Archiv für den Tag: 12. Juni 2015

image_pdfimage_print

SEK-Einsatz: Der offizielle Polizeibericht

Wasserburg: 48-jähriger Randalierer in Fachklinik eingeliefert

Ein offenbar psychisch labiler 48-Jähriger randalierte - wie ausführlich berichtet - am  Freitagmittag in seiner Wohnung am Marienplatz, drohte mit Gewalthandlungen und löste so einen größeren Polizeieinsatz mitten im Wasserburger Stadtzentrum aus. Gegen 13.40 Uhr verließ er freiwillig die Wohnung und ließ sich widerstandslos festnehmen. ...

Gleich geht’s los – das Festival in Thal!

Soyen drei Tage lang in kultureller Hochstimmung - Musik, Kino, Fröhlichkeit

Nicht mal mehr vier Stunden - dann geht es los, das große Festival in Thal bei Soyen! Mit ganz viel Musik, Kino und fröhlichem Beisammensein. „Vermutlich hat jede Generation die Helden, die sie verdient und ich kann nur sagen, dass ich froh bin, dass der Nino aus Wien zu denen meiner Generation zählt.“ Christian Pausch vom Radiosender FM4 ...

Vergewaltigung? 24-Jähriger streitet ab

Gestern freiwillig bei der Polizei gemeldet - Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug

Nach der angezeigten Vergewaltigung einer 18-Jährigen auf der Bahnhofstoilette in Waldkraiburg (wir berichteten) hat sich der vermeintliche Täter nun selbst gestellt. Die Berichterstattung in den Medien hatte den 24-Jährigen zu einer „Klarstellung“ veranlasst. Er streitet die Tat ab. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er heute dem ...

Wasserburger Wirt vorm Rathaus verletzt

Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige zu Vorfall nach Basketball-Meisterfeier

Wie die Polizei heute am Freitagnachmittag bekannt gibt, konnten - nach zeitaufwendigen Ermittlungen - zwei Tatverdächtige ausfindig gemacht werden, die nach der Meisterfeier der Wasserburger Basketballdamen am 5. Mai (wir berichteten ausführlich) einen 43-jährigen Gastwirt vor dem Rathaus in Wasserburg attackiert und mit Tritten schwer am Bein ...

„Los, gib mir dein Wort“

Randalierer nimmt einem Beamten Versprechen ab und lässt sich festnehmen

Leise und ruhig spricht der Polizist vom Zirnweg in Wasserburg aus nach oben in Richtung eines Wohnhauses. Dort hangelt sich der Randalierer von Balkon zu Balkon, schreit immer wieder herunter: „Los, gib mir dein Wort. Dann stell' ich mich." Und schließlich ist von unten ein „Ja" zu hören. Der Mann, der halb Wasserburg zur Mittagsstunde in ...

Die Chronologie des Polizei-Einsatzes

Mann droht, sich und andere zu verletzen - SEK kommt letztlich nicht zum Einsatz

Kurz vor seiner Festnahme: Der Randalierer hangelt sich von Balkon zu Balkon und verhandelt mit den Wasserburger Polizisten, die mit Engelszungen auf ihn einreden. Letztlich nimmt der aggressive Mann einem der Beamten ein Versprechen ab (was genau, ist nicht zu verstehen) und stellt sich dann widerstandslos. So lief der Großeinsatz ...   ...

SEK-Einsatz: Handschellen klicken

Wasserburg: Randalierer lässt sich nach Nervenkrieg von Polizei festnehmen

Großeinsatz der Polizei zur Mittagsstunde: Kräfte der Inspektion, des Polizeipräsidiums in Rosenheim und des Spezialeinsatzkommandos (SEK) rückten heute an den Zirnweg nach Wasserburg aus. Dort randalierte in einem mehrstöckigen Wohnhaus ein Mann, drohte sich und andere zu verletzen. Nach eineinhalb Stunden klickten die Handschellen. Es ...

Erstmeldung: Großeinsatz der Polizei am Gries!

SEK in Wasserburg: Es soll sich um einen bewaffneten Randalierer handeln

Erstmeldung: Großeinsatz der Polizei mit Sondereinsatz-Kommando mitten in Wasserburg! Am Gries am Freitagmittag! Es soll sich um einen bewaffneten Randalierer handeln! Wir sind vor Ort. Unser Live-Blog ...

Der Kampf um den Gemeindepokal

Bald ist wieder Stockschützen-Zeit in Pfaffing - Jetzt anmelden

Pfaffing - Die Stockschützen des SV Forsting-Pfaffing veranstalten auch heuer wieder ihr seit vielen Jahren traditionelles Gemeindepokalschießen. Und zwar diesmal vom Freitag, 3., bis Sonntag, 12. Juli. Hierzu sind alle Hobby-Gruppen, Vereins-Aktive und Firmen-Teams recht herzlich eingeladen. Eine Mannschaft besteht aus vier Schützen. Der Spaß ...

Rettungswege: Autos am Haken

Wasserburger Polizei versteht beim Falschparken keinen Spaß

Das Parken auf Rettungswegen und Feuerwehranfahrtszonen - es kann im Notfall schlimme Folgen haben. Nicht zu letzt deshalb versteht die Wasserburger Polizei in diesen Fällen keinen Spaß. Derzeit gibt es verstärkt Kontrollen. Neulich wurden sieben Fahrzeuge alleine im Burgerfeld abgeschleppt (wir berichteten). Heute hing wieder ein Pkw am Haken ...

Altstadt: Motorradfahrerin verletzt

Unfall am Max-Emanuel-Platz - Rettungsdienst im Einsatz

Zu einem Zusammenprall zwischen einem Pkw und einem Motorrad kam es heute am Freitag gegen 11 Uhr an der Abzweigung Max-Emanuel-Platz/Josef-Kirmayer-Straße in Wasserburg. Die Motorradfahrerin stürzte und erlitt dabei mittelschwere Verletzungen. Der Unfallhergang ist noch unklar. Polizeibericht folgt .. BS

Diebe auf den Hund gekommen

Hotel Fletzinger vermisst seit gestern tierische Statue

Kaum zu glauben, was die Diebe heute alles brauchen können: Flaggen vom Frühlingsfest, ganze Fahnenmasten und jetzt auch noch einen steinernen Hund. In Wasserburg ist derzeit scheinbar nichts niet- und nagelfest. Das Hotel Fletzinger vermisst seit gestern diese steinerne Statue. Der Wachhund stand am Eingangsportal des Hotels. Hinweise auf den ...

Megglestraße komplett gesperrt

Vollsperrung wegen Bauarbeiten voraussichtlich bis 26. Juni - Busse betroffen

Offiziell ist die Megglestraße bereits seit der Woche vor Pfingsten gesperrt. Da die Bauarbeiten wegen Schwierigkeiten bei der Entsorgung des Fräsgutes gut zwei Wochen ruhten, haben nicht wenige Autofahrer die eigentlich für die Busse gedachte Durchfahrtsmöglichkeit auch für sich entdeckt. Ab sofort gibt es nun aber erneut für alle ...

Musik – ungewohnt aus dem Gewohnten

Worldmusic-Festival morgen bei Pfaffing: Vorwärts und zurück mit ViaRetour

Vorwärts und zurück: ViaRetour - diese Band aus dem Raum Rosenheim ist am morgigen Samstag beim Pfaffinger Worldmusic-Festival von 16.30 bis 18 Uhr 'on stage'. Mit originellen und eigenen Songs – mal mit und mal gegen die Strömung! Melodischer Weise wird ein breiter Klangteppich mit Rhythmen aus unterschiedlichsten Kulturen unterlegt. ...

Krautäcker und Felder in der Stadt

Stadtarchiv: Archivalie des Monats und die Historie des „urban-gardening"

In vorindustrieller Zeit war die unmittelbare Umgebung der Stadt  Wasserburg landwirtschaftlich geprägt. Außerhalb der Ringmauer gab es auf der Halbinsel – im Hag – kleinere Krautgärten, die die Bürger für den Eigenbedarf bewirtschaften konnten. Im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit befanden sich landwirtschaftlich bestellte ...

Freitag, 8.30 Uhr: Einsatz für die Wehr

Wertstoffhof in der Altstadt: Starke Rauchentwicklung in Lager für Altbatterien

Unter Atemschutz musste am Freitagmorgen die Wasserburger Feuerwehr einen Einsatz am Wertstoffhof in der Landwehrstraße bewältigen. Gegen 8.30 Uhr hatte eine Mitarbeiterin der Stadt die Feuerwehr alarmiert, weil aus einem Lager für Altbatterien Rauch drang. Die Frau verschloss den Container und überließ alles Weitere den Floriansjüngern. Die ...

Schreiben an Bundesministerin Schwesig

Minderjährige Flüchtlinge: MdB Daniela Ludwig sagt „Landkreis überfordert"

Die wachsende Zahl von Flüchtlingen stellt auch die unmittelbare Heimat vor immer größer werdende Herausforderungen. Eine Problematik entsteht bei der Betreuung von sogenannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die nicht vom Ort der Erstaufnahme in andere Regionen geschickt werden dürfen. Derzeit werden im Landkreis 134 unbegleitete ...

Geheimnisvolles Wasserburg

Am Samstag wieder Stadtführung, die aus dem Rahmen fällt ...

Eine Abend-Gruselführung gibt es am morgigen Samstag, 13. Juni, wieder in der Stadt Wasserburg. Geheimnisvolles, Gespenstisches und Düsteres aus Kloster, Kirche und Burg – das sind die Themen, über die Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth berichten werden. Die beiden Autorinnen erzählen während ihrer Tour rätselhafte Geschichten ...