Wasserburger pflegen ihre Biotope

Zwei Aktionen des Bund Naturschutz geplant - Kinder willkommen

image_pdfimage_print

naturschutzVor kurzem hat der Bund Naturschutz zusammen mit den Anwohnern die Umgebung am Hesseweiher gepflegt (wir berichteten). Es wurde ein Graben geräumt, Brombeergestrüpp entfernt und Büsche zurück geschnitten. In den nächsten zwei Wochenenden werden zwei weitere Biotopflächen gepflegt. Am Samstag, 6. Dezember, mähen die Naturschützer die Biotopfläche in der Nähe des Herderfriedhofs. Am 13. Dezember ist dann das Biotop hinter dem Stauwerk dran. Die Aktionen dauern jeweils von 9 bis 12 Uhr und enden mit einer gemeinsamen Brotzeit. Kinder erhalten…

… ein Safari-Heft, in das sie auch zukünftige Teilnahmen an Aktionen beim Bund Naturschutz eintragen können.

Anmeldungen werden angenommen unter 08071/6884 oder buma1303@gmail.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.