Die Demo-Dauerläufer … jetzt jeden Samstag?

Heute will die Partei „Die Rechte" wieder mal eine Kundgebung in Rosenheim abhalten

image_pdfimage_print

demo 2Heute ist mal wieder Samstag. Und wie jeden Samstag ist das Mini-Grüppchen der Partei „Die Rechte” wild entschlossen, fremdenfeindliche Parolen in den Rosenheimer Himmel zu skandieren. Ob die Kundgebung, die von 13 bis 15 Uhr heute auf dem Max-Josefs-Platz stattfinden soll, allerdings auch tatsächlich abgehalten wird, ist fraglich. Denn auch am vergangenen Samstag wollte „Die Rechte” in Rosenheim eine Kundgebung abhalten. Wer nicht kam, waren die Parteimitglieder. Wer heute jedoch auf jeden Fall da sein wird, das sind Gegendemonstranten (unser Foto), die unter der Überschrift „Rosenheim nazifrei – gib mir Fünf” bereit sind, die Rechten in Empfang zu nehmen …

Denn es ist bereits der fünfte Versuch der neonazistischen Partei, mit ihren Parolen in Rosenheim Gehör zu finden – und fünfmal wurden sie von den zahlreichen Gegendemonstranten mundtot gemacht.

Auch an diesem Samstag würden die Rechten auf verlorenem Posten stehen, die Gegner sind bereits alarmiert. Und dennoch: Sollte die Rechte morgen mal wieder nicht zu ihrer eigenen Kundgebung erscheinen, könnte es dann nächste Woche so weit sein. Denn auf Nachfrage unserer AIB-Stimme bei Polizei und der Stadt Rosenheim wurde uns mitgeteilt, dass die Rechte für jeden Samstag in den kommenden Wochen eine Kundgebung in Rosenheim angemeldet habe. Wohl in der Hoffnung, dass die Gegendemonstranten irgendwann die Lust verlieren …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.