Live in Haag: Dominik Glöbl!

Beliebter Fernseh-Moderator und Musiker präsentiert „Zeilingers Wirtshausmusik"

image_pdfimage_print

Die einen kennen ihn als Moderator der „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ im Bayrischen Fernsehen, die anderen als Trompeter der Band „Dreiviertelblut“ oder der „Bayrischen Löwen“: Dominik Glöbl ist am Donnerstag, 13. September, mit drei bekannten Gruppen live in Haag zu Gast und präsentiert die „Zeilingers Wirtshausmusik“. Die vierte Band, die beim Wirtshaussingen auftritt, wurde per Bandwettbewerb gesucht (wir berichteten). Hier hat sich im Zuschauervoting die Ramsauer Gruppe „5erloa Hoiz“ durchgesetzt und vertritt die regionale, traditionelle Volksmusikszene. Karten gibt’s im Vorverkauf …

Die Musik hat er im Blut, spielt Trompete seit seiner Kindheit und ist mit diversen Bands schon weit herum gekommen: Dominik Glöbl präsentiert die erste Veranstaltung von Zeilingers Wirtshausmusik in Haag und bringt gleich drei bekannte Gruppen mit:

Die Cubaboarischen 2.0 als Nachfolger der Kultband,

die Dreieckmusi, die den Herbert Pixner-Sound interpretiert und

Tschejefem, die verschiedene Genres mit der alpenländischen Volksmusik mixt. 

Die vierte Band, die beim Wirtshaussingen auftritt, wurde per Bandwettbewerb gesucht. Hier hat sich im Zuschauervoting die Ramsauer Gruppe 5erloa Hoiz durchgesetzt und vertritt die regionale, traditionelle Volksmusikszene.

Wie beim Hirzinger spielen die Bands abwechselnd, unterbrochen von Moderationsbeiträgen und kurzen Gesprächen mit den Bands.

Die vier Bühnen sind im Bierzelt verteilt, so dass die Gäste mitten drin statt nur dabei sind, und sie eine fröhlich lockere Wirtshaus-Atmosphäre im Festzelt erwartet.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei der Raiffeisenbank Haag (0 80 72 91 72-0), im Dorfladen Ramsau (0 80 72 – 37 28 06) und Online beim Ticketverkauf der Sparkasse Wasserburg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.