit mehreren Streifen vor Ort ist, von drei bis vier beteiligten Fahrzeugen sowie von mehreren, teilweise schwerverletzten Personen aus.

Palliativmedizin – Was ist das?

Nächste Informationsveranstaltung am Mittwoch in Rosenheim

Die Diagnose einer Krebserkrankung ist schockierend. Fundiertes Wissen und konkrete Hilfsangebote können hier helfen, die Krise zu bewältigen. Die Angehörigen von Krebsbetroffenen befinden sich durch die Diagnose ebenso wie der Betroffene selbst in einer Ausnahmesituation. Dazu findet am Mittwoch, 18. Oktober, eine Info-Veranstaltung am RoMed-Klinikum Rosenheim statt.

A-Klasse: Spielabbruch und Polizeieinsatz

Bei Prutting gegen Türkspor Rosenheim: Zuschauer stürmen aufs Spielfeld - Schlägerei

Das hat mit Fußball nichts mehr zu tun: Bei der A-Klassen-Partie des SV Prutting gegen Türkspor Rosenheim stürmten am heutigen Sonntag in der 60. Minuten beim Spielstand von 2:2 Zuschauer den Platz. Es kam zu einer heftigen Schlägerei. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. Bei dem Handgemenge gab es zahlreiche Verletzte. Der Schiedsrichter brach die Partie ab.

Deutliche Schlappe in Unterfranken

TSV Grafing: Erste Saisonniederlage am vierten Spieltag der Volleyball-Bundesliga

Mit 0:3 (24:26, 27:29, 16:25) muss der TSV Grafing die erste Saisonniederlage am vierten Spieltag hinnehmen. Bei guten Hammelburgern konnten die Bärenstädter ihre Leistung nicht konstant abrufen und verlieren verdient.

Fußgängerin von Pkw erfasst

80-Jährige bei Unfall in Steinhöring schwer verletzt

Schwerer Unfall in Steinhöring: Am Freitag überquerte gegen 18.45 Uhr eine 80-jährige Fußgängerin trotz Rotlichts am Fußgängerüberweg in Steinhöring auf Höhe des Betreuungszentrums die Münchner Straße. Die Fußgängerin lief direkt vor den VW eines 55-Jährigen aus München, der auf der Münchner Straße ortsauswärts in Richtung Ebersberg fuhr. Die Frau prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw.

Fahrradfahrerin schwer verletzt

57-Jährige stürzt bei Prutting - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am heutigen Samstag ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich Prutting, bei dem eine 57-jährige Fahrradfahrerin aus Rosenheim schwer verletzt wurde. Die Radfahrerin befuhr mit ihrem Damenrad die Ortsverbindungsstraße von Leonhardspfunzen kommend in Richtung Hofstätter See.

EHC: Gut verkauft, doch nichts geholt

Waldkraiburger Löwen unterliegen gestern bei den Starbulls Rosenheim mit 1:4

Der EHC Waldkraiburg musste auch im zweiten Vergleich mit Zweitligaabsteiger Rosenheim das Eis als Verlierer verlassen. Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Sergej Hatkevitch bei den Starbulls mit 1:4. Im Vergleich zum ersten Duell vor 14 Tagen präsentierten sich die Löwen aber deutlich verbessert. Gegen ein Klasse-Team wie das des Oberliga-Tabellenführers muss für einen Sieg aber viel zusammenkommen, so die Einsicht. Dem EHC fehlten zusätzlich auch einige Spieler,  den ...

Heißer Fight in Hammelburg erwartet

Grafinger Bundesliga-Volleyballer am Samstag beim Mitfavoriten auf die Meisterschaft

Zum vierten Saisonspiel fährt Grafing als Tabellenführer nach Hammelburg und freut sich auf ein emotionales Match bei starken Unterfranken. Die Saaletaler haben einen stark besetzten Kader und gehören zum Favoritenkreis auf die Meisterschaft.

Schnittstelle für Bildung und Integration

Rosenheimer Bildungsforum fördert Netzwerk zur Integration

Das Rosenheimer Bildungsforum ist ein neues Veranstaltungsformat, das die Bildungskoordinatoren in Stadt und Landkreis Rosenheim gemeinsam mit der Volkshochschule Rosenheim sowie dem katholischen und dem evangelischen Bildungswerk Rosenheim ins Leben gerufen haben. Das Veranstalterteam möchte den Akteuren an der Schnittstelle Bildung und Integration eine Plattform zur Vernetzung bieten.

Einbrecher kam zur Geisterstunde

20-jähriger Student aus Niederbayern randaliert nachts in Rosenheim

Um Mitternacht wurde heute eine 19-jährige Studentin in der Uhlandstraße in Rosenheim unsanft aus dem Schlaf gerissen, als die Terrassentür ihres Schlafzimmers zu Bruch ging. Auf das Rollo und die Terrassentür wurde von außen mit einem Fahrrad mehrfach eingeschlagen, bis sowohl das Rollo, als auch die Terrassentür vollständig zerstört waren. Die 19-jährige flüchtete zu einer Nachbarin und verständigte die Polizei.

Pascal Sitz ist Landkreis-Schülersprecher

16-Jähriger aus Albaching gestern in Rosenheim bei Tagung erneut gewählt

Im Rosenheimer Lokschuppen trafen sich gestern über 40 Schülersprecher der Mittelschulen des Landkreises Rosenheim. Nachdem man den Vormittag genutzt hatte, um sich näher kennen zu lernen und sich auszutauschen, standen nachmittags die Wahlen zum Kreis-Schülersprecher auf dem Programm. Dabei wählten die Schülersprecher Pascal Sitz aus Albaching zu ihrem Vertreter. Sitz (16) besucht die Mittelschule in Wasserburg.

„Danke, dass du mir zugehört hast!“

Neues Angebot des Kinderschutzbundes Rosenheim: Jugendliche beraten Jugendliche

Die Anrufzahlen am Kinder- und Jugendtelefon steigen stetig. Um Jugendlichen in schwierigen Situationen den Zugang zu diesem niedrigschwelligen, kostenfreien Angebot zu erleichtern, startet der Kinderschutzbund Rosenheim jetzt das Projekt „Jugendliche beraten Jugendliche“. Dabei sitzen junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren immer samstags am Beratungstelefon und sprechen nach einer qualifizierten Ausbildung auf Augenhöhe mit den Anrufern.

Betrügerischer Obstverkäufer ermittelt

Hinweise aus der Bevölkerung bringen die Polizei auf die Spur eines 30-Jährigen

Der betrügerische Obstverkäufer in Rosenheim (wir berichteten) konnte ermittelt werden. Es handelt sich um einen 30-jährigen Deutschen aus dem Landkreis Mühldorf. Dank der zahlreichen Hinweise aus der Bevölkerung sowie polizeilicher Recherchen konnte der Mann, der einer 91-jährigen, alleinstehenden Frau 600 Euro für ein paar Äpfel ´abgenommen` hatte, gefunden werden. Die Polizei bedankt sich auf diesem Weg bei den Informanten.