Wegen Niesattacke dreimal Totalschaden

Wasserburger BMW schleudert auf Parkplatz in Mercedes und Toyota

image_pdfimage_print

UnfallZu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Wasserburger Straße in Rosenheim. Der 54-jährige Fahrer eines BMW aus Wasserburg, der auf dem Weg nach Rosenheim war, musste laut Polizei plötzlich heftig niesen, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, das nach links über die Straße schleuderte und auf einem dortigen Parkplatz ausgerechnet gegen zwei geparkte Pkw prallte, einen Mercedes und Toyota. Dreimal Totalschaden – insgesamt 25.000 Euro. Sowohl der Fahrer, als auch seine 26-jährige Beifahrerin …

Unfall 2

… erlitten zum Glück nur leichtere Verletzungen. Sie kamen aber trotzdem vorsorglich ins Krankenhaus, sagt die Polizei am Sonntag. …

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Wegen Niesattacke dreimal Totalschaden

  1. Rosenheim24 berichtet hierzu, dass ein Krampf im Bein des Fahrers diesen Unfall verursachte.
    Wir kamen an diesem Unfall selbst vorbei u. wer sich die Bilder ansieht, dem erscheint dies auch plausibler.
    Aber wer weiss es schon genau? Dies wird sich ja alles noch ermittlungs- technisch herausstellen.
    Fakt ist, dass dieser Unfall aeusserst glimpflich ausging. Nicht auszudenken, wenn hier in dem Moment Personen auf dem Fußweg, bzw. Parkplatz unterwegs gewesen wären!!

    0

    0
    Antworten
    1. Christian Huber

      Anmerkung der Redaktion: Es handelt sich um eine offizielle Meldung der Polizeiinspektion Rosenheim vom Sonntag, 31. August, 7.28 Uhr. Vielleicht haben die Medien-Kollegen aus Rosenheim da was verwechselt …

      0

      0
      Antworten