21-Jähriger schlägt Eiselfinger (23)

Im Partygeschehen anschließend untergetaucht - Polizei ermittelt

image_pdfimage_print

EinsatzwagenWie die Polizei heute am Pfingstmontag Mittag meldet, kam es in der Nacht auf den heutigen Montag gegen 00.30 Uhr im Wiesnparty-Bereich „Fit & Fun“ zu einer Körperverletzung: Ein 23-Jähriger aus Eiselfing ist von einem 21-Jährigen aus Wasserburg ‚grundlos geschlagen‘ worden, so die Pressemitteilung. Der Wasserburger sei aber vor dem Eintreffen der Polizei im Partygeschehen untergetaucht. Gegen ihn werde nun …

… wegen Körperverletzung ermittelt.

Was dem Eiselfinger genau passierte, darüber berichtet die Polizei heute nicht.

Sachdienliche Hinweise erbitten die Beamten an die PI Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.