Modellflug-Show der Extraklasse

Tennis Zellerreit: „Tag der offenen Tür" für die ganze Familie

image_pdfimage_print
Auf die Besucher wartet eine Show der Extraklasse: Robert Sixt zeigt mit seinem heli in seiner heimat zellerreit sein großes Können.

Auf die Besucher wartet eine Show der Extraklasse: Robert Sixt zeigt mit seinem Heli in seiner Heimat Zellerreit sein großes Können.

Zellerreit – Tennis ist eine attraktive Sportart für Jung und Alt. Im Club macht das am meisten Spaß – diese Botschaft vermittelt „Deutschland spielt Tennis“ – eine Initiative des Deutschen Tennis Bunds (DTB). Der WSV Zellerreit schließt sich dieser Initiative in diesem Jahr an. Beim „Tag der offenen Tür“ am Mittwoch, 1. Mai, ist jeder Interessierte herzlich eingeladen. Ab 13 Uhr kann jeder den Schläger schwingen und die Anlage in Zellerreit kennenlernen. Ein interessantes Tagesprogramm wurde zusammengestellt.

Ob Schnuppertraining für Erwachsene oder Kinder mit erfahrenen Trainern, Kinderprogramm für die Kleinen ab fünf Jahren – es ist an alles gedacht. Gegen 15 Uhr ist als Highlight eine Modellflugvorführung der Extraklasse von Robert Sixt vorgesehen – einer der bekanntesten Heli-3D Spezialisten und Showpiloten im Deutschen Raum. Seine Show in Zellerreit kann man bei Kaffee und Kuchen genießen. Also auch Besucher, die nur am Rande dem Tennissport zugetan sind, möchte der Verein gerne einladen. Verantwortliche des Clubs und aktive Mitglieder stehen zum Austausch bereit. Zum Aktionstag werden Mitgliedschaften zum Sonderpreis angeboten und bei einem Gewinnspiel warten tolle Preise. Nähere Auskünfte zum Aktionstag gerne bei Alexander Schüller Tel. 08039 / 5544.

Sie freuen sich auf viele Gäste beim Tag der offenen Tür am Mittwoch, 1. Mai: die Aktiven der tennis-Abteilung des WSV Zellerrreit unter der Leitung von Petra Zollner

Sie alle freuen sich auf viele Interessierte beim Tag der offenen Tür am Mittwoch, 1. Mai: die Aktiven der Tennis-Abteilung des WSV Zellerrreit unter der Leitung von Petra Zollner (stehend Mitte).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren