Archiv für den Tag: 30. Januar 2017

image_pdfimage_print

Es war kein Erdbeben, es war ein Lkw!

Spielmannszug feierte gerade oben drüber: Laster rammt Beyhartinger Torbogen

Es hätte eigentlich eine unbeschwerte und fröhliche Faschingsfeier werden sollen, doch sie wurde von einem Ereignis unterbrochen, das vielen Mitgliedern des Spielmannzuges Beyharting in der Gemeinde Tuntenhausen einen Riesenschreck einjagte: Um etwa 22 Uhr am vergangenen Samstag ging ein mächtiger Rumms durch das ganze Gebäude, der die ...

Wo nur ist der 26-jährige Michael?

Polizeipräsidium bittet heute um Mithilfe der Bevölkerung - Seit Dezember vermisst

Wo nur ist der 26-jährige Michael Färbinger aus Ruhpolding? Das Polizeipräsidium in Rosenheim gibt heute am Montagnachmittag diese Vermisstenmeldung öffentlich heraus. Am 20. Dezember 2016 hatten Angehörige und Freunde das letzte Mal Kontakt zu Michael. Der junge Mann habe wohl um diese Zeit herum seine Wohnung verlassen, seitdem fehlt von ihm ...

Edlings Faschingsfiaba steigt!

Ideen für den großen Umzug sind keine Grenzen gesetzt - Jetzt anmelden

Vom Ausbruch der Vogelgrippe über Wuiderer und Blutsbrüder bis hin zu den Musketieren: Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt - die Zugnummern werden in gut zwei Wochen am Donnerstag, 16. Februar, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Edling ausgegeben! Denn der absolute närrische Höhepunkt im Altlandkreis ist der Faschingszug am Faschingssonntag – ...

Klirrend frostige 31 Grad unter Null

Ein Fundstück aus der Eiselfinger Schulchronik zum eiskalten Winter anno 1929

Passend zum Ende der Dauerfrost-Phase im aktuellen Januar 2017 - hier ein Fundstück aus der Eiselfinger Schulchronik zum eiskalten Winter anno 1929! Wie die Eiselfinger Schulchronik belegt, faszinierten Minusgrade und die dazugehörigen Wetter-Aufzeichnungen Menschen aller Altersklassen in der Heimatregion bereits in weit zurückliegenden ...

… mei Allerweltsnam!

Unser Kommentar dazua, dass man sich an seinen Namen irgendwia gwohnt

Mei, wer mog scho Huaba hoaßn? Obwoi, mit Huber konn ma se ganz guad im Internet vostecka. Nodazua, wenn man Christian Huber hoaßt. Des is ein dermaßener Allerweltsnam, no fast schlimmer wia Sepp Maier oder Hansi Schmid. Trotzdem tät ich nicht gern anders heißen – man gwohnt sich halt an seinen Namen. Christian war hoid im letzten ...

Harte Schock-Momente

Unser Kino-Tipp: Die Hölle als Spätfilm im Utopia mit einem überragenden Tobias Moretti

Die Hölle - Inferno: So heißt ein neuer Spätfilm ab dem kommenden Freitag im Wasserburger Kino. Mit dem Actionthriller, in dem eine Frau den wortkargen, knallharten Einzelkämpfer mimt, geht Regisseur Stefan Ruzowitzky mit ungewöhnlicher Härte um und schreckt auch nicht vor knalligen Schock-Momenten zurück. Newcomerin Violetta Schurawlow ...

„Das ist kein Straßenfest, sondern Arbeit“

Prof. Dr. Klaus Jürgen Bade aus Berlin sprach beim Heimatverein über Flüchtlingskrise

 „Abwehrhaltungen und Willkommenskultur in der Flüchtlingskrise“ - so lautet der Titel eines Vortrags, der außergewöhnlich viele Interessierte in den Wasserburger Rathaussaal lockte. Gastredner war kein Geringerer als Prof. Dr. Klaus Jürgen Bade aus Berlin, der auf Einladung des Heimatvereins nach Wasserburg gekommen war. Der ...

Ein Wochenende mit dem Multivan

Tolles Gewinnspiel mit dem Autohaus Reisinger in Wasserburg

PR - Mit dem Autohaus Reisinger kann man jetzt den VW T6 Multivan für ein komplettes Wochenende gewinnen. Ein Wochenende mit der Familie, den Freunde, dem Club oder dem Verein - der VW T6 ist dafür das ideale Fahrzeug. Mitmachen dürfen alle, die bereits 18 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B sind. Und so nimmt ...

Albachinger Tauschbörse eröffnet

Nachbarschaftshilfe beispielhaft - Alles rund um den neuen Bürgerservice

Die Regale füllen sich langsam: Gegenstände, die zu schade sind, um sie in den Müll zu werfen, können ab sofort von Gemeindebürgern in der Garage oberhalb des Wertstoffhofes in Albaching abgegeben werden. Und wer in den bereitstehenden Regalen dann etwas Passendes findet, kann es kostenlos mitnehmen. Diesen mehrfachen Wunsch Albachinger ...

Zwölf Stunden in die Pedale getreten

Großartig für den guten Zweck dank Schellensau: Fit&Fun wurde zum Spinning-Mekka

Einmal im Jahr wird der Sportpark Fit&Fun in Wasserburg zum Spinning-Mekka für Radler aus Nah und Fern. Wenn der soziale Hilfsverein Schellen Sau, der das inzwischen längst kultige Event organisiert, ruft - ja dann kommen sie, um zwölf Stunden für den guten Zweck in die Pedale zu treten ...

Der Wasserburger Buchtipp (5)

Immer montags von der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Immer montags – diese Woche ausnahmsweise einen Tag später – gibt’s an dieser Stelle unsere ...

EHC entzaubert auch Lindau

Waldkraiburger siegen in der Raiffeisen-Arena gegen den EV Lindau mit 6:4

Die Löwen vom EHC Waldkraiburg haben ihr erstes Sechs-Punkte-Wochenende der Verzahnungsrunde gefeiert und sind wieder mittendrin im Kampf um die Playoff-Plätze. Am Sonntagabend gewann das Team von Rainer Zerwesz in der Raiffeisen-Arena gegen den EV Lindau nach einem hochkonzentrierten Auftritt mit 6:4 und belegt aktuell den zweiten Rang der ...

Organspende: Expertin informiert

Fernsehjournalistin Silvia Matthies kommt am 6. März nach Amerang

Am Montag, 6. März, kommt die Fernsehjournalistin Silvia Matthies nach Amerang, um über Hirntod und Organspende zu informieren. Die Veranstaltung mit dem Thema „Hirntod und Organspende – Diagnosen und Entscheidungen" findet im Ameranger Pfarrheim statt und beginnt um 19 Uhr.

Die Revolution 1918/19 in Wasserburg

P-Seminar des Luitpold-Gymnasiums gibt heute um 19.30 Uhr Einblicke

In der Aula des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg gibt heute, Montag, 19.30 Uhr, das P-Seminar des Gymnasiums Einblicke zum Thema „Revolution 1918/19 und Einwohnerwehren in Wasserburg". Selten gab es wohl eine derart aufregende Zeit in Deutschland wie die der Revolution 1918/1919. Dieser Zeitraum markiert nicht nur das Ende einer der brutalsten ...

Für interessierte Schüler und Eltern

Info-Abend an der FOS und BOS in Wasserburg am 6. Februar

Die Berufliche Oberschule Wasserburg (Fachoberschule und Berufsoberschule), Klosterweg 21, lädt alle interessierten Schüler und Eltern am Montag, 6. Februar, zu Informationsveranstaltungen für das Schuljahr 2017/18 ein. An diesem Abend werden die Besucher in inhaltsgleichen Veranstaltungen um 18 und 19.30 Uhr über Bildungsangebot, ...

Mutwillig Pkw beschädigt

Wasserburg: An Mitsubishi Reifen geplättet - Polizei sucht Hinweise

Am gestrigen Sonntag stellte eine Frau aus Wasserburg fest, dass die beiden linken Reifen ihres Mitsubishi, der in der Abraham-Kern-Straße in Wasserburg abgestellt war, platt waren. Der Pkw wurde laut Polizei von einem bislang unbekannten Täter mutwillig angegangen. Als Zeitraum der Tat komme der Freitagabend bis Sonntagmittag in Frage. Die ...

Ameranger ließ 400 Euro liegen

Am Geldautomaten beim Singer in Wasserburg - Dank an ehrlichen Finder

Wie wir berichteten, hatte ein ehrlicher Finder jetzt Bargeld bei der Polizei in Wasserburg abgegeben. Das Geld konnte nun an seinen 43-jährigen Besitzer zurück gegeben werden, meldet die Polizei heute am Montagvormittag. Der Ameranger hatte 400 Euro beim Abheben am Geldautomaten beim Singer-Markt in Wasserburg vergessen. Anhand seines ...

Schlittschuhe statt Badehose

16 Zentimeter dickes Eis: Im Haager Freibad Wintersport angesagt

„Pack die Badehose ein“ - das wird es wohl erst wieder in ein paar Monaten heißen. Derzeit ist im Haager Freibad eher der Schlittschuh als die Badehose gefragt. Auf 16 Zentimeter dickem Eis und bei klirrender Kälte konnten die Haager dem Wintersport frönen.

„Maria“ war 2016 am beliebtesten

Standesamt Wasserburg: Bei den Buben stand „Maximilian" ganz hoch im Kurs

Wasserburgs Eltern halten es mit der Tradition: „Maria" und „Maximilian" waren 2016 die beliebtesten Namen für Neugeborene. 28 „Marias" und 20 „Maximilians" verzeichnete das Standesamt der Stadt im vergangenen Jahr. Die beiden Namen belegen damit die Spitzenplätze. Und die Liste der beliebtesten Vornamen wird von weiteren traditionellen ...

Rekordverdächtige Zahlen

Oberndorf: Abteilung Fitness und Gesundheit boomt - Ehrung für Petra Pommer

Die Abteilung Fitness und Gesundheit beim DJK-Sportverein Oberndorf wartet mit rekordverdächtigen Zahlen auf! Abteilungsleiter Martin Ostermaier konnte jetzt im Oberndorfer Sportheim viele Begeisterte begrüßen, darunter auch die zahlreichen Übungsleiter/innen und Betreuer/innen. Für eine äußerst engagierte Übungsleiterin stand zudem eine ...

„Zündfunk“ live aus der Hofstatt

Bayern-2-Show „Stadtwerke“ mit Achim Bogdahn zu Gast bei „Matt" in Wasserburg

So etwas gibt es nicht alle Tage: Der beschauliche, kleine Weinladen „Saint Merle“ in der Ledererzeile wurde am Samstagabend Schauplatz einer Liveübertragung der Bayern-2-Show „Stadtwerke“. Zündfunk-Moderator Achim „Sechzig“ Bogdahn begrüßte inmitten des vollkommen überfüllten Weinladens seine Gäste: Inhaber und Sommelier des ...

SK Wasserburg holt sich dritten Platz

Erfolg bei der U12-Mannschaftsmeisterschaft im Schachkreis Inn-Chiemgau

Sie holten für Wasserburg einen Stockerlplatz im Schachspiel: (von links) Benedikt Racky, Roman Forsch, Selina Racky und Samuel Schatz. Die U12-Mannschaftsmeisterschaft im Schachkreis Inn-Chiemgau wurde im Pfarrsaal Aßling ausgetragen. Fünf Vereine traten mit zusammen sechs Mannschaften in die Arena. Bei der Mannschaftsmeisterschaft der ...

Ausnahmezustand in Koblberg …

Nach zehn Jahren gibt's wieder einen Maibaum beim Hans - Bald ist Stüberlzeit

Diese Männer schritten jetzt im Wald zur Tat! Nach zehn Jahren wird's nämlich wieder einen Maibaum in Koblberg beim Obermaier Hans geben! Sie gfrein se sehr auf das bevorstehende Ereignis nebst Maibaumstüberl (von links): Hansi Obermaier jun. Philipp Huber, Andi Obermaier, Ulli Kiefl, Christian Baldauf und Sebastian Gebhardt. Diese fröhliche ...

Unser Mundart-Montag: Sacklzement

Bayerische Ausdrücke und wo sie herkommen

Bei dem bayerischen Flücherl „Sacklzement" könnte man meinen, dass der Ursprung dieses Ausdrucks daher kommt, dass ein Sack Zement ziemlich viel wiegt und man deswegen beim Scheitern an einer schweren Aufgabe „Sacklzement" ruft. Das könnte wahrscheinlich auch einen Einfluss gehabt haben, aber der eigentliche Grund, warum man das in Bayern ...

Das Lernen lernen

Praktische Tipps von der Grundschule bis zum Abi: Mittelschule Wasserburg lädt ein

Das Lernen lernen - so helfen Sie Ihrem Kind! Die Mittelschule Wasserburg lädt engagierte Eltern, am Mittwoch, 8. Februar, um 19 Uhr in die Schulaula zu einem kostenlosen Vortrag des gemeinnützigen Vereins LVB Lernen e.V. ein. Mit den richtigen Tipps und individuellen Lerntechniken soll's zum Schulerfolg gehen. Der Vortrag richtet sich an die ...

Fesche Trainingsanzüge für die Kids

E-Jugend des TSV Haag bedankt sich bei der Firma Sinani GmbH & Co. KG

Die E-Jugend des TSV 1864 Haag mit ihrem Coach Rudi Gritscher bedankt sich auf diesem Weg recht herzlich bei der Firma Sinani GmbH & Co. KG für die gesponserten Trainingsanzüge. Da die Freiluftsaison im Fußball bald wieder beginnt, haben sich die Kinder über den neuen Trainingsanzug umso mehr gefreut. Die Trainer und Eltern möchten ...