Wer hat „Picasso“ gesehen?

Kater wird seit Freitag in Wasserburg nahe der Burg vermisst

image_pdfimage_print

PicassoSeit Freitag wird der Kater „Picasso“ in Wasserburg vermisst. Er ist vier Jahre und kastriert, schwarz-grau-weiß-getigert mit einem weißen Schnäuzchen und grünen Augen. Er hat eine schlacksige Statur, ist dünn und drahtig. Er hat eine kleine Narbe von einem Kratzer auf der Nase. „Picasso“ wohnt im Stadtgebiet Wasserburg, nahe der Burg. Wer ihn gesehen hat, bitte melden unter Telefon 0170/9890347.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.