Mit Vollgas gegen Trostberg

Rotter Herren mit letztem Heimspiel der Saison

image_pdfimage_print

matchday 05.03-06.03.2016_klAuch dieses Wochenende steht in Rott wieder im Zeichen des orangenen Leders. Wie auch letzte Woche sind gleich an beiden Tagen Heimspiele der Rotter Basketballer auf dem Plan. Dabei treten die Herren zu ihrem letzten Heimspiel der laufenden Saison an. Gegner in der Partie ist der Tabellenzweite der Liga, der TSV Trostberg. „Wir wollen das Spiel auf jeden Fall gewinnen! Wir haben bereits gezeigt, dass der Tabellenplatz nicht das entscheidende Maß ist”, so Trainer Josef Müller.

Und die Zeichen für die Rotter Herren stehen gut. So konnte in den letzten Spielen eine positive Bilanz gezogen werden.

Bereits bei der knapp verlorenen Partie gegen den Tabellenführer aus Schwindegg wurde eine bravuröse Leistung gezeigt, und auch die letzten beiden Partien gegen Kolbermoor und gegen Gars konnten mit einem jeweils verdienten Sieg gewonnen werden. Tipp Off der Partie ist am Samstag, 5. März, um 16.45 Uhr in der Rotter Halle.

Desweiteren spielen am Samstag vor den Herren um 12.15 Uhr die U17 weiblich gegen Bad Aibling, die U19 weiblich empfängt um 14.30 Uhr die den Gegner aus Grafing.

Am Sonntag beginnt der Spieltag der Basketballer dann bereits um 10 Uhr mit dem Spiel der U12 gegen Grafing gefolgt von der U17 weiblich die ihr zweites Spiel an diesem Wochenende bestreitet. Gegner in der Partie um 12.15 Uhr ist Traunstein. Die letzten beiden Heimspiele an diesem Wochenende bestreitet dann noch die U13 1 um 14:30 Uhr gegen Rosenheim sowie die zweite Damenmannschaft gegen Wasserburg 3 um 16.45 Uhr.

Außerdem sind an diesem Sonntag auch noch drei Mannschaften auswärts für den ASV im Einsatz. So ist die U16 in Miesbach, die erste Damen Mannschaft in Schwabing und die dritte Damen Mannschaft in Traunstein zu Gast.

Zu den Spielen am 5. und 6. März findet in der Schulturnhalle in Rott ein Kaffee- und Kuchenverkauf statt. Die Mannschaften hoffen auf die zahlreiche Unterstützung der Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.