Archiv für den Tag: 25. Juni 2016

image_pdfimage_print

Unwetter: Zum Glück nur geringe Schäden

Feuerwehren Wasserburg, Attel-Reitmehring und Edling im Einsatz

Starke Windböen und heftige Regengüsse fegten am Samstagabend eine halbe Stunde lang über die Stadt und den Altlandkreis Wasserburg. Zum Glück gab es keine größeren Schäden. In Edling riss eine Böe ein Stromkabel ab, das auf mehreren Hausdächern zum Liegen kam. Die Feuerwehr rückte an. Die Floriansjünger aus Reitmehring mussten ...

Ungar auf Abwegen

In der Nacht eine unfreiwillige Abkühlung: Mit Auto bei Edling in Ebrach gelandet

Aus bisher ungeklärter Ursache ist in der Nacht zum Samstag ein Autofahrer aus Ungarn bei Edling mit seinem Pkw von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug landete in der Ebrach und kam auf der Seite zum Liegen. Der Mann konnte sich unverletzt aus seinem Auto befreien. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug aus den 'Fluten' bergen. Polizeibericht ...

Drei Sommer-Sonnen-Babys!

Unsere Bilder - Die kleine Sophie rechnet mit zwei, eventuell drei Toren morgen

Sommer-Sonnen-Babys: Drei neue Erdenbürger sind im Wasserburger Klinikum RoMed angekommen zum Sommerbeginn 2016! Die kleine Sophie Jansen aus Mais bei Amerang macht das Drei-Mädel-Haus der Familie von Martina und Ralph Jansen komplett - warten doch schon sehnsüchtig die beiden Schwesterchen Julia und Stephanie daheim. Geboren am 22. Juni ...

Kleider tauschen

Am nächsten Samstag wieder im Queens in Wasserburg - Die Grünen laden ein

Was vor drei Jahren als Experiment begann, hat sich inzwischen zu einer festen Institution im Veranstaltungskalender entwickelt, der Kleidertauschmarkt der Wasserburger Grünen. Am nächsten Samstag, 2. Juli, von 15 bis 18 Uhr findet Im 'Queens' der kultige Kleidertauschmarkt der Wasserburger Grünen statt. Ausdrücklich wird darauf ...

Zwei Frauen retten Surfer im Inn

Hilferufe gehört - Großeinsatz von Helfer-Teams gestern am Abend bei Staustufe

Schon wieder kam es gestern am Abend zu einem Unfall bei der Inn-Staustufe Thansau: Ein 40-Jähriger aus Rosenheim surfte auf seinem Surfbrett auf dem Inn in der Nähe der Staustufe. Durch die starke Fließgeschwindigkeit des Flusses zog es den Mann plötzlich gegen die Staumauer. Der 40-Jährige konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus dem Inn ...