Haag: Sperrung dauert länger

Bauarbeiten an der B12 und der B15 verzögern sich

image_pdfimage_print

Seit Anfang der Woche laufen die Arbeiten für die Sanierung der Fahrbahnrampen
im Bereich der Anschlussstelle Haag-Ost unter Vollsperrung (wir berichteten). Wegen
unvorhergesehener Probleme in der bestehenden Bausubstanz, können
die Arbeiten in diesem Bereich nicht wie geplant bis 13.  April abgeschlossen
werden, meldet das Straßenbauamt.

Deshalb muss die Vollsperrung im Bereich Haag-Ost bis 19. April aufrechterhalten werden. Ab dem 23. April beginnen dann die Sanierungsarbeiten im Bereich
der Anschlussstelle Haag-West unter Vollsperrung der Fahrbahnrampen
sowie der Bundesstraße 15 mit voraussichtlicher Dauer bis 4. Mai.

Während der Arbeiten im Zeitraum vom 28. April bis 4. Mai ist die
Anfahrt zur SIT-Tankstelle aus dem Ortsbereich Haag beziehungsweise von der B12
aus Richtung München kommend möglich.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und
Anlieger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen
Umleitungen und Beeinträchtigungen.

Symbolbild: fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren