Wasserburg ist Südbayerischer Meister!

Basketball-Schulmannschaft des Gymnasiums qualifiziert sich fürs Landesfinale

Der nächste, schöne Erfolg für das Wasserburger Gymnasium sportlich gesehen: Diese Burschen der Basketball-Schulmannschaft sind Südbayerische Meister – Paul Prantl, Paul Büker, Vinzent Lutz, Sebastian Heppel, Alexander Dresp, Yasar Demirok, Mika Besemer und Arne Schenk. In der Wettkampfklasse IV holten sie sich in Augsburg den Titel und qualifizierten sich somit für das Landesfinale. Die jungen Basketballer, die bis auf wenige Ausnahmen in der U14 und U12 männlich unter Kenan Biberovic beim TSV Wasserburg spielen, konnten …

… ihr Match zum Auftakt gegen das Maristengymnasium Fürstenzell aus Niederbayern sicher mit 25:14 gewinnen.

Da der Vertreter aus München nicht angetreten war, musste das Spiel gegen das Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg gleich im Anschluss über den Sieger des Turniers entscheiden.

Wasserburg behielt in einer spannenden Partie mit 37:30 die Oberhand gegen den starken Gegner – man durfte anschließend den Titel der Südbayerischen Meisterschaft bejubeln.

Titelbild:  Schulleiter Peter Rink (links) verabschiedete sein Team vor der Fahrt nach Augsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.