Archiv für den Tag: 14. Oktober 2018

image_pdfimage_print

Die Grünen: „Danke dafür!“

Große Freude über ein sensationelles Ergebnis in Bayern und im Altlandkreis

„Was für ein Abend für die Farbe GRÜN! Mehr als verdoppelt! Zweitstärkste Kraft in Bayern! Dafür Danke und herzlichen Glückwunsch an alle Kandidaten, ob gewählt oder nicht gewählt, für einen fantastischen Wahlkampf und ein sensationelles Ergebnis!" So die Reaktion von Grünen-Kandidat Martin Knobel in der Wahlnacht ...

Otto Lederer zum CSU-Debakel

„Unser Wahlergebnis liegt deutlich unter dem Ergebnis der letzten Jahrzehnte"

„Das Wahlergebnis der CSU liegt deutlich unter dem Ergebnis der letzten Jahrzehnte. Vor diesem Hintergrund ist es in der nächsten Zeit unsere Aufgabe, zu analysieren, welche Themen hierfür eine Rolle gespielt haben." Mit diesen Worten reagiert MdL und Landtags-Erststimmen-Kandidat Otto Lederer von der CSU in der heutigen historischen ...

Schonstett: Spitzenergebnis für die Freien

Mit 17 Prozent auf Rang zwei hinter der CSU mit knapp 40 Prozent

Über 17 Prozent gibt's für die Freien Wähler bei der Landtagswahl in Schonstett! Damit klettern sie hinter die CSU, die auf knapp 40 Prozent kommt - und vor die Grünen mit 16 Prozent. Die AfD erhält in Schonstett neun Prozent. das war's auch hier - keine andere Partei bekommt über fünf Prozent, auch nicht die SPD. 801 Schonstetter haben ...

Auch Griesstätt wählt die SPD raus

Das Endergebnis zum Landtag: CSU vor den Grünen und Freien Wählern

Die CSU kommt in Griesstätt bei der Landtagswahl auf 43 Prozent. Die Grünen erhalten knapp 16 Prozent der Stimmen - die Freien Wähler 12,5 Prozent. Die AfD bekommt in Griesstätt zehn Prozent. Sonst schafft hier keiner mehr die Fünf-Prozent-Hürde. Auch die SPD nicht mehr ... Von 2103 Wahlberechtigten gaben in Griesstätt 1652 ihre Stimme ab. ...

Eiselfing: 47 Prozent für die CSU

Das Endergebnis: Deutlich vor den Grünen und den Freien Wählern

In Eiselfing hat die CSU 47 Prozent der Landtags-Erststimmen erhalten. Die Grünen folgen mit knapp 14 Prozent, die Freien Wähler mit 12,5 Prozent. Die AfD bekamen 7,5 Prozent der Stimmen und die SPD rutscht mit 5,5 Prozent in Eiselfing gerade noch in den Landtag. 1848 Bürger haben gewählt - 2340 hätten wählen dürfen.

Evenhausen: Die Grünen vor der CSU!

Das Endergebnis zum Landtag der Gemeinde Amerang im Überblick

Auf 19 Prozent kommen die Grünen in Amerang! Hier erreicht die CSU gemeindeweit 39 Prozent, die Freien Wähler erhalten 14,5 Prozent und die AfD acht Prozent. Die SPD wäre in Amerang gerade noch mit fünf Prozent im Landtag. Besonders hervorzuheben ist das Wahlergebnis aus Evenhausen: Hier haben die Grünen mit 27,1 Prozent das beste Ergebnis - ...

Albaching: CSU vor Grün vor den Freien

Auch hier ein Zwölf-Prozent-Verlust für Otto Lederer - AfD mit zehn Prozent

Auch in Albaching muss die CSU mit Otto Lederer im Vergleich zur letzten Wahl einen Zwölf-Prozent-Verlust hinnehmen - 43 Prozent der Bürger machten bei ihm das Kreuzchen. Die Grünen kommen hier auf 14 Prozent, die Freien Wähler auf knapp zwölf Prozent. Die AfD wählten in Albaching knapp zehn Prozent. Knapp über fünf Prozent erhielten ...

Riesen-Wahlbeteiligung in Rott

Spitzenwert von fast 90 Prozent! CSU vor den Grünen und der AfD

Auch Rott hat gewählt - und wie: Fast 90 Prozent der Bürger gaben ihre Stimme für den Landtag ab, ein Spitzenwert im Altlandkreis! Otto Lederer von der CSU erhielt in der Erststimme 39 Prozent. Die Grünen kommen in Rott auf knapp 14 Prozent. Die AfD wählten elf Prozent -  auch die Freien Wähler bekamen hier knapp elf Prozent. Die FDP ...

Wasserburg: Grüne über 22 Prozent!

Landtags-Wahl: Den 28 Prozent der CSU dicht auf den Fersen - SPD unter zehn Prozent

In der Stadt Wasserburg haben 66 Prozent der Bürger für den Landtag abgestimmt. Hier das überraschende Endergebnis: Die SPD verliert in der Erststimme zwölf Prozent im Vergleich zur letzten Landtagswahl und rutscht unter zehn Prozent. Die CSU bekommt auch nur 28 Prozent - ein Verlust von elf Prozent! Die Grünen legen in der Innstadt ...

Ramerberg mit 14 Prozent für die AfD

Die CSU und Otto Lederer wählten 36 Prozent - Die Grünen bekamen 15 Prozent

Hier das Endergebnis zur Landtagswahl bei der Erststimme aus Ramerberg: Die CSU mit Otto Lederer kam hier auf 36 Prozent. Die Grünen wünschen sich 15 Prozent. Von 790 Bürgern, die zur Wahl gingen, stimmten 111 in Ramerberg für die AfD - das sind über 14 Prozent oder jeder Siebte! Die Freien Wähler bekamen gut elf Prozent und die SPD 6,6 ...

Fast 18 Prozent für die Grünen in Edling

Die CSU kommt auf knapp 36 Prozent - Zwölf Prozent für die Freien Wähler

Jetzt - um 22 Uhr - liegt auch das Endergebnis aus Edling vor. Alle Bezirke sind ausgezählt zur Landtagswahl, bei der 75 Prozent der Bürger folgendermaßen wählten: Die CSU kommt auf knapp 36 Prozent, ein Einbruch von fast 13 Prozent für Otto Lederer. Die Grünen wünschen sich 17,6 Prozent, die Freien Wähler knapp 12 Prozent. Bei der AfD ...

Soyen gibt der CSU 33 Prozent!

Die Grünen vor den Freien Wählern - Fast neun Prozent für die ÖDP

Auch Soyen meldet gegen 21.45 Uhr sein Endergebnis zur Landtagswahl - das bunteste bislang (siehe Grafik): Auf den niedrigsten Wert kommt hier Otto Lederer als Gewinner mit 34 Prozent der Erststimmen - ein Einbruch von fast 18 Prozent zur letzten Landtagswahl! Die Grünen erhielten 17 Prozent, die Freien Wähler knapp 14 Prozent, die ÖDP und ...

Das Endergebnis aus Pfaffing!

Keine 40 Prozent für die CSU - 13 Prozent AfD-Wähler im Bereich Rettenbach

Auch das Endergebnis der Gemeinde Pfaffing liegt zum Landtag vor, wo 78,5 Prozent der Bürger ihre Stimme abgegeben haben. Otto Lederer von der CSU bekam hier knapp 39,5 Prozent der Stimmen, die Freien Wähler erhielten knapp 16 Prozent und die Grünen knapp 14 Prozent. Die AfD bekam in der ganzen Gemeinde 9,37 Prozent der Stimmen. Im ...

Babensham: 80 Prozent wählten!

Das Endergebnis zur Landtags-Erststimme: 43 Prozent für CSU, 15 Prozent für Grün

Das Endergebnis aus Babensham liegt vor zur Erststimme für den Landtag: Die CSU mit Otto Lederer kommt hier auf 43 Prozent und muss einen Einbruch im Vergleich zu vor fünf Jahren von 16 Prozent hinnehmen. Die Grünen sind in Babensham die Zweitstärksten mit etwa 15 Prozent, gefolgt von den Freien Wählern mit knapp 14 Prozent. Für die AfD ...

Gars: 13 Prozent wählen die Grünen

Dr. Marcel Huber mit 47,5 Prozent - Die Freien Wähler mit elf Prozent

Mit 47,5 Prozent stimmten die Garser Bürger für die CSU in der Erststimme zum Landtag. Die Grünen kommen hier auf genau 13 Prozent. Die Freien Wähler haben 10,8 Prozent der Stimmen erhalten. Knapp vor der AfD, die in Gars 10,3 Prozent der Stimmen erhielt. Mehr Parteien sieht Gars nicht im Landtag - niemand sonst schaffte die ...

3300 Haager haben gewählt!

Die CSU mit 43 Prozent vor den Grünen und den Freien Wählern

Das Ergebnis der Marktgemeinde Haag liegt vor für die Erststimmen-Wahl zum Landtag: Die CSU erhält demnach 43 Prozent, die Grünen sind für Haag die zweitstärkste Partei mit 13,9 Prozent. Gefolgt von den Freien Wählern mit 12,4 Prozent. Von allen Haagern, die beim Wählen waren, machten 10.7 Prozent bei der Erststimme ihr Kreuzchen bei der ...

Nächste Zwischenbilanz aus Wasserburg

Otto Lederer (CSU) versus Martin Knobel (Grüne) - SPD bei nicht mal zehn Prozent

Warten im Stimmkreis 128 des Landkreises Rosenheim auf die Ergebnisse - auch von den kleineren Gemeinden liegt hier noch nichts vor - bis auf Edling und die Stadt (wir berichteten). Wasserburg meldet um 20.45 Uhr nun acht von 13 ausgezählten Stimmbezirken - die Mittelschule ist dazu gekommen, der Kindergarten Burgau und der Rathaussaal. ...

Rechtmehring für die CSU

Dr. Marcel Huber bekommt 53 Prozent - Freie Wähler und Grüne mit je zwölf Prozent

Auch Rechtmehring ist fertig mit dem Auszählen und meldet bei der Erststimme für den Landtag folgendes Ergebnis seiner Bürger: Genau 53 Prozent stimmten für Dr. Marcel Huber von der CSU, nahezu gleich auf die Freien Wähler mit 12,3 und die Grünen mit 12,2 Prozent der Stimmen. Die AfD erhielt bei der Erststimme 8,3 Prozent der Stimmen. Alle ...

So hat Kirchdorf gewählt

CSU mit 54 Prozent vor den Freien Wählern mit 14 und der AfD mit neun Prozent

Wahltechnisch ein Stockerlplatz in der Schnelligkeit beim Auszählen für die Gemeinde Kirchdorf bei Haag: 886 Bürger sind zum Wählen gegangen - 1056 hätten wählen dürfen. 53,6 Prozent wünschen sich in der absoluten Mehrheit die CSU mit Dr. Marcel Huber im Landtag. 14 Prozent die Freien Wähler, neun Prozent die AfD und 7,6 Prozent die ...

Reichertsheim sagt: SPD ganz raus!

Nur drei Prozent der Stimmen - Aber die CSU mit 53 Prozent und die ÖDP mit sieben

Auch das Ergebnis aus Reichertsheim liegt schon vor: Hier haben Dr. Marcel Huber von der CSU stolze 52,9 Prozent gewählt. Während die Freien Wähler mit Markus Saller auf 12,8 Prozent kommen und die Grünen auf 10,7 Prozent, erreicht die ÖDP hier mit Reinhard Retzer 6,8 Prozent (!) und die AfD 6,7 Prozent - die SPD dagegen wäre mit 3,2 Prozent ...

Maitenbeth: CSU mit 45 Prozent

Schnellste Altlandkreis-Gemeinde im Auszählen - Grüne mit 15.5 Prozent

Schnell im Auszählen ist die Gemeinde Maitenbeth - ihr Ergebnis liegt bereits vor: Demnach kommt bei der Erststimme zum Landtag die CSU mit Dr. Marcel Huber auf 45 Prozent - die Grünen mit Judith Bogner auf 15,5 Prozent - die Freien Wähler auf 12,7 Prozent - die AfD auf 8,1 Prozent - und die SPD auf sechs Prozent.

Wasserburg: CSU nur knapp vor Grünen?

19.55 Uhr: Ergebnis aus fünf von 13 Stimmbezirken - Beide nur vier Prozent getrennt

Die Stadt Wasserburg meldet fast die Hälfte als ausgezählte Stimmbezirke: Und zwar fünf von insgesamt 13 - nämlich aus den Wahllokalen Grundschule am Gries, VHS-Bürgerhaus, Bauhof, Stiftung Attl und Klinikum Gabersee. Hier erreicht die CSU bislang insgesamt nur etwa 27 Prozent, die Grünen über 22 Prozent, die SPD elf Prozent, die AfD und ...

Erste Zwischenbilanz aus Edling

Zwei von sechs Bezirken ausgezählt: CSU vor den Grünen und den Freien Wählern

Die Gemeinde Edling hat ein Drittel ihrer Stimmbezirke ausgezählt - nämlich zwei von sechs - und meldet folgendes Zwischenergebnis: Demnach kommt die CSU bei der Erststimme mit Otto Lederer auf über 37 Prozent - die GRÜNEN auf knapp 18 Prozent -  die Freien Wähler auf knapp zwölf Prozent - die AfD auf acht bis neun Prozent - die SPD auf ...

Niederlage im Spitzenspiel

Bundesliga: Wasserburgs Basketball-Damen unterliegen in Marburg 58:63

Gut gekämpft, aber am Ende doch verloren: Die Basketball-Damen des TSV Wasserburg mussten in Marburg mit 58:63 (28:36) die erste Niederlage der Bundesliga Saison hinnehmen.

„Wir haben einen Regierungsauftrag“

Landtagswahl: CSU-Bundestagsabgeordnete Ludwig nimmt als Erste Stellung

Die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende CSU-Sekretärin Daniela Ludwig ist im Landkreis die Erste, die zum Ergebnis der Bayerischen Landtagswahl Stellung nimmt. Ludwig: „Wir haben einen Regierungsauftrag erhalten, den wir wahrnehmen möchten. Wir müssen ...

Rechtmehring: Schwerer Motorradunfall

Autofahrerin nimmt Zweiradfahrer die Vorfahrt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Wieder ein schwerer Unfall an der Kreuzung zwischen Freimehring und Rechtmehring: Dort wurde am frühen Sonntagabend ein Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Auch seine Sozia wurde schwer verletzt. Eine Pkw-Fahrerin hatte dem Krad die Vorfahrt genommen. Das Motorrad prallte ...

Historisches Debakel für CSU und SPD

Erste Prognosen für die Landtagswahl in Bayern sind da - Wir berichten aus dem Altlandkreis

Eine hohe Wahlbeteiligung und ein Debakel für die CSU und die SPD - das sind die beiden herausragenden Fakten, die die ersten Prognosen zur Landtagswahl in Bayern offenlegen. Die CSU verliert wohl um die zwölf Prozent und kann nicht mehr alleine regieren. Wir berichten über die Ergebnisse aus den Gemeinden des Altlandkreises Wasserburg, sobald ...

Rückblick auf das Abteilungsjahr

Fußballer des TSV Wasserburg ziehen Bilanz und geben Ausblick

Die Jahreshauptversammlung der Fußball-Abteilung des TSV 1880 Wasserburg findet am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Vereinsheim an der Landwehrstrasse statt. Die Tagesordnung:

Löwensieg beim Landkreisderby

TSV Wasserburg siegt im gut besuchten Josef-März-Stadion in Rosenheim mit 2:1

Erneuter Dreier für die Wasserburger Löwen im gut besuchten Josef-März-Stadion in Rosenheim. Mit 2:1 behielt Wasserburg durch Tore von Dominik und Matthias Haas bei einem Gegentreffer von Dominik Reichmacher die Oberhand und verteidigte damit souverän die Tabellenführung.

Abteilungsleiter unter sich …

Bund der Ehe zwischen „Fußball" und „Turnen" beim DJK SV Griesstätt

Wenn der Fußball-Abteilungsleiter die zweite Abteilungsleiterin der Sparte Gymnastik/ Turnen heiratet, steht der halbe DJK SV Griesstätt Spalier. Christoph Baue und Daniela Aßmus, beide auch noch Skilehrer beim DJK, gaben sich am vergangenen Freitag das Ja-Wort. Nach der offiziellen Trauung im Wasserburger Rathaus durch Bürgermeister Michael ...

Löwen kämpften am Bodensee

EHC Waldkraiburg sichert sich durch Remis vor Verlängerung einen Punkt

Mühsam nährt sich der Löwe derzeit in der Oberliga Süd, aber er verhungert nicht. Am Freitag strich der EHC Waldkraiburg im Spiel beim EV Lindau den nächsten Punkt ein, denn erst nach Verlängerung unterlagen die Industriestädter den Islanders mit 2:3. Zuvor hatten die Spieler von Cheftrainer Thomas Vogl aber Moral gezeigt und die Begegnung ...

Wahllokale bis 18 Uhr geöffnet

Heute wird Landtag und Bezirkstag gewählt - Aktuelle Ergebnisse aus Stadt und Altlandkreis

Seit 1946 wird in Bayern heute zum 18. Mal ein neuer Landtag gewählt, gleichzeitig der 16. Bezirkstag. Über 1.900 Kandidaten zwischen 18 und 81 Jahren wollen heute von den rund 9,5 Millionen Frauen und Männern gewählt werden. 600.000 davon dürfen heuer zum ersten mal ihre Kreuze machen. Seit vier Stunden sind die Wahllokale geöffnet. Ab 18 ...

Pop-Messe mit „InnHarmony“

Edlinger Chor gab mitreißendes Konzert in Reitmehringer Kirche

Tjark Baumanns „Missa 4 You(th)“ ist seit Jahren ein Hit in der Chorszene. Die mitreißende Pop-Messe ist ein wunderbares Beispiel für moderne, geistliche Chormusik, die Jung und Alt gleichermaßen begeistert. So empfand es auch das Publikum in der vollen Reitmehringer Kirche. Es belohnte die schwungvolle und stimmlich starke Interpretation ...

Redensarten auf der Spur

Wieder eine offene Themenführung durch die Stadt Wasserburg

Wieder bietet die Stadt Wasserburg eine spannende, offene Themenführung an: „Von der Pike auf" - „Schwamm drüber" - „etwas auf dem Kasten haben“ - „das schlägt dem Fass den Boden aus“! Viele Sprichwörter und Redensarten verwendet man im tagtäglichen Sprachgebrauch, ohne den ursprünglichen Sinn oder die Herkunft zu kennen. Bei ...