image_pdfimage_print

Archiv des Autors: Magdalena Pfitzmaier

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstagtag, 19. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

,,Tag der Armbanduhr" is heid. Do foid ma ei, dass i neulich mei Handy vergessen hob, ois i auf Minga gfahrn bin und dann hob i tatsächlich an echten Menschen noch da Uhrzeit frong miasn. Komisch, dass sowas für mi schon außergewöhnlich is ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

70 Jahre „Naturfreunde Wasserburg“

Jubiläum und Einweihungsfeier des neues Vereinshäuschens am Inn bei Soyen

Die „Naturfreunde", die sich für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur engagieren, sind mittlerweile seit 70 Jahren mit einer Ortsgruppe in Wasserburg vertreten. Neben einer Almhütte in Tirol wurde nun, pünktlich zum Jubiläum, eine neue Stätte für Erholung eingeweiht. In Königswart bei Soyen soll das „Klosterhäusl"  den ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 18. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

,,Warum gibst denn ned ob?" - ,,Da Gomez, der konn ja eh nix." - ,,Der hätt drin sei miasn."- ,,De spuin so an Schmarrn zam". Floskeln über Floskeln. Auf oamoi wern olle zu Experten, aber als Frau, wennst so an Spruch bringst, lachan's di o mit diesem ,,Ach-was-verstehst-denn-du-scho-von-Fußboi-Blick". Mehra wia du, do trau i mi wetten ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Wir suchen die Super-Fans!

Facebook-Aktion: Beste Fan-Fotos werden mit hochwertigen Gutscheinen belohnt

Das erste Deutschland-Spiel steht vor der Tür und die Public-Viewing-Saison startet auch im Altlandkreis. Wir wollen wissen, wo, mit wem und wie ihr feiert und freuen uns auf eure Fotos! Die besten Bilder werden mit Gutscheinen von Schuh & Sport Georg Sax in Haag in Höhe von 200, 150 und 50 Euro belohnt ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 15. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Ich bin im Doku-Fieber. Jeden Tag gönn ich mir zur Zeit eine Folge von ,,Die Deutschen". Karl der Große, Friedrich II., Otto von Bismarck. Lauter Schlüsselfiguren auf dem Weg zum vereinten Deutschland. Sollte sich jeder Mal zu Gemüte führen. Vong Bildung her  ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 14. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gestern war endlich Mal wieder Suppenwetter. Ich liebe Suppen, aber im Sommer mach ich sie mir nie. Logisch. Gestern hab ich mich dann an einer Griesnockerlsuppe versucht. Geschmacklich waren die Griessteine dann auch ganz gut ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

„Die Leben des Käpt’n Blaubär“

Es sind genau 13 einhalb: Theater Wasserburg mit Sommerlesung im InnKaufhaus

Wer die Lebenserinnerungen des berühmtesten aller Seebären noch nicht kennt oder noch einmal hören möchte, hat im Sommer in Wasserburg die Gelegenheit dazu: Das Ensemble des Theaters Wasserburg trägt die Geschichten des berühmten und altehrwürdigen Käpt´n Blaubär vor. Nach dem Motto „Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu ...

„Und er rennt ihm entgegen“

Kinderchor der evangelischen Gemeinde zeigt bewegendes Kindermusical

Eines der bekanntesten Gleichnisse des Lukasevangeliums wird durch den Kinderchor der evangelischen Gemeinde Wasserburg zum Leben erweckt. Am Freitag, 22. Juni, um 17.30 Uhr und am Sonntag, 24. Juni, um 10 Uhr im Gottesdienst geben die Kinder ihre musikalischen und schauspielerischen Fähigkeiten im Musical über das „Gleichnis vom verlorenen ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwcch, 13. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Trügt mich der Schein oder stimmt die Wettervorhersage bei uns zur Zeit hinten und vorne nicht? Gestern hätte es laut vier verschiedenen Wetter-Apps ab 17 Uhr regnen sollen. Kein Tröpfchen hab ich gespürt. Dafür haut's heute Mal ordentlich was runter. Angeblich ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 12. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute ist der Welttag meines absoluten Lieblings-Fast-Foods. Der Tag der Falafel. Kicherbsenpflanzerl, gut gewürzt und angebraten. Rein in den Dürüm, Gemüse dazu, Soße drauf. Ich liebe es. Hoch lebe die Falafel! Ich glaub, ich hol mir heute eine beim Dönerverkäufer meines Vertrauens ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Gars feiert mit „Gospel Train“

Jubiläum im Jubiläumsjahr: 1250-Jahre Gars und 40 Jahre Gospel-Train

Unter dem Motto „Komm, lass uns feiern!“ lädt die Marktgemeinde Markt Gars anlässlich der diesjährigen 1250-Jahr-Feier zu einem Open-Air Konzert mit „Gospel Train" ein. Am kommenden Samstag, 16. Juni, zündet auf dem „Roten Platz“ des dortigen Gymnasiums ab 19 Uhr ein musikalisches Feuerwerk, in dem der Garser Chor einen Querschnitt ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 11. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gibt es ein schöneres Gefühl als nach einem Regenschauer barfuß über den Asphalt zu laufen und in die Wossalockan reinzuspringen? Mir fällt gerade nichts ein ... wobei Eisessen schon auch ein schönes Gefühl ist!

So modisch ist der Sommer

Große Show zum zehnjährigen Bestehen des Wasserburger Biomarktes

Obst, Gemüse, Milchwaren und alles, was das Lebensmittelherz sonst noch so begehrt - das gibt es nun schon seit zehn Jahren im Wasserburger Biomarkt. Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es aber auch einen Backshop und eine Textilabteilung mit einer großen Auswahl an hochwertiger Kleidung. Die aktuelle Sommerkollektion wurde in einer ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 8. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Wenn man von uns aus fünf Stunden Richtung Norden fährt, landet man irgendwo in der Pampa. Wenn man fünf Stunden nach Süden fährt, ist man am Meer. Die Wellen, der Geruch, die Landschaft drum herum ... Ich glaub, ich muss ins Auto einsteigen und losfahren ... 

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 7. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Wenn's blitzt, einfach die Sekunden zählen bis es donnert, und dann weiß man, wie weit das Gewitter weg ist. Dachte ich zumindest. Bis mich gestern ein Gscheidhaferl eines Besseren belehrt hat. Da muss man sogar noch rechnen. Erst mal 343,2, weil das die Schallgeschwindigkeit ist und dann ... 

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 6. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

So, der Sommer ist jetzt endlich auch in meinem Bauch angekommen. Ich hab mir gestern die erste Schale Erdbeeren vom Feld gekauft. Unbeschreiblich ...

Schwitzen im chilligen Ambiente

Sundowner-Cocktail-Abend in der Saunawelt im Badria 

Nahtlos braun – auch das gibt’s im Badria, zum Beispiel nach einem ausgiebigen Sonnenbad im größten Saunagarten weit und breit. In der Badria-Saunawelt macht das Saunen eben auch im Sommer Spaß und am Freitag, 15. Juni, wird wieder ein ganz besonderer Saunaabend veranstaltet.  Neben all den attraktiven Angeboten rund ums gesunde Schwitzen ...

Italiener um 7.000 Euro „erleichtert“

Bundespolizei stoppt 60-Jährigen auf der Inntalautobahn

Ein Italiener musste bei der Grenzkontrolle auf der Inntalautobahn Justizschulden in Höhe von insgesamt 7.077 Euro begleichen. Die Bundespolizei Rosenheim hat den 60-Jährigen, der mit seinem Pkw in Richtung München unterwegs war, am gestrigen Montag auf Höhe Kiefersfelden gestoppt. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 5. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Mein Vorsatz zum Weltumwelttag: Kein Obst und Gemüse mehr kaufen, das in Plastik verpackt ist. Waschen tut man's ja eh nochmal. Lieber den Joghurt im Mehrwegglas als im Plastikbecher und vor allem: Endlich mal meinen Kaffeebecher von zu Hause mitnehmen und auffüllen lassen ...

„Raccoons“ rocken in Rott

Party mit Musikern aus der Region auch auf dem Wasserburger Nationenfest

Im Herbst wird gefeiert in Rott. Zum ersten Mal wird heuer am 6. Oktober die „Rock am Inn" - Party im Landgasthof Stechl steigen. Ins Leben gerufen wird das kleine Festival von der Rotter Band „Die Racoons", die erst kürzlich den Song Contest des Berliner Senders „Radioplanet" für sich entscheiden konnten. Mit an Bord sind auch ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 2. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Ein Hoch auf das Gemeindeleben! Die bayerische Kultur ist schon eine besondere. Ein bisschen eigenwillig und für Außenstehende schaut's vielleicht manchmal lustig aus. Goaßlschnoizn, Schuahblattln und Co. Aber gestern beim Trachtlerdog in Griesstätt hob i ma wieder denkt, dass sowas ja auch ungemein zamschwoaßt. Wenn se einfach wos riad im ...

Tracht, Musik und Tradition

„Trachtlerdog" mit Markt beim Griesstätter Musikfest lockt zahlreiche Besucher

Trachtenvereine aus der Region, Goaßlschnalzer und die Innleit`n Musi waren heute der Publikumsmagnet beim „Trachtlerdog" in Griesstätt, der im Rahmen des 35-jährigen Jubiläums der Musikkapelle stattfand. Für die Kinder gab es Hüpfburgen, gebrannte Mandeln und Luftballons und für die Erwachsenen das ein oder andere Accessoire beim ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

„A gloane Perle für Oibich“

Offizielle Einweihung des neuen Albachinger Dorfplatzes am Nachmittag

Ein Pavillon, ein Sitzbankerl, ein Dorfbrunnen, ein Kastanienbaum ... Albaching hat seit heute offiziell eine neue Ortsmitte, die als Treffpunkt für Jung und Alt dienen soll. Als „a gloane Perle für Oibich", bezeichnete Bürgermeister Franz Sanftl (rechts) den Dorfplatz bei der Einweihungsfeier am heutigen Freitagnachmittag, der zahlreiche ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 1. Juni: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Mei o Mei, i hob überhaupt koa Zeitgfui mehr. Komplett übersehen, dass gestern ein Feiertag war. Steh ich vorm Dorfladen und will Brot kaufen und dann ist ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 31. Mai: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Ja, es gibt einen 31. Mai. Nach 22 Jahren Lebenserfahrung hab ich heute verwundert auf den Kalender geschaut, weil ich dachte, es wär der 1. Juni. Danke Handy, sonst hätte ich den Fingerknöcheltrick anwenden müssen ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 30. Mai: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute ist der Gieß-Deine-Blumen-Tag. Danke liebes Internet fürs Erinnern. Und ich wunder mich schon, warum die Erdbeeren nicht wachsen ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 29. Mai: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Ein Hoch auf die Klimaerwärmung! Des wär natürlich ned ernst gmoand.  Stürme, Überschwemmungen, Dürren und Hitzewellen, Wasserknappheit sind absolut verheerend, ganz klar. Aber 32 Grad im Mai find ich persönlich schon ganz nett ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 28. Mai: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich heute das Frühlingsfest. Lachend, weil es schon auch ein bisserl stressig war. Buidl macha, Maßkrüge schleppen, Berichterstattung. Weinend, weil ich so viele Leute getroffen hab, die ich schon ewig nicht mehr gesehen hab. Das ist für mich das Besondere aufm Frühlingsfest. Schee ...

„Hinter jeder Schank a Schrank“

Er ist Schankkellner seit mehr als 30 Jahren: Norbert Schrank über seine Leidenschaft

20 Maßkrüge in einer Minute, seit mehr als 30 Jahren. Norbert Schrank ist Schankkellner aus Leidenschaft. Ob beim Herbstfest in Rosenheim, beim Oktoberfest in München oder bei uns auf dem Frühlingsfest in Wasserburg, Norbert Schrank setzt dem Bier das Schaumkrönchen auf - und das mit Präzision. Unser Porträt: