Was blüht denn da?

Diese Frage klärt sich beim Tag der offenen Tür im BUND-Garten Wasserburg

image_pdfimage_print

DSCN1388Was blüht denn da? Bei dieser prächtigen Königskerze – sie steht in der Wasserburger Mozartsraße – weiß dies wohl jeder. Bei anderen Blumen, die jetzt in der Stadt wachsen, ist das Fragezeichen berechtigt. Beim Tag der Offenen Tür im BUND-Garten Wasserburg (wir berichteten) am kommenden Samstag lässt sich diese Frage sicher klären …

Das Gartenfest beginnt um Samstag um 13 Uhr. Den BUND-Garten erreicht man am besten zu Fuß über die Straße „Am Bräuwinkelberg“, auf dem Weg zum Gymnasium links abbiegen.

Neben einem Tisch zur Blumenbestimmung, gibt es Kaffee und Kuchen, Führungen durch den Garten, Stockbrot für die Kinder, Infos über Biber und Kiebitz. Eltern können lernen, Weidenpfeiferl zu schnitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.