Tausend-Euro-Radl in Rott gestohlen

Jugendlicher (14) hatte es am Bahnhof versperrt abgestellt

image_pdfimage_print

Und dann war es weg, das über 1000 Euro teure Radl eines 14-Jährigen in Rott: Der Jugendliche hatte es am dortigen Bahnhof abgestellt und mit Hilfe eines Schlosses an einer Eisenstange abgesperrt. Als er abends wieder zu seinem Radl zurückkehrte, war es nicht mehr auffindbar …

Der Vorfall hat sich bereits am vergangenen Samstag zwischen 15 und 18.30 Uhr ereignet, meldet die Polizei erst am heutigen Dienstag.

Wer Hinweise auf den Täter geben kann oder in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg unter 08071/9177-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren