Archiv für den Tag: 18. September 2017

image_pdfimage_print

B304: Unfall im Feierabendverkehr

Mann kommt mit Opel von der Straße ab - Rettungsdienst im Einsatz

Zu Behinderungen im Feierabendverkehr kam es heute gegen 17.15 Uhr auf der B304 zwischen Wasserburg und Obing. Nahe Schilchau war ein Autofahrer aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem Opel von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann verletzte sich dabei so erheblich, dass er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste - und das, obwohl sein Auto kaum beschädigt wurde. Die Unfallursache ist unklar. Fotos: WS

Die Emotionen kochten hoch

Elfmeter-Spektakulum: Der Schiri im Fokus am Ende des Derbies Albaching gegen Forsting

Konzentriert und reaktionsschnell hielt er ihn fest in seinen Händen, den Punktgewinn: Albachings aufmerksamer Keeper Heinz Schmeiser (unser Foto) rettete seinem Team gestern im A-Klassen-Derby gegen die Forstinger ein Remis. Wirklich brüderlich teilte man sich die Punkte nicht gerade, viel zu hoch und heftig kochten am Ende die Emotionen vor allem am Spielfeldrand. Denn im Fokus stand der Schiri, der zehn Minuten vor dem Ende bei einem Spielstand von 2:0 für Forsting heftige Debatten ...

Sich in fremden Welten verlieren

Der Wasserburger Buchtipp (34) - Heute geht es um einen Jugendroman

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Immer montags gibt’s an dieser Stelle unsere Buchempfehlung, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen Jugendroman.

Soyen: Abkochverfügung aufgehoben

Desinfektion des Trinkwassers wird aber fortgeführt

Im Trinkwassernetz der Gemeinde Soyen ist die für die Desinfektion erforderliche Chlorkapazität von mindestens 0,1 Milligramm pro Liter Wasser erreicht worden. Das Landratsamt Rosenheim hat die Abkochverfügung daher heute, Montag, aufgehoben. Wie berichtet, waren in mehreren Wasserproben coliforme Bakterien festgestellt worden.

Vandalen beim Gymnasium

Gars: In der Nacht auf den gestrigen Sonntag Zerstörungswut freien Lauf gelassen

Auf dem Parkplatz des Gymnasiums in Gars ließen bisher Unbekannte in der Nacht auf den gestrigen Sonntag ihrer Zerstörungswut freien Lauf, meldet die Polizei am heutigen Montagnachmittag. Zwei abgestellte Pkw wurden beschädigt, eine Beschilderungstafel mit der Aufschrift „Gymnasium Gars“ wurde gewaltsam aus der Metallverankerung gerissen, ein Holzgartenzaun wurde umgedrückt ...

A bissal gezittert: Aber Sieg bleibt Sieg!

Babenshamer gewinnen in Schwindegg dank eines „Golden Eckballs" von Stefan Oettl

Da ist er, endlich der dritte Sieg für die Babenshamer! Bei perfektem Fußballwetter empfing gestern der SV Schwindegg in der Fußball-Kreisklasse die Brack-Truppe, die gleich forsch begann. Nach einem Eckball durch Stefan Oettl gelang bereits die frühe Führung in der vierten Spielminute. Dass es das Golden Goal bleiben sollte, ahnte da ja noch niemand ...

Wasserburger Nachwuchs erfolgreich

Guter Auftritt beim 1. Dorfener Jugend- und Amateur-Pokal im Schach

Die DWZ-Pokalturniere werden unter jugendlichen Schachspielern immer beliebter. Beim 1. Dorfener Jugend- und Amateur-Pokal des PSV Dorfen traten zu Beginn des neuen Schuljahrs 89 Denksportler an die Bretter. Der SK Wasserburg schickte vier Teilnehmer ins Tal der Isen. Sie schnitten sehr gut, teilweise hervorragend ab.

Mit neuen Bällen auf Punktejagd

Ballspende an den SC66 Rechtmehring durch Landtechnik Oettl

Der SC66 Rechtmehring erhielt kürzlich von der Firma Oettl Kfz- und Landtechnik aus Albaching eine großzügige Ballspende. Mitinhaberin Karin Linner-Oettl (Dritte von rechts) übergab insgesamt 20 neue Trainingsbälle an das Team. Vorstand Anton Hanslmaier ( rechts), der sportliche Leiter Stefan Meidert (Zweiter von rechts) und die gesamte Mannschaft bedankten sich herzlich für die Spende und freuen sich darauf, mit Hilfe der neuen Bälle weiterhin kräftig auf Punktejagd in der Kreisklasse ...

Polizei lobt: Tolle, fast störungsfreie Wiesn!

Haager Bilanz: Zwei ausgeschlagene Zähne, ein liebestoller 14-Jähriger, eine seltsame Mutprobe

Das Sicherheitskonzept des Marktes Haag und der Polizei gingen auf: Mit dem gestrigen Sonntag endete das beliebte Haager Herbstfest (wir berichteten ausführlich) mit seinem so zahlreichen Besuchern. Aus polizeilicher Sicht verlief die Wiesn erfreulicherweise durchaus sehr zufriedenstellend, da es zu keinen größeren, festbedingten Sicherheitsstörungen kam, meldet am heutigen Montagnachmittag die Polizei in ihrer Bilanz. Trotzdem sei es aber zu einigen Vorfällen gekommen ...

Kreisliga: Prien siegt beim FCG

Grünthal mit ungewöhnlichem Torverhältnis nach acht Partien: Ein 5:6-Minimalismus

Eine 0:2-Niederlage musste Grünthal gestern gegen den Tabellenzweiten TUS Prien in der Fußball-Kreisliga hinnehmen - die zweite der Saison. Minimalismus ist angesagt: Absolut ungewöhnlich das Torverhältnis von Grünthal nach acht Partien - 5:6! Aber auch von Prien: 8:3. Zum Vergleich: Bruckmühl hat in sieben Partien bereits 20 Tore geschossen. Die Schützlinge um FCG-Coach Hermann Reiter erwischten gestern einen völlig gebrauchten Tag und fanden zu keiner Zeit der Partie zu ihren zuletzt ...

Wo ist Ute Weichselbaumer?

53-jährige Frau aus Altenmarkt wird seit Donnerstag ermisst

Die Polizei Trostberg sucht derzeit nach Ute Weichselbaumer. Die 53-jährige ist seit Donnerstagabend aus der familiären Wohnung in Altenmarkt abgängig. Die Vermisste wurde zuletzt am Donnerstagmittag gesehen. Angehörige, Freunde und Bekannte konnten zu ihrem Aufenthaltsort keine Angaben machen. Eine Überprüfung der bislang bekannten Anlaufadresse verlief erfolglos.

Mehr Sicherheit für Senioren

Aktion der Johanniter: Vier Wochen kostenlos den Hausnotruf testen

Bis ins hohe Alter selbstständig in den eigenen vier Wänden leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Doch beunruhigt viele Senioren die Vorstellung, in einer Notsituation in ihrer eigenen Wohnung das Telefon nicht mehr erreichen zu können, um Hilfe zu holen. Auch bei ihren Angehörigen wächst die Sorge: Was passiert, wenn Hilfe notwendig wird und niemand ist in der Nähe?

Elektromobilitätstag in Haag

Zahlreiche Besitzer von Elektrofahrzeugen berichten über ihre Erfahrungen

Einen Elektromobilitätstag für alle, die sich für Elektroautos, Roller oder auch E-Bikes interessieren, veranstaltet die „Agenda21 Haager Land" mit Unterstützung des Marktes Haag am Sonntag, 22. Oktober, von 14 bis 16 Uhr am Marktplatz in Haag. Hans Urban (links), der Initiator der Veranstaltung, hat zahlreiche Besitzer von Elektrofahrzeugen nach Haag eingeladen, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen sozusagen aus erster Hand an die Interessenten weiterzugeben.

Nachhaltig in die Zukunft

MEGGLE unterzeichnet als erstes Unternehmen der Milchwirtschaft „Grünes Schuldscheindarlehen"

Nachhaltigkeit ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie von MEGGLE. Als erster Vertreter der deutschen Milchwirtschaft hat die Molkerei aus Wasserburg nun ein „Grünes Schuldscheindarlehen" unterzeichnet. Den zur Verfügung gestellten Betrag verwendet das Familienunternehmen MEGGLE für bereits getätigte, nachhaltige Investitionen in der Produktion.

Paris kann warten

Unser Kino-Tipp: Ein Debüt als Spielfilm-Regisseurin von Eleanor Coppola mit 81 Jahren!

Paris kann warten: Dieses luftig-leichte Roadmovie über die gestresste Amerikanerin Anne, die gemeinsam mit dem Franzosen Jacques durch Südfrankreich reist und das Savoir-Vivre genießt - es ist am kommenden Donnerstag im Original mit deutschen Untertiteln in Marias Kino in Bad Endorf zu sehen. Das Besondere: Es ist ein Debüt als Spielfilm-Regisseurin mit 81 Jahren! Die Matriarchin der Coppola-Filmdynastie - Eleanor Coppola - hat ein Frankreich-Roadmovie mit herrlichen Bildern gedreht ... ...

Legendäre Steckerlfische vom Kaissn

Ramerberg: Am kommenden Freitag wird gegrillt bei Traudls-Café am Kirchplatz

Bekannterweise steht er in seiner Freizeit gerne in Pfaffing auf der Theaterbühne – am kommenden Freitag, 22. September, jedoch steht er gerne wieder hinter dem Grill: Andreas Sewald (unser Foto), besser bekannt als der ‚Kaissn‘, wartet bei Traudls-Café am Kirchplatz in Ramerberg ab 18 Uhr mit seinen legendären Steckerlfischen auf. Reservierungen bitte vorab unter ...

Spektakulärer Unfall mit Schutzengeln

Der Polizeibericht zur gestrigen Schleuderfahrt von der B304 durch ein Maisfeld in einen Garten

Zum Glück schaukelte da gerade kein Kind (unser Foto): Wie berichtet hatte sich gestern gegen 13 Uhr auf der B304 kurz vor der Ortschaft Kirchensur ein heftiger, spektakulärer Unfall ereignet. Ein Pkw war aus bis jetzt unerklärlichen Gründen, so die Polizei am heutigen Montag, rechts von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinabgestürzt und durch ein Maisfeld gefahren. Danach hatte das Auto mit drei Insassen noch so viel Schwung, dass es eine Hofeinfahrt hinauf geschleudert wurde und ...

Was braucht Reitmehring?

Bürgerforum: Informations- und Diskussionsrunde zu aktuellen Themen

Am kommenden Mittwoch, 20. September, 20 Uhr, lädt das Bürgerforum alle Reitmehringer und die Vereine einer Infoveranstaltung rund um Reitmehringer Themen ins Schützenheim in der Bahnhofstraße ein. Was braucht Reitmehring? Was brauchen die Vereine, wie schaut die Zukunft für Reitmehring aus? Es geht unter anderem um Nah- und Grundversorgung, Schulwegsicherheit, die zukünftige Entwicklung Reitmehrings und alles was den Bürgern am Herzen liegt.

Voll besetztes Auto einer Familie übersehen

Sechs Personen mit großem Glück im Unglück - Der Polizeibericht zum gestrigen Unfall

Bilder des Schreckens: Großes Glück im Unglück hatten sechs Personen, die gestern an der berüchtigten Mitterfelder-Kreuzung bei Ramerberg in einen Unfall (wir berichteten bereits kurz) verwickelt waren - darunter eine vierköpfige Familie! Laut Polizei vom heutigen Montag hatte der Fahrer eines Pkw das für ihn geltende Stoppschild an der Kreuzung übersehen. Sein Auto rammte den vorfahrtsberechtigten Wagen einer Familie mit voller Wucht von der Seite.

Ein bitteres 0:1 und ein kurzes Comeback

Bezirksliga: Reichertsheim wie vom Pech verfolgt - Albert Schaberl erneut verletzt

Was für ein Pech für Neu-Bezirksligist Reichertsheim. Mit einem 0:1 unterlag man gestern absolut unglücklich daheim vor 200 Zuschauern dem ASV Au als unmittelbarem Liga-Konkurrenten. Und dann war da noch das eigentlich so schöne Comeback von Team-Stütze Albert Schaberl (unser Foto vorne) in der zweiten Halbzeit, bei dem aber nach genau einer halben Stunde die Verletzung leider wieder aufbrach und die SG RR nun wieder auf ihn verzichten muss. Reichertsheim bleibt aktuell im ...

Junge Leute packen an

Rott/Landkreis: Neugründung der Auszubildenden- und Schüler Union Rosenheim e.V.

Junge Leute packen an im Landkreis und im Altlandkreis - auch aus Rott sind die neuen Vorstandsmitglieder: Einiges los war auf der Gründungsversammlung der Auszubildenden- und Schüler Union Rosenheim e.V. . Ein knappes Dutzend junger Leute, sowohl Schüler als auch Auszubildende, haben sich zusammengefunden, um in Stadt und Landkreis Rosenheim einen eigenen Verband zu gründen. Ziel der Mitglieder ist es, sich über die Anliegen und Vorstellungen, die sie aus ihrer persönlichen, ...

Der „Shaqiri“ der Aßlinger ein TV-Star

Markus Spötzl gestern in „Blickpunkt Sport" für den „Bayern-Treffer des Monats" geehrt

Er wird der Shaqiri genannt in Aßling: Markus Spötzl vom dortigen A-Klassisten hat den „Bayern-Treffer des Monats" August erzielt! Mit 36,48 Prozent aller Stimmen setzte sich der Linksverteidiger gegen seine fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Manuel Heindl von der SpVgg Osterhofen-Altenmarkt (36,45 Prozent) und Danilo Dittrich vom SV Seligenporten (17,15 Prozent). „Sehr cool! Ich schieße ja nicht oft Tore. Dass mir einer meiner Treffer dann gleich die Trophäe beschert, ist ...

„Kein Ehrenamt ohne Nachwuchs“

25 Jahre Jugendfeuerwehr Bachmehring gebührend gefeiert

Das Motto „Kein Ehrenamt ohne Nachwuchs“ gilt längst auch für die heimischen Feuerwehren. Was heute ganz selbstverständlich ist, stellte jedoch vor 25 Jahren noch eine Besonderheit dar. Als eine der ersten im Landkreis gründete die Bachmehringer Feuerwehr eine eigene Jugendgruppe. Dieses Jubiläum feierten ihre Mitglieder am gestrigen Samstag mit einem Wettkampf für die benachbarten Jugendfeuerwehren.

Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken

Ukrainer und Russen friedlich vereint im Chor - Am 3. November in Attel

Am Freitag, 3. November, 18 Uhr, findet in der Katholischen Pfarrkirche St. Michael in Attel ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt. Die musikalische Gesamtleitung hat Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt –  damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre  Karriere begründete.

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 18. September: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

So, jetzt is' gar, die Dirndlzeit. Für mi zumindest. Des Haager Herbstfest is immer des letzte Moi im Jahr, wo i mei Dirndl oziag, dann kimmt's in Schrank bis zum Wasserburger Frühlingsfest im neuen Jahr. Im Winter is hoid einfach a vui z'koid dafür. Aber i gfrei mi scho, wenn i's wieder oziang konn, weil im Dirndl schaut jede Frau guad aus. Und Männer in Lederhosn natürlich aa ... moand d'Magdalena.