Wasserburg mit anderen Augen sehen

Wieder Stadtführungen, die aus dem Rahmen fallen

image_pdfimage_print

nixenbrunnenswWasserburg – Am Samstag, 19. Oktober, um 16.30 Uhr bieten die beiden Autorinnen Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano in der Reihe „Stadtführungen die aus dem Rahmen fallen – Wasserburg mit anderen Augen sehen“ eine ungewöhnliche Themen-Führung an. Unter dem Titel „Wasserburger Sagen und Geschichten“ laden sie zu einem ebenso informativen wie spannenden Spaziergang entlang der Grenze zwischen Wirklichkeit und Fantasie durch die Gassen und Winkel der Altstadt ein.

Während Irene Kristen-Deliano historische Hintergründe aus ihrer langjährigen Erfahrung als Stadtführerin erläutert, erzählt Ilona Picha-Höberth Sagen und Geschichten aus ihrem Buch „Märchen vom Grünen Fluss“ von verführerischen Wasserweibchen, feuerspeienden Drachen auf der Wasserburg, listigen Zwergen und allerlei sonstiger zauberhaften Begebenheiten. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie! Treffpunkt ist vor dem Heimatmuseum in der Herrengasse.

Anmeldungen können über die Gästeinfo Wasserburg, Telefon 08071/10522 vorgenommen werden. Weitere Termine und Informationen gibt es unter: www.Mythen-Reich.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.