Unfall im Berufsverkehr auf der B12

Vorfahrt an Kreuzung übersehen: Pkw gegen Lkw - 38.000 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Am heutigen Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr kam es auf der Kreuzung der Kreisstraße MÜ 43 mit der B12 in Straßmaier nahe Haag zu einem Verkehrsunfall. Dort war eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Rosenheim mit ihrem Auto – und einem Schutzengel auf dem Beifahrersitz – von Lacken her kommend in Richtung Rechtmehring unterwegs. An der Kreuzung mit der B12 übersah die Frau die Vorfahrt eines in Richtung Mühldorf fahrenden Lkw. Der Pkw prallte mit dem Lastwagen zusammen …

Der Wagen wurde rechts vorne stark eingedrückt, der Lkw wurde links vorne beschädigt.

Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt, meldet die Polizei am heutigen Nachmittag.

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen dürfte sich auf etwa 38.000 Euro belaufen.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden.

Auf der B12 kam es infolge des Unfalls für zwei Stunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, die Feuerwehr Maitenbeth war an der Unfallstelle zur technischen Hilfeleistung eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren