Archiv für den Tag: 17. Mai 2013

image_pdfimage_print

A Prosit auf de Gmiatlichkeit!

In Wasserburg ist offiziell „o'zapft"

Wasserburg - O'zapft is! Das Wasserburger Frühlingsfest grüßt seine Gäste! Um genau 19.13 Uhr hat Bürgermeister Michael Kölbl seines Amtes gewaltet und den ...

Glei geht’s los!

I bin scho ganz nervös, glei geht‘s los. Da Zapfhahn kraht scho ganz laut. As Bier hod scho an enormen Druck im Faßl, es möcht unbedingt an d‘frische Luft. De Bedienungen zähln numoi s‘Wechselgeld noch. Da Hendlbroda schleift sei Messa. De Standlleut schmiern as Karussell und a s‘Luftgwahr. Und i, i hob scho an rechtn Durscht. ...

Scheene Ferien !

Schöne, ruhige Feiertage - und auch Ferientage - wünscht Ihnen die Wasserburger Stimme. Und wenn d'Sonna amoi ned wirklich scheint und de Radltour wega Regen ausfoin muas, dann klickens doch imma wieda moi eine bei uns. Ach - Sie san in Ägypten, Griechenland oder in Italien an da Adria? Na ja, macht a nix - des is ja des Scheene - da kanntns ...

Tiefe Trauer in Edling vor großem Ziel

Tod von Günther Wagner erschüttert alle - Vorletzter Spieltag

Edling/Altlandkreis - Große Trauer liegt über Edlings letztem  Heimspiel dieser Fußball-Saison, das die Meisterschaft bringen könnte: Günther Wagner, der 2. Vorsitzende des Sport-Fördervereins, ist im Alter von nur 46 Jahren bei einem tragischen ...

JobFit 2013 – der Tipp für Jugendliche

Viele Betriebe suchen vergebens nach geeigneten Lehrlingen

Rosenheim - Zur größten regionalen Ausbildungsmesse in Südostoberbayern - der JobFit 2013 -  lädt ...

Die Ruhe vor dem Sturm …

Nur noch zwei Stunden - dann geht's so richtig los beim Frühlingsfest in Wasserburg. Noch ist der Platz wie leergefegt - ein paar Jugendliche und Kinder und natürlich die Schausteller, die letzte Vorbereitungen treffen. Und alle „hinter den Kulissen im Festzelt" warten auf die allerersten Besucher. Kostet die Maß bis 19 Uhr doch nur 5,80 ...

Vandalismus an der Schule Eiselfing

Eiselfing - An der Schule in Eiselfing wurde am gestrigen Donnerstag in der Zeit von 9.30 bis 13.15 Uhr ein Fahrrad massiv beschädigt. Das Radl hatte sein Besitzer unversehrt am Fahrradstellplatz an der Turnhalle abgestellt. In blinder Zerstörungswut - so die Polizei - sei das Fahrrad schwer beschädigt und der Tachometer entwendet worden. ...

Der Herr des Flockens

Wasserburger Geschäfte (1): Ein Besuch bei Wolfgang „Wufti“ Maier in der Postgasse

Wasserburg – Bunt geht es zu, in der Postgasse 3 in Wasserburg. Jede Menge T-Shirts, Sweatshirts, Hoodies, Jacken & Hemden, – in allen Farbschattierungen. Hinter seinem Tresen sitzt der Herr des Ladens, Wolfgang „Wufti“ Maier, gelassen in einen Bildschirm grinsend. „Mei, ich hab‘ halt ein Gefühl für Grafik und ich mach‘ das sehr ...

„Wellness“ für die Allerjüngsten

Wasserspielgarten im Badria seiner Bestimmung übergeben

Wasserburg - „Nein, heute ist nicht Gründonnerstag - der Tag der Fußwaschung," sagte am gestrigen Donnerstag vor Pfingsten Wasserburgs Stadtoberhaupt Michael Kölbl schmunzelnd und badete seine Füße - wie unser Foto beweist - im neuen ...

Sehenswerter Sommer-Cup 2013

Wasserburg - Die Wasserburger Nachwuchskicker der G-Junioren laden am Samstag, 18. Mai, um 10 Uhr, zum „Sehenswert-Optiker Sommercup 2013" ein. Unter anderem spielen auf dem Sportplatz in der Altstadt der TSV Haag, der FC Grünthal und der SV Amerang um den Siegerpokal und die weiteren Preise. Die Jüngsten freuen sich auf ein zahlreiches Kommen ...

Dringender Wunsch nach Kreisel

Ausfahrt Gewerbegebiet Staudham zur B 304 „sehr schwierig"

Wasserburg - Dran bleiben will Lorenz Huber vom Bürgerforum Wasserburg an dem Wunsch, in Staudham an der B 304 bei der Ausfahrt zum Gewerbegebiet möglichst bald einen Kreisverkehr zu bauen. Das war ihm sehr wichtig, als es in der jüngsten Stadtratssitzung um eine Änderung des Flächennutzungsplans wegen einer östlich ans Gewerbegebiet Staudham ...

Danke für die lange Zeit, Sigi!

Für die Stadt Wasserburg fast 40 Jahre lang immer da gewesen

Wasserburg - Ein Gesicht, das einfach zur Stadt gehört - dieses schöne Kompliment machte Wasserburgs Bürgermeister Michael Kölbl gestern einem der nun ...

Ein berührendes Kammerspiel

Unser Kino-Tipp zu Pfingsten: Eine Dame in Paris

Wasserburg - Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Anne ihre Heimat Estland und nimmt einen Pflegejob bei der reichen, aus ihrer Heimat stammenden Witwe Frida an, die seit Jahrzehnten in Paris wohnt und nach einem lockeren Lebenswandel nur noch Kontakt zu ihrem jüngeren Ex-Lover hat. Bis es zwischen den beiden Frauen, die nur ihre Herkunft, die ...

Bluads Weda !

Es is doch jedes Jahr des Gleiche, kaam geht as Frühlingsfest o, rengt‘s wia d‘Sau. Und ned grod des. Sogar unwetterartig soid‘s am Freitag wern, song de Wetterfrösch. I hob äh ghörd, dass da ganze Summa in Bayern heia auf grod oan Samsdog foin soi. Oh mai. Renga, nix wia renga. Und ofanga duad‘s wia imma beim Frühlingsfest. Subba, da ...

Ruhig bleim, Inn, bitte ganz ruhig!

Ganz staad laft er oi Dog obi vom Stauwerk weg, um de ganze Stod umma. Meistens recht gmiadle, wenn er ned grod ein sakrisches Hochwasser hod und se a bisserl aufmandln muass – da guade oide Inn. Heuer im Spätsommer griagt er an Bsuach. Do, wo a paar Wocha vorher s‘Inndammfest is, gibt‘s ein Mordsfestival. Wasserburg macht Geschichte. Aus ...