Wuidara in Hoog unterwegs

Trächtiges Reh getötet: Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

image_pdfimage_print

EinsatzwagenHaag – Ein trächtiges Reh hat vermutlich Anfang letzter Woche ein bislang unbekannter Täter mit einem Kleinkalibergewehr oder einem Pfeil angeschossen und so schwer verletzt, dass es infolge der Verletzungen verendete. Die Ricke wurde am Dienstag letzter Woche vormittags im Garten eines Anwesens in der Reiter Straße in Haag tot aufgefunden. Nach Angaben des zuständigen Jagdpächters könnte das Tier nach dem Anschuss eventuell noch ein paar hundert Meter gelaufen sein und sich in den Garten geflüchtet haben, wo es dann verendete. Wer diesbezüglich sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.