image_pdfimage_print

Archiv des Autors: Magdalena Pfitzmaier

Das Bier passt schon mal!

Wasserburger Frühlingsfest 2018: Bierprobe in Forsting

Die Forstinger Böllerschützen und die Wasserburger Stadtkapelle läuteten gestern Abend im Gasthof Forsting das Frühlingsfest ein - zumindest was das Bier betrifft. Die Festbrauerei und der Wirtschafts-Förderungs-Verband der Stadt Wasserburg (WFV) starteten bei der traditionellen Bierprobe in die fünfte Jahreszeit. Vier Wochen vor Beginn des ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Rott bekommt eine Drehleiter!

Feuerwehr: Einstimmiger Beschluss - „Strategisch wichtiger Standort"

Seit der gestrigen Gemeinderatssitzung steht fest: Die Rotter Feuerwehr bekommt eine Drehleiter! Rott sei ein strategisch wichtiger Standort, da sich die nächsten Feuerwehren, die mit einer Drehleiter zu Hilfe eilen können, in Rosenheim und Wasserburg befinden, so Kreisbrandrat Richard Schrank. Somit sei auch der Raum zwischen den beiden Städten ...

Ein Bacherl voller Müll

Am Fußgängerweg in Gabersee: Plastikabfall statt Idylle

„Jedes Moi, wenn i do vorbeigeh, lieng do Unmengen von neuem Müll drin", ärgert sich ein junger Leser über das verdreckte Bacherl an der Fußgängerweg-Unterführung bei Gabersee nahe Wasserburg. Plastiktüten, Becher, Verpackungen - kein schöner Anblick für passierende Radlfahrer und Fußgänger ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 20. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Da haben mich die BMW-Fahrer gestern komisch angeschaut. Bin mit meinem neuen Radl gestern durch den Dreck gefahren - unfreiwillig natürlich und danach hat es mir so Leid getan, dass ich es waschen wollte, also ab zur Waschbox und schön mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt. Der Waschnachbar hätte sich vor Lachen fast nicht mehr eingekriegt ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 19. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen ist bei uns immer noch nicht angekommen, hab ich gestern wieder gemerkt. Hab einem Spezl beim Fußball zugeschaut und am Eingang stand: ,,Rentner, Kinder, Schwerbehinderte, Frauen: 5€" und ,,Männer: 7€". War zwar gut für meinen Geldbeutel, aber zwecks der Emanzipation hätte ich den Zwickel mehr ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 18. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gestern is ma wos Seltsames passiert. I bin in da Fria außer Haus ganga, hob ,,bis später" gsogt und war dann de ganze Zeit in der Unibibliothek. Ois i um Achte wieder hoamkemma bin, is ma aufgfoin, dass i den kompletten Tag über kein Wort gsogt hob. Koa Danke, koa Hallo, koa Bassd scho, nix. Äußerst ungewöhnlich für mi ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 17. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Bei meinem Beitrag gestern früh gab's wohl einen, der gern den Daumen runter drückt, egal. Wobei: Ob Geburtstagsglückwünsche oder ein einfaches ,,Danke" von mir, es gibt immer einen, dem's nicht gefällt. Ich kann's halt nicht jedem Recht machen - muss ich zum Glück auch nicht ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 16. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Ich hab ja absolut keinen grünen Daumen. Sonne, Schatten, warm, kalt, keine Ahnung, wie die Pflanzen es wollen. Mit Kakteen komm ich klar. Außer ich lehne mich aus Versehen ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 13. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Schwarzer Kater, unter der Treppe durchgehen, Freitag, der 13. - den hamma heid wieder. I persönlich glab ja ned dro, aber trotzdem an alle: Einen schönen Tag!

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 12. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Wer zur Hölle mog eigentlich Lakritze? Heid ist der Ehrentag dieser ekelhaften ,,Süßigkeit" und i glab, i woaß iaz aa, warum des koana mog. Weil's bei uns ,,Bärendreck" hoaßt und sowas mog ja moi wirklich koana essn ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Chucholl weiterhin an der Spitze

Jahresbilanz des TSV 1880 Wasserburg - Neuwahlen bringen keine Veränderungen

Fast durchgehend positive Berichte und viel Lob gab es gestern Abend bei der Delegiertenversammlung des TSV 1880 Wasserburg im Feuerwehrsaal. Einzig der Kassenbericht trübte den von Erfolgen und Neuerungen geprägten Rückblick auf das Vereinsjahr 2017 ein wenig. Die Neuwahlen brachten keine Veränderungen mit sich, so bleibt Walter Chucholl ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 11. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Erkenntnis der Woche: Erdbeeren aus Spanien san einfach ned desselbe wie Erdbeeren vom hiesigen Feld. Aber wenn's oan hoid einfach so oweing ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Alte Pappel musste weichen

Griesstätt: Tote Äste ragten zu weit in den Radweg hinein

Westlich von Griesstätt, am Radweg zur Innbrücke, musste am vergangenen Wochenende eine alte Pappel, die neben einem Ruhebankerl stand, gefällt werden. Die Äste des Baumes würden in verkehrsgefährdendem Ausmaß in die Straße hineinragen. Außerdem sei das Bruchrisiko aufgrund toter Äste und einer Beschädigung durch ein Unwetter im ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 10. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heid is Tag der Nutztiere und mir foid auf, dass des doch eigentlich seltsam ist, dass wir Schweindl und Kiah essen, aber Hunde und Katzen umzumbringa vorm Gesetz verboten is. Wer hod se denn des ausdenkt? Genau genommen is des Rassismus auf Tierebene. I bastel scho moi a Streikschuidl ...

Vom Glück, die Federn zu beobachten

Wasserburger Buchtipp (58): Heute geht es um ein Naturbuch

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 9. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Handwerkliches Geschick würde ich jetzt im Freundealbum nicht bei meinen Stärken hinschreiben, aber am Wochenende hatte ich diesen unglaublichen Moment des Stolzes. Ich hab Reifen gewechselt! (Zwar unter Anleitung und mit Hilfe, aber das muss ja keiner wissen) Beschwingt vom Erfolg ...

Die Debatte geht weiter …

Neuer Erörterungstermin zur geplanten DK1-Deponie in Odelsham

Nachdem bei den Erörterungsterminen am 20. und 21. Februar aus Zeitgründen nicht einmal die Hälfte der Tagesordnungspunkte besprochen werden konnte (wir berichteten), wird die Debatte um die geplante DK1-Deponie in Odelsham nun fortgesetzt. Betroffene und Unterzeichner von Einzel- und Sammeleinwendungen können sich kommende Woche am 11., 12. ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 6. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Spinnen sind ja noch nie meine besten Freunde gewesen. Jetzt druggans wieder in jeden Winkel des Hauses. Gestern woid i a Hausspinne daschlong, aber dann is ma aufgfoin, dass ...

Das sind die Gewinner!

Preisübergabe an die besten Schätzer der Osteraktion des InnKaufhauses

PR - Die Badewanne mit Plastikeiern im Schaufenster des Wasserburger InnKaufhauses hat in den letzten Wochen viele Blicke auf sich gezogen. „Wie viele Eier sind in der Badewanne?", sollten die Leute schätzen. Nach der großen Live-Auszählung am Mittwoch waren es genau 3623 Eier (wir berichteten). Mit einer Schätzung von 3645 lag Monika ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

„Altes mit Charme“ nur am Samstag

Hofflohmarkt in Evenhausen aus terminlichen Gründen eintägig

Wie bereits angekündigt geht am kommenden Wochenende in Evenhausen ein großer Hofflohmarkt über die Bühne. Thomas Hoeft verkauft dort Möbel, Gebrauchsgegenstände, Dekoartikel und vieles mehr. „Hauptsach oid" lautet sein Kredo. Eigentlich hätte der Hofverkauf über das ganze Wochenende sein sollen, jedoch muss Hoeft nun aus terminlichen ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 5. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gestern einen Tag am See verbracht. Sonne, Wind, Wasser. Mir ist Mal wieder aufgefallen, dass wir tatsächlich da wohnen, wo andere Urlaub machen. Unbezahlbar! 

Vom Bierwärmer bis zur Kirchenkanzel

„Altes mit Charme": Großer Frühlingsverkauf kommendes Wochenende in Evenhausen

PR - Im vergangenen Winter hatte sich Thomas Hoeft für zwei Monate im Eiscafè Venezia in Wasserburg eingerichtet. Antike Möbel, Gebrauchsgegenstände, Dekoartikel - kurzum „Altes mit Charme" - verkauft der gebürtige Wasserburger schon seit einigen Jahren. Am kommenden Wochenende steht der große Frühlingsflohmarkt am Hof in Evenhausen an, ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 4. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Fitnessbike, Tourenrad, Mountainbike, Trekkingrad, 27 Zoll, 28 Zoll, Rahmenhöhe, Anzahl der Gänge, Carbon, Aluminium, 400 Euro, 2000 Euro ... Da willst du dir einfach nur ein Radl kaufen und bist am Ende verwirrter als vorher. Zum Glück gibt's Fachmänner ...

Es sind genau …

Wasserburg: Gewinnspiel-Auszählung im InnKaufhaus - So viele Eier sind's!

Wie viele Eier sind in der Badewanne? Das wusste keiner so genau, auch das Team des InnKaufhauses um Sybille Schuhmacher nicht. Deshalb galt es zu schätzen. 500 Euro, eine stylische Sofortbildkamera und ein Gin-Schmankerl gab es in Wasserburg zu gewinnen. Heute Vormittag wurde Ei für Ei gezählt. Es sind genau ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 3. April: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Mein Fazit zu den Feiertagen: Zwei Kilo mehr auf den Rippen, Zucker war zwar lecker, aber es geht auch gut ohne, geistreiche Gespräche, einige Aprilscherze  ... Kurzum: Schönes Ostern.

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 30. März: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Was war denn gestern in der Stadt los? Kein Parkplatz weit und breit, ewig lange Schlangen an den Supermarktkassen ... Haben sich wohl alle das gleiche gedacht wie ich: ,,Oh nein, es kommen Feiertage! Hilfe, ich muss einkaufen!" Der Klassiker ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 29. März: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Warum heißt der Gründonnerstag eigentlich Gründonnerstag? Es gibt verschiedene Thesen, aber die, die mir persönlich am besten gefällt, ist die, dass an diesem Fastentag besonders viel grünes Gemüse gegessen wurde. Gurken, Brokkoli, Bohnen ... Des mog i!

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 28. März: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Gestern bin ich mal ausnahmsweise mit dem Bummelzug von Wasserburg aus nach München gefahren und nicht von Grafing. Wenn man sich einen Film aufs Handy lädt, den man anschauen kann, oder ein gutes Buch dabei hat, dann ist das tatsächlich viel entspannter als Autofahren - trotz der längeren Fahrtzeit. Mach ich öfter.