Neues Wohnhaus in der Postgasse

Albachinger Gemeinderat genehmigt Bauantrag für die Ortsmitte

image_pdfimage_print

In der Postgasse soll ein Neubau eines Wohnhauses mit vier Wohneinheiten entstehen. Der Bauantrag dazu war Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung Albaching. Dazu soll eine bestehende Garage und ein Nebengebäude abgerissen werden.

Einen Bebauungsplan gibt es für das Grundstück nicht, das Gebäude soll sich allerdings in die nähere Umgebung einfügen und das Ortsbild nicht beeinträchtigen, klärte Bürgermeister Rudolf Schreyer über den Sachverhalt auf. Wichtiges Thema für das Gremium waren die geplanten Stellplätze. Acht Stück sind notwendig und laut Antrag auch vorgesehen. An der Westseite des Wohngebäudes sind sechs Parkplätze geplant und östlich zwei weitere eingezeichnet. Damit befürwortete der Gemeinderat Albaching den Bauantrag einstimmig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren