Wasserwege und die Kraft des Inn

Klimawoche in der Stadt Wasserburg noch einmal mit Familien-Programm

image_pdfimage_print

klimaSchlusspurt bei der Wasserburger Klimawoche – und erneut warten spannende Aktionen für die ganze Familie. Wie zum Beispiel am morgigen Samstag, da gibt es eine schöne Radltour der Stadtwerke zum Thema Wasserwege. Los geht’s um 9 Uhr am Badria! Es wird zum Wasserquellgebiet Fuchsthal gefahren – mit Besichtigung von Arteserbrunnen und Quellsammler. Zurück geht’s entlang der Wasserleitung zum Fröschlanger mit Besichtigung eines Wasserhochbehälters. Für Erfrischung und kleine Snacks ist gesorgt …

Entfällt bei schlechtem Wetter.

Ort: Sa 25.07.2015, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr, Treffpunkt Badria Parkplatz
Eine Schifffahrt, die ist lehrreich…“
Geschichten über die Kraft des Inn

Der Inn hat viel zu erzählen: Aus alten Zeiten, als er als Wasserstraße vom schwarzen Meer Güter aus fernen Landen nach Europa brachte, gerne Hochwasser transportierte und wie er schließlich gebändigt wurde. Doch seine Kraft ist nicht verloren gegangen und diese wird genutzt – als Energiequelle für die Stadt Wasserburg. Ein Vortrag vor ungewöhnlicher Kulisse. Abschlussveranstaltung der 2. Wasserburger Klimawoche.

Veranstalter: Otto Zwiefelhofer.

Ort: Sa 25.07.2015, 18 – 19.30 Uhr, Innschifffahrt Kellerstraße (gegenüber Parkhauseinfahrt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.