Sparkasse Wasserburg unterstützt Projekt von der Kreisgruppe des Jagdverbandes mit dem Kreisfischereiverein Wasserburg

Dieses Jahr konnte die Kreisgruppe Wasserburg des Bayerischen Jagdverbandes zusammen mit dem Kreisfischereiverein Wasserburg endlich wieder ihr wertvolles Projekt ausrichten: Der Lernort Natur. Aus dem gesamten Altlandkreis besuchten die Schüler und Schülerinnen aus den dritten Grundschulklassen die Ausstellung in Kerschdorf. 

Anhand von Präparaten und Informationsmaterialien lernten sie viel über die heimische Tierwelt und den Wald. Die Kinder konnten unter anderem Tiere wie Falken, Uhus – aber auch Jagdhunde und Fische – bestaunen.

Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Sparkasse Wasserburg die Veranstaltung. Markus Keller )links im Bild) von der Sparkasse Wasserburg überreichte jetzt an Katharina Aschauer, 2. Vorsitzende der Kreisgruppe Wasserburg und an Mitja Feichtner, 1. Vorstand der Kreisgruppe Wasserburg eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Foto: Sparkasse Wasserburg / Rieger