Archiv für den Tag: 23. November 2014

image_pdfimage_print

Ein Dankeschön an Gott für 50 Jahre

... und ein großer Korb Äpfel für Weihbischof Dr. Franz Dietl in St. Konrad

Aus der heutigen Zeit nicht mehr weg zu denken: Wasserburgs Stadtteil „Burgerfeld“ mit der Pfarrkirche St.-Bruder-Konrad von Parzham. Vor genau 50 Jahren, 1964, wurde für diesen Stadtteil das Gotteshaus erbaut. Am heutigen Sonntag vor dem ersten Advent wurde dieser runde Weihetag mit einem Pontifikalgottesdienst mit Herrn Weihbischof em. Dr. ...

Hoher Sieg an den Schachbrettern

B-Klasse Nord: TV Altötting II unterliegt SK Wasserburg mit 0:6

Das Wasserburger Schachsextett ging in der Stammbesetzung beim TV Altötting II an die Bretter. Der erwartete Sieg stellte sich schon nach zwei Stunden Spielzeit ein. Doch auch an den restlichen Brettern wurde noch präzise weitergespielt, so dass am Ende die Gäste ein hohes 6:0 verbuchen konnten. Für den SK Wasserburg gewannen Herbert Huber, ...

Wiesn-Nüsse im November

Ein paar Kuriositäten vom Kathreinmarkt in Wasserburg

Seltsames Parkverhalten auswärtiger Autofahrer, die besten Nüsse der Wiesn mitten im November (unser Foto) und fliegende Untertassen in der Hofstatt - am Rande des Kathreinmarktes (wir berichteten) war am Sonntag auch so einiges an Kuriositäten und Erstaunlichem geboten. Wir haben einfach die Kamera mal draufgehalten ...

Der perfekte Shopping-Tag!

Kathreinmarkt: Unzählige Besucher nutzen verkaufsoffenen Sonntag in Wasserburg

Wasserburg - Während es anderenorts eher heute trist und grau und still war (wir berichteten), so ist und war in der Stadt Wasserburg heute der Bär los. Der Shopping-Bär und der Durch-die-Altstadt-gemütlich-Bummeln-Bär! Der Kathreinmarkt mit den verkaufsoffenen Geschäften lockte vor allem ab Mittag unzählige Besucher an. Die Stimmung: Sehr ...

Seltsam – im Nebel zu wandern …

Viele Ortschaften im Altlandkreis scheinen wie verschwunden

Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein, kein Baum sieht den andern ... So begann Hermann Hesse im November des Jahres 1905 sein berühmtes Gedicht „Im Nebel". Und unser Foto zeigt dazu als Beispiel Albaching am heutigen Nachmittag - im November 2014. Zahlreiche Ortschaften im Altlandkreis sind nämlich heute an diesem ...

Blechschaden bei Unfall auf B 304

Auf Höhe Brandstätt: Beim Abbiegen anderes Auto übersehen

Oberhub/Edling - Am Samstag war gegen 15 Uhr die Fahrerin eines BMW auf der Gemeindestraße von Thal in Richtung Brandstätt unterwegs. Sie wollte mit ihrem Auto die B304 bei Oberhub überqueren.  Die Frau hielt an der Stoppstelle und fuhr genau zu dem Zeitpunkt in die B 304 ein, als ein von links kommender Jeep nach rechts in ihre Straße ...

Rhein-Main Baskets ohne Chance

Basketball: TSV Wasserburg mit Kantersieg in der Bundesliga

Sie wollten sich den EuroCup-Frust von der Seele ballern und das ist den Damen des TSV Wasserburg eindrucksvoll gelungen. Am Samstagabend schickten sie die Rhein-Main Baskets mit einer 103:64 (56:32)-Packung nach Hause und bleiben damit auch am zehnten Spieltag der DBBL ungeschlagen. In der zweiten Minute gingen die Gäste aus Hessen, bei denen die ...

Eins der ältesten Kammerensembles weltweit

Tosender Applaus gestern in Wasserburg für das „Tschechische Nonett"

Wasserburg - Es war gestern das letzte Rathauskonzert in der Stadt Wasserburg im Jahr 2014. Und der Kulturreferent des Landkreises Rosenheim, Christoph Maier-Gehring, begrüßte das zahlreich erschienene Publikum im historischen Rathaussaal mit den Worten: „Ich werde mich auch gerne im Jahr 2015 um diese wunderbare Kulturreihe hier in der ...

„Den stillen Totensonntag missachtet“

Lautstarke Auseinandersetzung zwischen einer 20 bis 30 Personen umfassenden Gruppe

In den frühen Morgenstunden des - durch das Feiertagsgesetz besonders geschützen - heutigen Totensonntags kam es in der Prinzregentenstraße in Rosenheim zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer 20 bis 30 Personen umfassenden Gruppe. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Vor Ort seien zwar zunächst keine Straftaten festgestellt ...