Archiv für den Tag: 1. Februar 2018

image_pdfimage_print

Zwei Neue für den TSV Rosenheim

Michael Zant und Rainer Hausner schließen sich den Sechzgern an

Kurz vor dem Schließen des Transferfensters konnte der TSV 1860 Rosenheim nochmal doppelt auf dem Spielermarkt zuschlagen. Für die Innenverteidigung  wurde der 22-jährige Michael Zant (links) verpflichtet. Zuletzt stand der knapp zwei Meter große Abwehrhüne beim FC Ingolstadt als Profi unter Vertrag. Eine schwere Wirbelsäulenverletzung ließ ...

Dietrich Leipold immer noch vermisst

Polizei sucht bereits seit Dezember nach 75-jährigem Mann aus Oberaudorf

Bereits seit dem 22. Dezember fehlt von Dietrich Leipold aus Oberaudorf jede Spur. Die Rosenheimer Polizei bittet die Öffentlichkeit erneut um Mithilfe bei der Vermisstenfahndung nach dem 75-Jährigen und veröffentlicht ein aktuelleres Foto des Mannes.   

„Brown Sugar“ im Theater Wasserburg

Am Rosenmontag wird wie alle Jahre mit stimmungsvoller Musik gefeiert

„Still the fun factory" - das ist das Motto der Band „Brown Sugar", die am Rosenmontag im Theater Wasserburg für gute Stimmung sorgen wird. Ab 20.30 Uhr wird zu Soul, Funk, Pop und Rock getanzt und gefeiert. Außerdem werden auch Roland Bürger und Gerd Groovemaster Bölicke mit von der Partie sein. Karten gibt es für 13 Euro an der ...

Noch 1000 Kilometer bis Astana

Wasserburger Ge-Eisspeedway-Team an den Ausläufern des Ural

Die Kiste rollt und die Stimmung steigt langsam wieder:  Nachdem 37-Stunden-Aufenthalt an der russischen Grenze (wir berichteten) sind Hans Weber und Rudi Schatz vom Ge-Racing-Team jetzt nur mehr zirka 1000 Kilometer von Astana entfernt, wo ab Samstag die ersten Rennen zur diesjährigen Weltmeisterschaft im Eisspeedway stattfinden. Derzeit ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der vergangenen Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Der Gewinner kam mit der Post

„Wasserburg in 1000 Teilen" für Peter Boschner aus Rechtmehring

Mit der Post unterm Arm kam heute der Gewinner unseres Gewinnspiels vom vergangenen Montag zum Tag des Puzzles zur Wasserburger Stimme. Postbote Peter Boschner aus Rechtmehring hatte die Lösungsworte „Tausend Teile" richtig zusammengepuzzelt und sein Name wurde anschließend von der Glücksfee gezogen. Heute gab's „Wasserburg in 1000 Teilen" ...

Ein Unfall mit Folgen

Unser Kino-Tipp für Dramen-Liebhaber: „Animals - Stadt, Land, Tier" im Utopia in Wasserburg

Sie wollten sich nur eine Auszeit vom Alltag nehmen und auf neue Dinge konzentrieren, doch es kommt alles anders. Eine Kinderbuch-Autorin und ihr Mann haben auf der Fahrt in die Schweizer Alpen einen Unfall mit einem Schaf. Obwohl sie selber die Reise, trotz Verletzungen, fortsetzen können, ist nach dem Unfall nichts mehr wie vorher. Die Mischung ...

Der Wimmer Luggi im Bayerwald?

Wasserburger Kult-Wirtshaus vom BR-Fernsehen nach Niederbayern verpflanzt

Hat der Wimmer Luggi da was übersehen? Steht der Wimmerwirt nicht mehr am Kellerberg in Wasserburg, sondern im Bayerwald? Zum Glück nicht! Es ist alles nur Show. Das Bayerische Fernsehen hat für seine Sendung  „Ringlstetter" das Wasserburger Kult-Wirtshaus einfach mal nach Niederbayern verpflanzt. Der Grund für den Dreh des „Bayerwald ...

Februar kommt ohne Vollmond aus

Der aktuelle Sternenhimmel - erklärt von Manuel Philipp

Landkreis - Auch im Februar gehört der Mond zu den Hauptakteuren. Und zwar gleich aus zweierlei Gründen: Zum einen wird dieser Februar komplett ohne Vollmond stattfinden. Zum anderen wird der Mond einen ziemlich hellen Stern bedecken. Beide Phänomene gehören schon zu den kleinen astronomischen Highlights, die der Himmel so zu bieten hat. Was ...

Warum nicht in den Abfalleimer?

Bauhof und Stadtgärtnerei ärgern sich über undisziplinierte Hundehalter

Einfacher geht es doch wirklich nicht mehr: Rote Tüte aus der Hunde-Station ziehen, Haufen darin eintüten und ab damit in einen Abfalleimer - die Stadt Wasserburg hat mit der Installation zahlreicher solcher Stationen (wie hier an der Stadtmauer) alles getan, damit es Hundebesitzer so einfach wie möglich haben. Und dennoch müssen Bauhof und ...

Florian Tobias ist der Hahn im Korb

Zwei Mädels und ein Bursche in Wasserburg geboren: Große Freude in Obing, Vogtareuth und Waldkraiburg

Ende Januar war auf der Neugeborenen-Station im RoMed-Klinikum Wasserburg mal wieder ganz schön was los. Florian Tobias Gruschka erblickte am 24. Januar mit 3465 Gramm und 54 Zentimetern das Licht der Welt. Seine Eltern Stefanie und Rafael Gruschka und sein Bruder Leon aus Vogtareuth freuen sich auf den Familienzuwachs. Unter anderem wurden auch ...

Russische Kältepeitsche kehrt zurück

Wetterexperten prognostizieren: Nächste Woche Schnee, Eis und Dauerfrost!

„Was war das in den vergangenen Tagen ein Hin und Her in den Berechnungen der Wettermodelle. Mal wurde für Anfang Februar eine nass-kalte, mal eine trocken-kalte Wetterlage berechnet, manchmal sollte es auch einfach nur mild bleiben. Doch nun kristallisiert sich bei einer Mehrheit der Wettermodelle für die kommende Woche eine sehr winterliche ...

Treviso war eine Reise wert

Schüler des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg zum Austausch in Italien

Im dichten Schneetreiben machten sich 23 Schüler der 9. Jahrgangsstufe des Luitpold-Gymnasiums in Begleitung zweier Lehrkräfte auf den Weg nach Treviso, wo sie von wärmendem Sonnenschein und den erwartungsfrohen Gastfamilien herzlich begrüßt wurden. Das italienische Wetter zeigte sich die gesamte Woche über von seiner besten Seite, sodass ...

Strampeln für einen guten Zweck

Über 150 Teilnehmer beim 7. Schellen-Sau-Spinning-Marathon im Fit&Fun

Jedes Jahr Ende Januar wird der Sportpark „Fit&Fun" in Wasserburg zum Spinning-Mekka für Radler aus Nah und Fern. Denn, wenn der Verein „Schellen Sau" seinen mittlerweile schon kultigen Marathon-Event organisiert, dann kommen die Standradfahrer aus ganz Bayern und darüber hinaus nach Wasserburg, um zwölf Stunden für einen guten Zweck in ...

Energieberatung am Landratsamt

Stromerzeugung, Wärmedämmung, Einsparmöglichkeiten sind die Themen

Zum ersten Mal wurde im vergangenen Jahr in der Europäischen Union mehr Strom aus Wind, Sonne und Biomasse produziert, als aus Braun- und Steinkohle. Der Anteil aller erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung stieg auf 30 Prozent an. Weiteres Potential ist also noch vorhanden. Als Einstieg in den Themenkomplex bietet das Sachgebiet ...

Vom guten Umgang mit Veränderungen

Am 7. Februar Vortrag im evangelischen Gemeindehaus in Wasserburg

Wir leben in einer Zeit steter, manchmal als bedrohlich wahrgenommener, Veränderungsprozesse. Warum machen uns manche Veränderungen mehr zu schaffen als andere? Was hilft uns, mit Veränderungen gut umzugehen? Ein Vortrag gibt am Mittwoch, 7. Februar, 19 bis 20.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Antwort auf diese Fragen. Referentin ist ...

Mit fremden Pässen auf Reisen

Rosenheimer Bundespolizei beendet Schleusungsfahrt auf Inntalautobahn

Die Bundespolizei hat am Dienstag bei Grenzkontrollen drei Pakistaner festgenommen. Die Männer im Alter von 29, 30 und 32 Jahren wiesen sich mit italienischen Flüchtlingspässen aus. Die Papiere waren echt und gültig. Den Bundespolizisten ist allerdings nicht entgangen, dass die vorgezeigten Pässe auf ganz andere Personen ausgestellt waren.

Wie kann man sich den Damen nähern?

„CantoSonor" kommen mit neuem Programm „Herrengedeck" nach Wasserburg

Die Gruppe „CantoSonor" kommt mit ihrem neuen Programm „Herrengedeck" am 9. Februar um 20 Uhr nach Wasserburger in den Rathaussaal und am  10. Februar, ebenfalls 20 Uhr, nach Stephanskirchen in den Antretter-Saal. Markus Herzog, Ulfried Haselsteiner, Florian Podgoreanu und Michael Doumas singen, tanzen und spielen mit ihrem besonderen Witz ...

Düster und schaurig

Morgen wieder Gruselführung in Wasserburg - Start ist auf der Burg

Geheimnisvolles, Gespenstisches und Düsteres aus Burg, Kloster und Kirchen - unter diesem Motto findet morgen, Freitag, wieder eine Gruselführung in der Wasserburger Altstadt statt. Erzählungen von Wundern, Spuk, unerklärlichen Erscheinungen und seltsamen Begebenheiten - bei den Gruselführungen der beiden Autorinnen Ilona Picha-Höberth und ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 1. Februar: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute gibt es zum Aufstehen einen meiner Lieblingswitze, der erst gestern wieder für Gelächter gesorgt hat: Wos is braun und bieslt vom Baam oba? ...