Einbruch bei Feuerwehr während des Brandes?

Steppach: Versuch scheiterte am Fenster - Zudem Tatort Heim der Pfaffinger Filzenflieger

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganSteppach/Edling/Pfaffing – Wie unglaublich dreist: Womöglich während des Feuerwehr-Einsatzes beim Großbrand gestern in Attel (wir berichteten ausführlich) wurde versucht, in das Feuerwehrhaus der Steppacher einzubrechen. Mittels eines Brecheisens hebelte jemand am Fenster, ist aber nicht ins Gebäude gelangt. Als Tatzeitraum wird von gestern am Abend 20 Uhr bis heute am Dienstag gegen 11 Uhr ausgegangen. Bereits in der Nacht zum Montag war in der Pfaffinger Filzen das dortige Vereinsheim der Filzenflieger aufgebrochen worden …

Dort wurden etwa 50 Euro aus einer Getränkekasse entwendet.

Nicht lange zurück – vom 17. auf 18. September – liegt ebenso der Einbruch in das Vereinsheim der Motorradclubs Pfaffing/Ried (wir berichteten), auch hier wurde die Getränkekasse geleert.

Der oder die Täter haben es offensichtlich auf abgelegene, unbewohnte Objekte abgesehen, wo sie Getränkekassen vermuten. Diesbezüglich werden die Bürger aller Gemeinden, wie bereits in Verbindung mit dem Pfarrhaus-Einbruch am 15. September in Pfaffing (wir berichteten) geschehen, weiterhin um Aufmerksamkeit gebeten und auch so zeitnah wie möglich um die Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen an die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren