Archiv für den Tag: 28. November 2017

image_pdfimage_print

Zum ersten Mal im Lichterglanz

Weihnachtsbeleuchtung und Christkindlmarkt heuer auf Salzsenderzeile ausgedehnt

Noch drei Tage, dann zeigt sich die Wasserburger Altstadt wieder in ihrem schönsten Weihnachtsgewand. Am Freitag um 17 Uhr startet der Christkindlmarkt rund ums historische Rathaus bis zur Hofstatt. Und heuer ist optisch erstmals die Lücke zwischen dem Marienplatz und dem Basarzelt geschlossen. Die neue Weihnachtsbeleuchtung und fünf neue ...

„ARTvent“ überrascht mit Krippen

Erstmals im Kunstpark dabei: Dominic Hausmann vom AK68 aus Wasserburg

Hingucker im Skulpturenpark: Wer sich bereits in den letzten Jahren von der Adventsausstellung in der Waldhausener „ARTWorld“ des Metallkünstlers Georg Mayerhanser verzaubern ließ, wird heuer noch einmal mit etwas ganz Besonderem überrascht. Rund um die drei Meter hohe „Goldene Cut-Out-Krippe“ (unser Foto) werden Krippen von namhaften ...

Ein voller Erfolg im Zwergerl-Alltag

Projekt „gesunde Brotzeit" in Babenshamer Kinderkrippe Zauberwald beispielgebend

Die Kinderkrippe „Zauberwald-Zwerge“ in Babensham hat vor einem Jahr ein Projekt mit den Buben und Mädchen gestartet: Täglich wird gesunde Brotzeit mit den Kindern zubereitet, bestehend aus Naturprodukten. Erst eine Idee des Teams, dann ein Elternabend, an dem das Projekt vorgestellt wurde und dann die Probephase. Jetzt nach einem Jahr ...

Unerhört Jenisch

Unser Kino-Tipp: Eine Geschichte über Diskriminierung, die Musikanten schweigen ließ

Unerhört Jenisch - so heißt ein neuer Film aus der Schweiz am kommenden Donnerstagabend im Wasserburger Utopia. Er spielt mit dem Bild des Zigeuners, er ahnt seine jenischen Wurzeln: Stephan Eicher. Die Spur führt in die Bündner Berge, zu den einst zugewanderten Familien und ihrer legendären Tanzmusik. In diesen jenischen Familien lebt eine ...

18.000 Euro für neuen Geh- und Radweg

Regierung von Oberbayern bewilligt Geld für Projekt in Wasserburg 

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse hat die Stadt Wasserburg an der  Staatsstraße 2359 Richtung Griesstätt auf einer Länge von etwa 150 Metern einen neuen Geh- und Radweg errichtet (Foto). Dazu hat die Regierung von Oberbayern der Stadt eine Zuwendung von insgesamt 60.000 Euro in Aussicht gestellt und in einer weiteren Rate ...

Ein Herz für Kiebitze

Arten-Hilfsprojekt im Altlandkreis unterstützt von Landwirten, Vogelfreunden, Gemeinden

Absolut clever getarnt der Nachwuchs: Der Kiebitzschutz wird im Altlandkreis groß geschrieben. 13 Gemeinden sind Partner eines neuen Artenhilfsprojekts, auch viele Landwirte engagieren sich. 72 Kiebitz-Paare wurden in diesem Jahr beim Brüten unauffällig unterstützt. Am Artenhilfsprogramm „Schutz der Kiebitze im nördlichen Landkreis ...

„Premiere“ für das Infomobil der Polizei

Anlässlich des Kathreinmarktes in der Altstadt - Gute Resonanz in der Bevölkerung

  „Premiere“ für das Infomobil der Polizei: Nach dem öffentlichen Sprechtag im BürgerBahnhof (wir berichteten) starteten die Beamten in Wasserburg am vergangenen Sonntag ihre nächste Info-Aktion anlässlich des Kathreinmarktes in der Altstadt. Erstmals wurde hier das Infomobil des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in ...

Dreister, falscher Polizist am Telefon

Heute wieder ein Fall in der Region: 80-jährige Frau reagierte clever

Wieder kam es in der Region am heutigen Dienstag zu einem verdächtigen Anruf eines angeblichen Polizeibeamten. Eine 80-jährige Frau wandte sich geistesgegenwärtig sofort an die Polizei. Der männliche Anrufer gab vor, dass die Polizei bei einem gerade festgenommenen Straftäter in Stein an der Traun ein Notizbuch aufgefunden hätte, in dem sich ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der letzten Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben: 

Advent, Advent …

Das volle Programm zur „staaden Zeit" in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

Für viele Menschen in der Region ist die Weihnachtszeit die schönste im Jahr. Auf den heimischen Weihnachtsmärkten duftet es nach Glühwein und Plätzchen. Der Wasserburger Christkindlmarkt ist dabei allen bekannt, aber auch außerhalb der Stadtgrenzen ist einiges geboten. In Babensham und Kerschdorf fanden bereits am vergangenen Wochenende die ...

Rückblick auf das akademische Jahr

Hochschule Rosenheim: Campusentwicklung steht weiterhin im Fokus

Zum diesjährigen „Dies academicus 2017" lud die Hochschule Rosenheim wieder Kooperationspartner, Förderer und Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Mitarbeiter, Professoren und Studierende ein, um gemeinsam auf das akademische Jahr 2016/17 zurückzublicken und Erfolge des vergangenen Jahres zu feiern.

Altstadt: Feuerwehr im Einsatz

Einsatzkräfte rücken zum Greinhof in der Ledererzeile aus - Diesmal kein Brandmelder

Gegen 10.15 Uhr mussten die Feuerwehr Wasserburg, die Polizei und der Rettungsdienst vom Roten Kreuz heute zu einem Einsatz in Richtung Greinhof ausrücken. Dort gab es am Vormittag einen medizinischen Notfall in einem höher gelegenen Stockwerk. Deshalb musste die Feuerwehr ran. Gegen 10.50 Uhr konnten Rettungsdienst und  Notarzt sowie die ...

Von Tür zu Tür durch die Stadt

Am Freitag startet der außergewöhnlichste Adventskalender der Region

Das wird wohl der größte, auf jeden Fall aber der außergewöhnlichste Adventskalender der Region: Auch heuer hat sich der Wirtschafts-Förderungsverband in Wasserburg zum Christkindlmarkt wieder eine besondere Aktion und Attraktion einfallen lassen: Nach dem „Engelweg“ und „Unser Christbaum ist der größte“ wird es heuer eine ganz ...

Alles oder nichts: Morgen zählt’s im Basketball

Damen des TSV Wasserburg kämpfen in der Badria-Halle ums Weiterkommen im EuroCup

Endspiel? „Wir wollen unbedingt eine Runde weiterkommen im EuroCup", so Georg Eichler vom TSV Wasserburg im Namen seiner Basketball-Ladies und dafür ist am morgigen Mittwochabend ein Sieg gegen den BC Elfic Fribourg aus der Schweiz nötig! Sprungball der entscheidenden Vorrunden-Partie im EuroCup ist um 19.30 Uhr in der Badria-Halle ... ...

Oma wollte Unfallflüchtigen selbst finden

Babensham: Ihr Auto war vor der Kindertagesstätte angefahren worden

Am gestrigen Montag kam eine Frau zur Polizeiinspektion in Wasserburg, um eine Verkehrsunfallflucht in Babensham anzuzeigen. Diese hatte sich aber bereits am Freitag, 17. November, ereignet. Die Oma hatte an diesem Tag zuerst ihr erstes Enkelkind aus der Tagesstätte in der Raiffeisenstraße abgeholt und dann noch ihr zweites Enkelkind aus dem ...

Drogen am Steuer: Endstation Polizei

Junger Eiselfinger war gegen Mitternacht zufällig in eine Verkehrskontrolle geraten

Kurz vor Mitternacht geriet gestern ein 22-Jähriger aus Eiselfing mit seinem Pkw zufällig in eine allgemeine Verkehrskontrolle der Wasserburger Polizei. Die Beamten bemerkten, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Marihuana stand und nicht fahrtüchtig war. Eine Weiterfahrt musste deshalb sofort unterbunden werden, zudem erwartet den ...

Das Gespür für die zu leistende Arbeit

Setzt auf die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter: Die Firma Fritzmeier Composite

Vladimir Stupka (links) und Vitali Bajdin an ihrem Arbeitsplatz bei der Firma Fritzmeier Composite im Landkreis. Der Arbeitsmarkt hier in der Region ist ausgesprochen gut, die Auftragsbücher der Unternehmen sind voll. Bei einer Arbeitslosenquote von 2,4 Prozent wird es für Arbeitgeber immer schwieriger, entsprechend qualifiziertes Personal zu ...

Reichertsheim: Stier lief um sein Leben!

Erst Richtung B12, dann in eine Wohnsiedlung: Vorm Schlachten geflüchtet

Einer Metzgerei ist ein Schlachttier weggelaufen: Diese Meldung erreicht unsere Redaktion am heutigen Dienstagmorgen von der Polizei. Der Vorfall ereignete sich am gestrigen Nachmittag gegen 16 Uhr in Tiefenstätt bei Reichertsheim im Altlandkreis. Ein Stier, der geschlachtet werden sollte, lief weg. Das 750-Kilo-Tier flüchtete durch Tiefenstätt ...

Sich kostenfrei beraten lassen

Landratsamt: Angebot für private Haushalte, Handwerksbetriebe, Gewerbetreibende

Einen überraschenden Auftritt von Nikolaus und Kramperl wird es sehr wahrscheinlich nicht geben: Die Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Rosenheim legte ihre beiden kostenfreien Beratungsangebote im Dezember auf den Donnerstag, 7. Dezember. In Kooperation mit der Energiezukunft Rosenheim wird der Energieberatungstag angeboten und auch die ...

Tomatensaft aus dem Melkkübel

Zum 60-Jährigen 2018: Sportverein Schonstett jetzt beim Patenbitten in Griesstätt

Tomatensaft mit 'a bissal' Tabasco aus dem Melkkübel: Heftig wurde es schon für die Gäste! Der Sportverein Schonstett, der im nächsten Jahr 60 Jahre alt wird, bat darum, dass der DJK SV Griesstätt seinen "Göd" für die Festivitäten in 2018 macht. Nachdem der "Koch" Anton Freiberger feststellte, dass an diesem Abend sehr viele ...

Abschied von Pflegedirektor Peter Tischer

... in den Ruhestand: Leidenschaftlicher Kämpfer für seinen Berufsstand verlässt RoMed Kliniken

Peter Lenz, Geschäftsführer der RoMed Kliniken (rechts), verabschiedete den langjährigen Pflegedirektor Peter Tischer jetzt in den wohlverdienten Ruhestand. Peter Tischers Karriere im Klinikum Rosenheim begann im Oktober 1989 als Leiter der Weiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin. Bereits ein Jahr später wurde er zum Leiter des ...

Da ist das Ding, Heinz und Thomas!

Wattturnier der Maibaumgemeinschaft Koblberg mit großer Resonanz

Heinz Grandl und Thomas Anzenberger (rechts) - so heißen die strahlenden Sieger beim II. Wattturnier der Maibaumgemeinschaft Koblberg, das eine tolle Resonanz hatte. Nach der Gründung der Maibaumgemeinschaft Koblberg vor genau einem Jahr hatte man das Turnier aus der Taufe gehoben. Heuer nahmen gleich 24 Teams teil! Platz zwei sicherten sich ...

Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 28. November: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute ist der Tag des Mars – also nicht vom Schokoriegel, sondern vom Planeten. Wer Mal einen besonderen Urlaub machen will, 2033 ist eine Landung geplant. Die Reisezeit liegt bei nur 500 bis 600 Tagen. Quasi ein Katzensprung ... Wenn die Mietpreise bei uns so bleiben, wär Auswandern auf den Mars vielleicht bald eine Option ...