Weihnachtslesung mit BR-Sprechern

„Sprech(er)stunde" am Donnerstag um 19 Uhr in der Sparkasse Wasserburg

image_pdfimage_print

sprecherstundeDas Sprecherensemble des Bayerischen Rundfunks mit den Hörern direkt in Kontakt zu bringen, die Radiostimmen für die Hörer sichtbar zu machen – was im Jahr 2008 als Experiment begann, hat sich zu einer festen Reihe mit einer stetig wachsenden Fan-Gemeinde gemausert: Die „Sprech(er)stunden“. Die Moderatoren präsentieren mehrmals im Jahr zu unterschiedlichen Themen ihre Lieblingstexte: Ohne Honorar, immer begleitet (ebenfalls ehrenamtlich) von stimmungsvoller Musik. Am morgigen Donnerstag sind sie in Wasserburg.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltungen ist frei; die Spenden des Publikums gehen ohne Abzug an die Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks oder andere soziale Projekte zur Unterstützung von Kindern in Not. Und so trifft bei diesen „Sprech(er)stunden“ soziales Engagement auf Teamgeist und Publikumsnähe – eine gelungene Mischung.

Schon zum wiederholten Mal gastiert das Sprecherteam jetzt in Wasserburg  – mit schrägen, witzigen, besinnlichen, frechen und melancholischen Texten zum Thema „Weihnachten“.

„Ach du liebe Weihnachtszeit“ – „Sprech(er)stunde“ mit dem Sprecherteam des Bayerischen Rundfunks im Sparkassensaal der Sparkasse Wasserburg in der Rosenheimer Straße 2 am Donnerstag, 11. Dezember, um 19 Uhr. Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung. Platzreservierungen sind unter der Telefonnummer 08071/101-129 möglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.