Rotary-Club organiserte zum zweiten Mal eine Aktion für die Wasserburger Tafel



Zum zweiten Mal startete jetzt der Wasserburger Rotary-Club eine Aktion zu Gunsten der Tafel im Burgerfeld. 160 Stofftaschen für Erwachsene wurden mit Lebensmittel- und Hygieneartikel einzeln verpackt und gestern übergeben. 76 Stofftaschen mit einer Osterüberraschung für Kinder hatten die Rotarier zudem im Gepäck. Verteilt werden die Taschen in den nächsten Tagen durch die Tafel. In Empfang nahmen die Spende die Verantwortlichen der Tafel, Jeanette Kampfhoff und Renate Steinbichler. Organisiert hatten die Aktion Philipp Hufschmid sowie Richard Kröff und Helmuth Huber vom Rotary-Club Wasserburg. Fotos: BB


Helmuth Huber und Rotary-Präsident Richard Kröff im Einsatz.