Drei Verletzte bei Unfall auf B 304

Nahe Edling: Linksabbieger löst Kettenreaktion aus - Erheblicher Sachschaden

image_pdfimage_print

Blaulicht03Am Samstag ereignete sich gegen Mittag auf der Kreuzung der B 304 bei Oberhub ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Ein 23-jähriger Soyener befuhr mit seinem Toyota die Bundesstraße von Forsting kommend in Richtung Edling. An der oben genannten Kreuzung wollte er mit seinem Pkw nach links in Richtung Oberhub abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 37-jährige Rechtmehringerin mit ihrem BMW von Brandstätt kommend in Richtung Oberhub. Eine Kettenreaktion löste schließlich einen Unfall aus, bei dem drei Fahrzeuginsassen verletzt wurden …

Eine 48-jährige Albachingerin wartete nämlich zur gleichen Zeit mit ihrem Volvo an der Kreuzung von Oberhub kommend und wollte nach links auf die B 304 in Richtung Edling einbiegen. Des Weiteren befuhr eine 55-jährige Amerangerin mit ihrem Audi die B 304 von Edling kommend in Richtung Forsting. Dann bog der Toyota-Fahrer nach links ab, konnte jedoch nicht schnell genug die Kreuzung räumen, da die BMW-Fahrerin im Kreuzungsbereich nach Oberhub stehen blieb und die Fahrbahn blockierte.

Da der Toyota-Fahrer mit seinem auto die Fahrbahn blockierte, wich die Audi-Fahrerin nach rechts aus und erfasste sowohl den BMW als auch den wartenden Volvo.

Am BMW, am Volvo und am Audi entstand durch den Zusammenstoß ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die drei Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Fahrerinnen der drei Pkw erlitten leichte Verletzungen.

Der Toyota blieb unbeschädigt und dessen Fahrer unverletzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.