Wasserburger Nächte: Erste Vorboten

20 Veranstaltungen an 14 Tagen auf der Innbühne am Gries - Kartenvorverkauf

image_pdfimage_print

IMG_2819_kDas sind die ersten Vorboten: Am 14. Juli geht‘s los. Dann stehen 14 Tage lang Konzerte, Theater, Tanz und Performances auf der Innbühne am Gries auf dem Programm. Gestern brachte der Kulturkreis, der Dachverband der Wasserburger Kunst- und Kulturschaffenden, die ersten Transparenten an. Die „1, Wasserburger Nächte starten am Montag, 14. Juli, 21 Uhr, mit einem „Abend der Unglaublichkeiten“, bei dem sich die Wasserburger Kulturschaffenden in ihrer ganzen Bandbreite präsentieren. Karten für alle 20 Veranstaltungen gibt‘s bei der Sparkasse Wasserburg unter www.sparkasse-wasserburg.de, und unter Telefon 08071/101 129.

 

Das ganze Programm gibt’s unter: www.wasserburger-nächte.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Wasserburger Nächte: Erste Vorboten

  1. Grias di Huaba, letzte Woch hob i no Angst g`habt, dass z`wenig Werbung g`macht wird für die Wasserburger Nächte. Aba jetzt bin i beruhigt! 🙂 Super Transparente, Plakate, Flyer und des Programmheftl erst – genial!! 🙂 I g`frei mi scho sakrisch auf die Nächte!!! Schee, dass sowos gibt in unserm kloan Wasserburg!

    0

    0
    Antworten