Man sieht sich immer zweimal …

Haag: Geschädigter Lkw-Fahrer aus Rumänien entdeckt Unfallflüchtigen an der B12

image_pdfimage_print

Gestern kam es am späten Abend gegen 21.55 Uhr bei Haag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Sattelzugmaschinen und einem zufälligen Fahndungserfolg: Auf einem Parkplatz an der B12 hatte ein Lkw-Fahrer beim Rückwärtslenken mit seinem Sattelzug einen rumänischen Lastwagen touchiert und flüchtete dann aber einfach mit seinem Laster. Mehrere Stunden später konnte der geschädigte Lkw-Fahrer den Unfallverursacher zufällig auf einem Parkplatz an der B12 ein Stück weiter nahe Sinkenbach entdecken …

Die alarmierte Polizei traf einen angetrunkenen Lkw-Fahrer aus Tschechien im Führerhaus an. Der Mann wurde auf die Polizeidienststelle verbracht und nach seiner Ausnüchterung zum Tathergang befragt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.