Ordner auf Party bewusstlos geschlagen

Gestern in der Nacht 21-Jährigen aus Tuntenhausen festgenommen

image_pdfimage_print

sechtlAuf der sogenannten Sechtl-Party in Riedering kam es in der vergangenen Nacht zwischen einem Ordner der Veranstaltung und einem angetrunkenen Gast zu einer heftigen Auseinandersetzung. Ein 21-Jähriger aus Tuntenhausen wollte trotz der Aufforderung, die Party doch bitte zu verlassen, dort weiter verweilen. Plötzlich ging er auf einen Ordner der Veranstaltung los und schlug mehrmals so sehr auf diesen ein, dass der Mann kurzfristig das Bewusstsein verlor, sagt die Polizei heute am Samstag. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 21-Jährige blieb auch beim Eintreffen der Polizei sehr aggressiv und musste deshalb in Sicherheitsgewahrsam genommen werden …

… so die Polizei weiter. Auf ihn warte nun ein Verfahren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Ordner auf Party bewusstlos geschlagen

  1. Immer dasselbe mit diesen Dorfjugendlichen.

    0

    0
    Antworten