Zweiter Anlauf mit Fragezeichen

Nachdem am letzten Montag das Benefizkonzert der Rotter Blasmusik aufgrund des schlechten Wetters ins Wasser fiel, wurde die Veranstaltung auf heute Abend, 19 Uhr, am Bräustüberl verlegt. Zum momentanen Zeitpunkt aber noch ungewiss, so dass erst am späten Nachmittag entschieden wird, ob es auch tatsächlich stattfinden kann.

Der Erlös wird heuer zugunsten der Wasserwacht gespendet. Für die Wasserwachtstation am Rotter Ausee ist ein neuer Defibrillator notwendig.

Dirigent Christian Stephan hat ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Der Melodienreigen geht quer durch die Welt der Blasmusik. Für diesen guten Zweck sind alle Musikanten und Blasmusikfreunde aus nah und fern ganz herzlich eingeladen.