Literatur im Tierheim

Ostermünchen: Katie S. Farrell aus dem Altlandkreis liest aus ihrem Romantik-Thriller

image_pdfimage_print

Ein Tipp für alle Bücherwürmer: Am Mittwoch, 18. Januar um 19 Uhr findet im Tierheim Ostermünchen, im Zuge der Aktion „Kunst im Tierheim Ostermünchen“ wieder die monatliche Autorenlesung statt. Als Gast begrüßen die Tierschützer dieses Mal die in der Nähe von Wasserburg lebende Autorin Katie S. Farrell. Sie liest aus den ersten beiden Bänden ihrer Romantik-Thriller-Reihe ‚Die Dawsons’: „Jolene“ und „Erin“.

Der Eintritt ist kostenlos, gerne werden aber Spenden für die Tiere im Tierheim Ostermünchen angenommen.

Es handelt sich bei ihrem Buch um einen Romantik-Thriller, also Liebesroman mit Krimielement. Der Hauptanteil liegt auf der Romantik.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „Literatur im Tierheim

  1. Liebe Frau Katie S. Farrell,

    ich wünsche dir viel Erfolg und ebenso viel Applaus bei deiner Lesung. Ich hoffe, es bleibt nicht bei diesem einen Auftritt von dir im Tierheim Ostermünchen, denn ich will ja irgendwann auch mal mit dabei sein. Mal sehen, ob das bei Gelegenheit klappen wird, wenn ich es rechtzeitig erfahre.
    Die nötige Konzentration und Ruhe wünscht dir
    Horst

    0

    0
    Antworten
    1. Lieber Horst,
      vielen Dank für die netten Worte. Dann auf jeden Fall bei der nächsten Lesung, wo auch immer.
      Schade, dass es diesmal nicht klappt.
      Katie

      0

      0
      Antworten