Wer hat an der Uhr gedreht?

Aktuelle Umfrage zur Sommerzeit-Umstellung am kommenden Sonntag

image_pdfimage_print

Zeitumstellung – SommerzeitKommenden Sonntag werden sie wieder umgestellt – die Uhren – und zwar um eine Stunde nach vorne. Die Meinungen zur Zeitumstellung spalten die Nation. Während die einen sich freuen, dass es abends länger hell ist, beschweren sich andere über eine Stunde weniger Schlaf. Seit Jahren gibt es immer wieder die gleiche Diskussion: Ist die Zeitumstellung wirklich sinnvoll oder sollte sie endgültig abgeschafft werden? Wir haben mal bei den Wasserburgern nachgefragt, wie sie mit der Zeitumstellung klar kommen…

Annett Segerer

 

Annett Segerer aus Wasserburg: Geht so, für meine Kinder ist es hart, da diese einen festen Rhythmus haben und ihnen eine Stunde Schlaf fehlt.

 

 

 

 

Heinrich SchallnerHeinrich Schallner aus Wasserburg: Die ersten Tage nach der Zeitumstellung sind schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Aber die Umstellung verkraftet man relativ schnell.

 

 

 

Erich WolfertstetterErich Wolfertstetter aus Eiselfing: Ich hab keine Probleme mit der Zeitumstellung, vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich nicht mehr berufstätig bin. Als Rentner spielt das keine so große Rolle mehr, zumindest nicht für mich.

 

Alex BichlerAlex Bichler aus Wasserburg: Gar kein Stress, weil die Zeitumstellung am Wochenende ist und da stört’s mich wirklich nicht.

 

 

Johanna OsterloherJohanna Osterloher aus Wasserburg: Mir geht es damit total gut, ich bin Frühaufsteherin, ich genieße das sogar.

 

 

 

 

 

Text/Fotos: Linda Pfrogner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Wer hat an der Uhr gedreht?

  1. Wenn schon die Umstellungsprozedur wegfallen soll, was ja durchaus in einigen Bereichen sinnvoll wäre, dann sollte halt ganzjährig die Sommerzeit gelten. Die ursprüngliche Argumentation der Energieeinsparung war sowieso nicht nachvollziehbar.

    0

    0
    Antworten
    1. Wann steht die Sonne in der Hälfte des Tages am höchsten? Doch um 12.00 Uhr mittags. Da sollte die Normalzeit auch bleiben. Mein Organismus stellt sich nicht so schnell um. Es macht mir Probleme früher aus dem Bett zu müssen und abends auch wieder früher schlafen gehen zu müssen , wenn es noch fast hell ist. Ich finde die Zeitumstellung einfach an Scheiß, besonders wenn ich arbeiten muss.
      Also weg mit dem Unsinn Zeitumstellung,
      Gruß Morgenmuffel

      0

      0
      Antworten