Archiv für den Tag: 2. Juni 2015

image_pdfimage_print

Da Dieda moand … danke, Heinz!

Einer, der unermüdlich die Hinterlassenschaften der Bürger beseitigt

Eigentlich mag er es gar nicht so sehr, in der Öffentlichkeit zu stehen - obwohl er zum Wasserburger Stadtbild gehört, wie die rote Brücke: der Heinz. Jeder hat ihn schon mal gesehen, so auch die ganze letzte Woche, wo er seinen Tätigkeitsschwerpunkt wie jedes Jahr auf den Festplatz am Badria verlegt hat. Hier beseitigt der Heinz unermüdlich ...

Toter neben Fahrbahn ein Unfall-Opfer?

Für Hinweise zur Ermittlung des Verursachers 3.000 € Belohnung ausgesetzt

Wie das Polizeipräsidium heute am Dienstagnachmittag meldet, fand in der Nacht auf den vergangenen Samstag, 30. Mai, ein Fahrradfahrer gegen 1 Uhr neben der Staatsstraße 2078 zwischen Kolbermoor und Rosenheim eine leblose Person neben der Fahrbahn auf. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Es handelt sich um  einen ...

An Tagen wie diesen – in Griesstätt!

Rock Wave feat. DJ C-Base, eine unvergessliche Nacht wartet - Vorverkauf startet

Wenn Griesstätt feiert, dann gscheid! 50 Jahre DJK SV Griesstätt - alle im Umfeld freuen sich schon wahnsinnig darauf! Auf heiße Tage Anfang Juli! Ein absolutes Highlight: Rock Wave feat. DJ C-Base, eine im Coverbereich bisher nicht vorhandene Situation! Fette Gitrarrensounds treffen auf ordentliche Electrobeats, 1A-Vocals auf Housebeats und ...

Auf der Spur der Displaced Persons

Stadt und Sparkasse unterstützen Forschungsprojekt des Instituts für NS-Forschung

Wasserburg - Die Stadt sowie die Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg fördern und unterstützen neben einigen weiteren lokalen und überregionalen Institutionen das Forschungsprojekt über die so genannten Displaced Persons (DP)-Camps in Gabersee und Attel des Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts. ...

Wertvolle Waffe aus Oldtimer gestohlen

Nach Umzug zum Frühlingsfest: Auto nachts auf Parkplatz geknackt

Peter Huber aus Wasserburg kann es einfach immer noch nicht fassen: Nach dem großen Umzug durch die Stadt zum Frühlingsfest am Freitag, 22. Mai, haben bisher unbekannte Diebe eine wertvolle Waffe aus seinem Auto gestohlen. Die spezielle Armbrust, auch Ballester genannt, hatte der aktive Ballesterschütze, bevor er ins Festzelt ging, sicher im ...

Zahl der Arbeitslosen auf Rekordtief

Stadt und Landkreis: Arbeitslosenquote fällt im Mai auf 2,8 Prozent

Rosenheim/Landkreis - Seit Februar kann Dr. Nicole Cujai, Leiterin der Rosenheimer Arbeitsagentur, Monat für Monat sinkende Arbeitslosenzahlen verkünden. Dies gilt auch für den Monat Mai: „Im April lag die Zahl der Arbeitslosen noch bei 8 550, jetzt ist sie deutlich auf 7 930 gesunken. Die  Arbeitslosenquote ging ebenfalls deutlich zurück ...

In St. Leonhard startet die Festwoche

Steckerlfischessen zum Jubiläum des Schützenvereins

St. Leonhard - Bevor im Juli die große Festwoche zum 125-jährigen Bestehen des Schützenvereins St. Leonhard ansteht, wird an diesem Donnerstag, 4. Juni, das Festprogramm mit einem Steckerlfischessen, das bei den Schützen schon Tradition hat, eröffnet. Neben den schmackhaften, frisch gegrillten Fischen werden auch Brotzeitplatten mit dem ...

Haschisch in Rückbank versteckt

Mega-Fund: Polizei entdeckt 46 Kilogramm Rauschgift in Geheimfach

Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim machten bei Bad Feilnbach einen sensationellen Drogenfund. Sie entdeckten in einem Pkw 46 kg Haschisch! Der Fahrer, ein 25-jähriger Mann aus der Republik Moldau, sowie dessen 31-jähriger Beifahrer wurden vorläufig festgenommen. Der Ermittlungsrichter hat inzwischen Haftbefehle erlassen.

Flüchtlingssituation unter der Lupe

Landrat Wolfgang Berthaler kommt am 9. Juni nach Wasserburg

Die aktuelle Asyl- und Flüchtlingssituation im Landkreis Rosenheim ist Thema bei einem öffentlichen Informationsabend des CSU-Ortsverbandes Wasserburg am nächsten Dienstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr im Hotel Paulaner. Landrat Wolfgang Berthaler wird zur Thematik Stellung nehmen und anschließend Rede und Antwort stehen. 

Frühlingsfest: Das war er, der letzte Tropfen

Festwirt Schorsch Lettl zapfte gestern den letzten Pfiff - Rundum positive Bilanz

Auch wenn gestern nochmals dicke Gewitterwolken über dem Festplatz rollten und der Himmel seine Schleusen öffnete - das Wetter war heuer nahezu wiesn-ideal, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Das sorgte auch dafür, dass im Festzelt alle Abende bestens besucht waren, an vielen Tagen das Zelt sogar aus den Nähten platzte: „Wir sind rundum ...

Ein Rundgang: Die Post ist da!

Einladung an CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Partei-Kollegen

Es ist eine Branche, in der sich in den vergangenen Jahren unendlich viel verändert hat. Mit dem Radl kann schon lange keiner mehr die Post ausfahren - denn durch das Internet hat sich schon vor einigen Jahren der größte Wandel vollzogen: Weg vom Brief, hin zum Packerl. Bestellen und wieder zurück schicken ist die Devise vieler Bürger. Tagein, ...

So sind die Menschen …

... im Jahre 1930 - Unser Kino-Tipp: Abschied - ein Tonfilm

Abschied. Dieser Spielfilm von Regisseur Robert Siodmak mit Brigitte Horney aus dem Jahre 1930 ist im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Veronika, der Lenz ist da! Zur Unterhaltungskultur der 20er und 30er Jahre“ zu sehen in Wasserburg. Und zwar diesen Sonntag, 7. Juni, im Kino Utopia um 18.15 Uhr. Es ist der erste Tonfilm von ...

„Alles im grünen Bereich“

Frühlingsfest: Sicherheitsdienst zieht positive Bilanz

Alkohol und euphorische Feierlaune - dass diese Kombination auch Sprengstoff entfalten kann, weiß niemand besser als Christian Menzl, Geschäftsführung von Jahn Security, dem Sicherheitsdienst auf dem Wasserburger Frühlingsfest. Er und seine Leute hatten aber auch heuer zusammen mit der Wasserburger Polizei alles fest im Griff. „Größere ...

Autofahrer verweigerte Drogentest

Nach Laserkontrolle - Gegen jungen Mann Strafverfahren eingeleitet

Im Rahmen einer durchgeführten Laserkontrolle gestern am Montag gegen 16.05 Uhr in Jettenbach wurde ein junger Haager angehalten. Da der Autofahrer amtsbekannter Drogenkonsument ist und auch augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, so die Polizei heute am ...

Linienrichter bei Derby schwer verletzt

Rott gegen Babensham: Unglücklicher Umstand nach Foul in der 66. Minute

Rott - Er ist eine Institution beim ASV Rott - da Barnie - und seine große Leidenschaft ist es seit vielen Jahren, als Linienrichter bei den Fußballern aktiv dabei zu sein. Stets sehr engagiert und hautnah am Geschehen. Am Sonntag wurde er durch einen unglücklichen Umstand in der 66. Minute beim Derby zwischen Rott und Babensham schwer verletzt. ...

Gewerbeverband mit neuem Schwung

Pfaffinger Unternehmer-Stammtisch bei Transporte Wagenstetter in Forsting

Forsting - Mal Probesitzen in einem Lkw: Zahlreiche Gewerbetreibende aus Pfaffing, Albaching und der Umgebung trafen sich jetzt bei der Firma Transporte Wagenstetter in Forsting. Chef Nikolaus Wagenstetter (vorne rechts) führte die Gäste durch das Firmengelände. Besichtigt wurden die Sandstrahlanlage, die Lackiererei, die Waschanlage, die ...

Mit 146 km/h durch die Meßstelle!

Bei erlaubten 80 - Auf der B12 fast jeder Fünfte viel zu schnell

Eine Geschwindigkeitsmessung der Polizei abends auf der B12 zwischen Reichertsheim und Thambach, wo die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt ist, brachte folgendes Ergebnis: Fast jeder Fünfte war zu schnell unterwegs! Der Spitzenreiter fuhr mit 146 km/h durch die Meßstelle! Er muss jetzt ordentlich mit Euro bezahlen, hat ...