Riesengaudi beim Hutschn am Kirtamontag

Edling: Alte Tradition lebt auf dem Kastenmüller-Hof in Schäching

image_pdfimage_print

kirtahutschWie schön, wenn Traditionen aufrecht erhalten werden – ein besonderes Beispiel aus dem Altlandkreis kommt heute dazu aus Edling vom gestrigen Kirtamontag: Auf Einladung von Bartholomäus Kastenmüller waren die F-Junioren-Fußballer in der Tenne auf dem Schächinger Hof beim traditionellen Kirtahutschn. Und einige der 23 Fußballer saßen tatsächlich zum allerersten Mal auf einer Kirtahutschn und hatten dabei sichtlich viel Spaß. Auf der langen Leiter hatten genau alle Platz und so ging es dann auch hoch hinaus.

hutsch 2

Zwischendurch gab es eine von Bartholomäus Kastenmüller spendierte Brotzeit, um sich für die nächste „Hutschnfahrt“ und für das „Sackhüpfen“ zu stärken. Alle haben die Idee von Letzterem erfreut aufgenommen und sind sofort losgestartet in den alten „Müller-Jute-Säcken“ …

Zum Abschluss bedankten sich die Kinder mit Ihrem Trainerteam bei Bartholomäus Kastenmüller und Maria Göschl sehr herzlich für die Einladung und die Bewirtung und verließen gut gelaunt wieder den Kastenmüller-Hof in Schäching.

hutsch 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren