Auf Weihnachten eingestimmt

Abwechslungsreiches und festliches Programm beim Adventssingen in Eiselfing

image_pdfimage_print

Die gemeinsame musikalische Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest prägte das 35. Adventssingen am gestrigen Sonntag in der Eiselfinger Pfarrkirche. Bläserstücke, Tänze, Landler, Ziachstücke oder auch historische Adventsgebete sorgten für ein abwechslungsreiches und zugleich festliches Programm. Leuchtende Lichter, Marias Gang übers Gebirge, der Stern der Weihnacht sowie der von den Besuchern in den vollbesetzten Kirche mitgesungene Andachtsjodler passten stimmungsvoll zum vierten Adventssonntag. 

Auf Einladung von Organisatorin Bärbel Grundl wirkten die Herzog Musi, der Eiselfinger Kirchenchor (Foto), die Martini Bläser, der Eiselfinger Dreigsang, Barbara Asanger und die Eiselfinger Stubnmusi mit.

„Weihnachten steht nun vor der Tür und Gott hat sich auf den Weg gemacht. Lasst uns ihm entgegengehen, damit uns eine bewusste Begegnung und ein gnadenreiches, gesegnetes Fest möglich werden“, gab Pfarrer Thomas Weiß den Besuchern mit auf den Weg.

Die gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr der Hilfe für unterernährte Kinder auf den Philippinen zugute.

GR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren