Jetzt 2212 Infizierte

Wieder 52 neue Fälle im Landkreis - Bei 584 Personen wurde eine Genesung dokumentiert

image_pdfimage_print

Und wieder wurden dem Gesundheitsamt in Rosenheim neue Fälle mit offiziell registrierten Corona-Infizierten gemeldet: Insgesamt sind es nun 2212 Fälle von COVID-19 in Stadt und Landkreis Rosenheim. Stand gestern, Sonntag 24 Uhr. Zum Glück kam am Wochenende von Samstag auf Sonntag kein weiterer Todesfall hinzu, heißt es am Nachmittag aus dem Landratsamt. 104 Personen sind im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben bislang. Mittlerweile wurde bei 584 Personen eine Genesung dokumentiert, so das Amt heute.

Aufgrund der hohen Infektionsrate in Stadt und Landkreis Rosenheim empfiehlt das Gesundheitsamt Rosenheim weiterhin ausdrücklich, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu halten, um eine weitere Ausbreitung der Erkrankung zu verhindern.
Insbesondere Personen mit Erkältungssymptomen wie Husten, Fieber, Gliederschmerzen oder Geruchssinnstörungen, aber auch mit Durchfall sollen jegliche Kontakte vermeiden und dringend telefonisch mit dem Hausarzt Kontakt aufnehmen, heißt es aus dem Landratsamt.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren